Statt einer Blogroll…

…gibt es hier mehrere. Das ist die
Blogroll 1 von 4: Vermischtes, Bekannte, persönliche Blogs

Tatsächlich besuche ich weit mehr interessante Blogs, das Angebot kann also ab und an wechseln. Mit der Auswahl ist keine Stellungnahme zu in den Blogs vertretenen Meinungen verbunden!

Die Blogs versammle ich auf vier Seiten, die jeweils einen klaren Schwerpunkt haben:

  • RSS Kopf und Gestalt

    • Das Gewissen
      Dieser Tage wurde ich an Horst Stern erinnert, der von 1970 – 1979 vielbeachtete Naturfilme drehte und 2019 im Alter von 96 Jahren starb. Seine Filme kritisierten Tierhaltung, Waldwirtschaft ect. Das war ziemlich neu, in seiner Unverblümtheit, Direktheit und Schonungslosigkeit.Den Finger auf die Wunde legen, das tun jetzt auch 40 – 50 Jahre später mit […]
    • Um mich herum
      Random thoughts: 24.11.2020 14:50: Mein Fotoalbum ist zurück. Ohne irgendeine Beschädigung, alles sauber, nur eine Töpferwespe hat einen Stich ins Blau, was ihr steht, aber eine blaue Goldwespe (Trichrysis cyanea) ist sie nun mal nicht, auch wenn sie es vielleicht gerne wäre.Ich bin zufrieden. Leichte Farbänderungen sind ja zu erwarten gewesen, jeder Prozessschritt verändert ein […]
    • Gelassen sein
      Mein Gorilla im Garten ist ganz gelassen. Gewicht hat er ja. Ich weiss es, ich habe ihn ja getragen.Aber wieso ist er so gelassen? Kann ich etwas von ihm lernen?
  • RSS Horst Schulte

    • Weihnachten und der Coronastunk
      Jammern, nörgeln, quengeln. Mein Eindruck von Oppositionspolitikern und Journalisten erreicht immer neue Tiefpunkte. Ich habs so satt, ständig immer nur zu hören, was die Regierung falsch macht. Ich wünschte, all diese Leute würden mal eine Woche die Verantwortung zu tragen haben. Alternativ: Eine Woche auf einer Intensivstation als Beobachter. Lesen Sie mehr
    • Da gings mal richtig ab zwischen Prof. Dr. Maja Göpel und Jörg Thadeusz
      Diese halbe Stunde ist hochinteressant. Sie könnte, sofern das überhaupt noch möglich ist, Klimaleugnern den Wind aus den Segeln nehmen. Lesen Sie mehr
  • RSS Loft 75

    • Wie ich mir Politik wünsche
      Wenn ich mir von den zurzeit aktiven Parteien nur die Filetstücke heraussuchen und mir damit eine Wunschpolitik zusammenstricken dürfte, dann würde das so aussehen: Ich wünsche mir… Die visionären, humanitären Ideen der Linken Das soziale, arbeitnehmerfreundliche Denken und den Realismus der SPD, wie sie einmal […] Lies den ganzen Artikel
    • Gerrit van Hodendaal oder: Wie wir zu einem echten Kunstwerk kamen
      Gerrit van Hodendaal – diesen Namen hatte ich bis vor kurzem noch nicht auf dem Schirm, obwohl ich mich mit konstruktivistischer Kunst recht gut auskenne. Aber nachdem wir letzten Samstag Abend eher zufällig in eine Vernissage in Bochum gestolpert sind, weil wir durch die Tür […] Lies den ganzen Artikel
  • RSS Wildgans’s Weblog

    • Tobeengel
      Am Fenster zur Straße hängen zwei Engelsfiguren, die eine knallrotschwarz mit Fädchen und Federn wild verziert, auch bisschen goldene Säumchen, die andere prallrosa dick und frohlachig. Gedanken an eine sehr alte Verwandte im Pflegeheim, die, nach ihrem geheimsten Wunsch gefragt, nach Israel reisen! antwortete. Die damals so cool im Flieger von Quatar reagierte auf den […]
    • Wort des Tages. 26.11.20
      Kronleuchter
  • RSS Voces Intimae

    • Hl. Katharina
      "Sankt Kathrein stellt den Tanz ein". Auf dem Gartenkalender (eine Fundgrube für hergebrachtes Kalender-, Bauern- und Jahreszeitenwissen) lese ich, daß traditionell am 25. November die Vorweihnachtszeit begann. Vorweihnachtszeit war Buß- und Fastenzeit, gesellige Veranstaltungen hatten ab dem 25. November aufzuhören. Legt die aktuelle Weltlage nicht nahe, statt in Glühwein, Geklingel, Lebkuchen, Lichterketten zu schwelgen, solches […]
    • Martin
      4 (1) Interea irruentibus intra Gallias barbaris Iulianus Caesar coacto in unum exercitu apud Vangionum civitatem donativum coepit erogare militibus, et, ut est consuetudinis, singuli citabantur, donec ad Martinum ventum est. (2) tum vero oportunum tempus existimans, quo peteret missionem - neque enim integrum sibi fore arbitrabatur, si donativum non militaturus acciperet -, hactenus, inquit […]
  • RSS Deliberation Daily

    • Is it the economy, stupid?
      Ein Aspekt der US-Präsidentschaftswahl, der in meiner Serie zum Thema (hier, hier und hier) etwas unterentwickelt blieb, ist die Frage nach dem Einfluss der fundamentals. Mit diesem Begriff kennzeichnen Wahlforschende solche Faktoren, die durch den Wahlkampf nicht beeinflusst werden können und quasi den langfristigen Hintergrund bilden. Dazu gehören Faktoren wie Wirtschaftswachstum, Arbeitslosigkeit, Höhe der Gehälter, […]
    • Die Iden des Merz
      Es ist alles, aber kein ausgeschlossenes Szenario, dass Friedrich Merz die CDU in die kommende Bundestagswahl 2021 führen wird. Minimal unwahrscheinlicher, aber eng verknüpft, ist seine zukünftige Kanzlerschaft. Grund genug für uns, sich etwas näher mit dem Mann zu beschäftigen, der 2018 wie ein Phönix aus der Asche aus der politischen Rente trat und die […]
  • RSS Henning Uhle

    • 25 Jahre “Heaven For Everyone” von Queen
      25 Jahre "Heaven For Everyone" von Queen - Bild von Roger Duvoisin auf PixabayEs wäre eine Super-Sache, wenn jeder Leser auch mal direkt im Blog vorbei kommen würde. Ich meine ja nur... “Heaven For Everyone” ist eine der letzten Singles der legendären Band Queen. Es wurde im Herbst 1995 als Hauptsingle vom Album “Made In […]
    • PowerAutomate: Der Aufgaben-Automat?
      PowerAutomate: Der Aufgaben-Automat?Es wäre eine Super-Sache, wenn jeder Leser auch mal direkt im Blog vorbei kommen würde. Ich meine ja nur... Über PowerAutomate hatte ich bereits geschrieben. Damals nannte sich das noch Flow. Aber das gehört seit einiger Zeit zu den PowerApps, daher auch der neue Name. Ihr wisst gar nicht, wovon ich da rede? […]
  • RSS Sammelmappe

    • Journal23112020
      Hab mir die komplette hessische Pressekonferenz zur Impfstrategie angeschaut. Da sind schon noch ein paar Harken und Ösen dabei. Der Wille ist da, ob sie schlau genug sind, genügend Software einzusetzen? ************** Wenn das Blatt nicht an den Baum glaubt, an dem es hängt wird es trotzdem getragen. *************** In Paris leuchten die Weihnachtslichter. Das […]
    • Journal22112020
      „Annette – Ein Heldinnenepos“ Hab es aus Pflichtgefühl begonnen zu lesen und staune über jeden Satz und über die Geschichte und über das Leben. Ansonsten habe ich mir angewöhnt in der Nacht Schach zu spielen. Mit der App, da geht es unermüdlich. Nur dem Schlafbedürfnis ist es abträglich. Und seltsame Träume trägt es mit sich.
  • RSS Fliegende Bretter

    • Abgänge (2)
       Früher war das so, dass ich jeden Tag in der Frittenbude Currywurstpommesmayo hätte essen können (was ich zum Glück nicht getan habe). Die Begeisterung hat sich inzwischen ziemlich gelegt. Hin und wieder mal, aber man bekommt auch im Ruhrpott immer seltener eine wirklich gute Currywurst. Eine sensationelle gibt es bei Döveling an der Bochumer Straße. […]
    • Jenseits der Blogroll - 11/2020
       Wie immer gegen Ende eines jeden Monats,die Links und Fundstücke, die mir in letzter Zeit so untergekommen sind:Corona/Covid-19. Onkel Michael über zwei besonders bizarre Beispiele für die unter Querpfeifen, Covidioten und anderem rechtsoffenen Schwurbelpack um sich greifende Mode, sich mit NS-Opfern gleichzusetzen: Jana, die 22jährige Sophie Scholl-Laiendarstellerin aus Kassel, die eine Heulattacke bekam, als jemand […]
  • RSS Thinkabout

    • Unsere besondere Herausforderung
      Wir wollen wissen. Mehr wissen. Sicherheit haben. Corona bestimmt unser Leben und unsere Beziehungen. Corona macht Angst und macht einsam und führt zu neuen Zäunen. Hinter ihnen lauert vielleicht kein Virus, aber womöglich Schlimmeres. Corona ist das beherrschende Thema, und wir alle müssen – ein Stück weit immer wieder neu – unsere Haltung dazu finden. […]
    • Die neue Flut
      Nun sind sie also beschlossen worden: Die strengen Massnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus in der Schweiz oder in Deutschland – und natürlich auch anderswo. Und wir empfangen die Botschaft: Wenn es nicht gelingt, die „Fallzahlen“ drastisch zu senken, wird ein erneuter Lockdown die Folge sein. Die Krux ist erneut die Gleiche: Der Erfolg […]
  • RSS Holyfruitsalad

    • Rezension: Welcher Pilz ist das? (Kosmos Kindernaturführer)
      Ich habe in den letzten Jahren das Pilzsammeln für mich entdeckt. Die neu entfachte Wanderlust führt natürlich dazu, dass man plötzlich öfter im Gehölz über die hübschen und teilweise sogar essbaren kleinen Waldbewohner stolpert. Und da sich eine meiner liebgewonnenen Wanderbegleitungen mit den Pilzen hervorragend auskennt, bleibt es nicht aus, dass man sich zur Saison […]
    • Loslassen
      Bin am Aufräumen. Sehr viele Blusen und Röcke aus dem Schrank sortiert, die nicht mehr passen. Und aus dem Smartphone alle Telefonnummern gelöscht von Menschen, die eh kein Interesse an mir zu haben scheinen. Und es tut gar nicht weh interessanterweise. Im Gegenteil.
  • RSS Raum für Notizen

    • imagine
      es bleibt schwer. immer noch, seit über drei wochen jetzt, muss ich mich mit einer ganz und gar unsinnigen bürokratischen angelegenheit beschäftigen, die mich einfach nur stört und nervt und ärgert auch. das vor allem. eine sache, die blöd in mein leben eingegriffen hat, es immer noch tut, wie alles derzeit tief, zu tief in […]
    • körperwelten
      heftigstes kopfweh, fast den ganzen tag. das fängt ja gut an. ein pochen im nacken, schon beim aufwachen, im laufe des tages zusätzlich einen spannungsring stramm um die stirn gespannt. mal was neues, ganz anders als migräne. und doch auch wieder nicht. der druck im rechten auge, im knochen darunter und direkt hinter dem ohr. […]
  • RSS Der Pestarzt

    • Hirnsudelei 11/20
      Wenn ich piss, dann auf mein Leben. Gott bleibt ein Nazi, aber wo bleibt sein Segen? Torti Tortsen „Hier, nimm zum Kacken dein Smartphone mit“, sage ich auf dem Weg nach Hause zum dringend kackenmüssenden und deshalb voraneilenden Kind und ernte damit endlich wieder diesen vernichtenden Sauerblick einer der hier wieder verstärkt umherschleichenden Prenzlauer Berg-Mütter, […]
    • Willkommen in der Wortspielhölle (6)
      Hier, kieken se mal: Sehnse nich? Hier, ick mach ma größer: PORT-O-PRENZ! Ein Wortspiel! Ick raste aus! Berlin ist also doch Haiti, verdammt. Port-o-prenz. Verstehnse? Verstehnse? Wie Port-au-Prince, die Hauptstadt des karibischen Armenhauses. Hier für einen weiteren Oberklasseneubau in der bedauernswerten Pappelallee meines fantastischen Ortsteils Prenz(!)lauer Berg verwurstet. Herrlich. Dieser doppelte Boden. Diese Lust am […]