Suche nach Abnehmen

Claudia am 05. April 2019 — 9 Kommentare

Von der Motivation zum Abnehmen: Patrick Heizmann

Ja, ein Megathema! Und ich kann ein Lied davon singen, wie die Motivation irgendwann doch immer wieder schwindet, sang und klanglos im Alltag untergeht. Grade bin ich zum Glück gut motiviert, obwohl ich das totale Fasten nicht schaffe. Wie schon im letzten Post angedeutet, haben meine „Übergangstage“ dazu geführt, dass ich wieder start kalorienreduziert esse. Mit aufschreiben, wie schon einmal ein dreiviertel Jahr. Weiter → (Von der Motivation zum Abnehmen: Patrick Heizmann)

Claudia am 15. September 2018 — 4 Kommentare

Eine Woche krank – und eine Geschichte vom Abnehmen

Eine so lange Auszeit hatte ich lange nicht! Nicht mal im Urlaub, denn wer hängt schon den ganzen Urlaub auf dem Bett ab?

Nun ja, seit zwei Tagen bin ich auch wieder ein bisschen am PC, aber nie lange und ohne zu arbeiten. Es war ein Pilzgericht, dass mich flach legte: einfache kleine Champignons, die ich blöderweise nicht im Kühlschrank gelagert hatte, in der Meinung: es gibt ja auch Trockenpilze, was soll schon sein? Weiter → (Eine Woche krank – und eine Geschichte vom Abnehmen)

Claudia am 27. Januar 2017 — 14 Kommentare

Abnehmen: Perfektionismus verhindert den Erfolg

Gewicht und KalorienDass ich heute nur noch 73 Kilo wiege statt 86 wie noch im letzten Mai, verdanke ich dem Buch „Fettlogik überwinden“ von Nadja Hermann (Erzählmirnix). Gerade WEIL es kein Diätratgeber ist, sondern ganz im Gegenteil vielerlei gängige Theorien und Tipps zum Thema Abnehmen nachvollziehbar (!) in der Luft zerreisst, hat es diese Wirkung. Ein AHA-Erlebnis folgt aufs Andere und befreit den Kopf von allem Ballast, der daran hindert, endlich mal erfolgreich Gewicht zu verlieren. Weiter → (Abnehmen: Perfektionismus verhindert den Erfolg)

Claudia am 07. Oktober 2016 — 17 Kommentare

Abnehmen: Mit Hula Hoop gegen die Stagnation

Nicht nur das Digital Diary stagniert seit dem 24.September, sondern auch mein Gewicht.  Mitte Juli hatte ich mit einem Kampfgewicht von satten 84,5 Kilo  beschlossen, dass es nun genug sein sollte mit dem Zunehmen. Gartenarbeit, Fahrrad fahren und im Schnitt um die 1300 Kalorien pro Tag, das war der Plan. BMI 30 macht einfach keinen Spass, ich will endlich „normalgewichtig“ werden, wobei die obere Kante  für meine Größe  bei knapp 66 Kilo liegt. Weiter → (Abnehmen: Mit Hula Hoop gegen die Stagnation)

Claudia am 21. Juli 2014 — 14 Kommentare

Abnehmen? Fitness und so? Oh je…. :-)

Mit 20 rank und schlank, mit 40 ein kleiner Bauchansatz, mit 60 sichtbares Übergewicht – so ergeht es der großen Mehrheit der Bundesbürger/innen und in dieser Hinsicht bin ich voll der Durchschnitt!

Bisher hat es mich nicht gestört, wirklich wahr! Der ganze Schlankheitswahn ist an mir vorbei gegangen, nie hab‘ ich eine „Diät“ gemacht, ich besitze keine Waage und wenn eine Kleidergröße nicht mehr passt, kaufe ich unaufgeregt die nächstgrößere. So trug ich mit 18 Größe 38 (was den armen Jugendlichen von heute schon als „zu dick“ gilt – irre!), erreichte noch vor der Menopause die 42 und letzten Monat musste ich Jeans in Größe 44 zurück schicken und in 46 umtauschen. Das alles bei kurzen 165 cm, die mittlerweile auf 164 geschrumpft sind. Soweit der Status Quo. (Für besorgte Schwestern: Wer glaubt, mein Gewicht hätte jemals irgend eine Auswirkung auf mein „Ankommen“ bei der Männlichkeit gehabt, irrt!)
Weiter → (Abnehmen? Fitness und so? Oh je…. :-))

Ältere Einträge