Statt einer Blogroll…

…gibt es hier mehrere. Das ist die
Blogroll 1 von 4: Vermischtes, Bekannte, persönliche Blogs

Tatsächlich besuche ich weit mehr interessante Blogs, das Angebot kann also ab und an wechseln. Mit der Auswahl ist keine Stellungnahme zu in den Blogs vertretenen Meinungen verbunden!

Die Blogs versammle ich auf vier Seiten, die jeweils einen klaren Schwerpunkt haben:

  • RSS Kopf und Gestalt

    • Auf dem Felde
      Für zwei Wochen stehen Christianes neue Etüden an.Die folgenden 3 Worte sind in einem Text von max. 300 Worten zu verwenden.Die Wortspende ist diesmal von wortgeflumselkritzelkram. Strickjacketrügerischentdecken. * Als kleiner Bub bin ich oft Richtung Hecke gegangen.Ein Bauer in seiner Strickjacke bemerkte mich, rief mir halb launig zu: “Pass auf, die Russen kommen!” Das saß […]
    • In order of appearance, 3rd part
      Sehr früh im Jahr tauchten die ersten Insekten auf, vornehmlich so ab 20.02.2021.Ich schaute primär beim Efeu des Nachbarn und im eigenen Garten. * Am 2.3.2021 fiel mir nun eine Art Mücke auf, die im Schatten herumkrabbelte.Ich dachte, daß sie nichts Besonders sei, vermutlich eine kleine Schmeissfliege. Beim Betrachten der zwei einzigen brauchbaren Fotos musste […]
    • Korkenzieherglück
      Am 2.3.2021 war der Korkenzieherhasel gut besucht.Heute ist der Himmel etwas bedeckt, Saharasand. Und demzufolge ist auch der Hasel nicht besucht.
  • RSS Horst Schulte

    • Enttäuscht und kurz vor dem Ausflippen
      Abflug vom Balkon (c) Horst SchulteWie lange wird in Deutschland schon unüberhörbar nach Schnelltests gerufen? Und jetzt, da die Damen und Herren unserer Regierung eine ... mehr lesen Der Beitrag Enttäuscht und kurz vor dem Ausflippen erschien zuerst auf Horst Schulte.
    • Fehlt uns moralische und politische Führung?
      Führt man sich die Entwicklung unseres Landes in dieser Pandemie vor Augen, kommt man nicht um eine Reihe von Auffälligkeiten des politischen Spitzenpersonals unseres Landes ... mehr lesen Der Beitrag Fehlt uns moralische und politische Führung? erschien zuerst auf Horst Schulte.
  • RSS TmoWizard’s Castle

    • #Livelove­blog: #Blogparade – Bedeutungslose Blogs?
      Liebe Leserinnen und Leser, es wird mal wieder Zeit für eine Blogparade! Anscheinend gab es da Anfang Januar eine Diskussion auf Twitter, ob Blogs eigentlich noch relevant sind und ob überhaupt noch jemand ein Blog betreibt. Daraufhin entstand die Idee dieser Blogparade und Meike von Read More ...
    • YaCy-Tutorial: Websites indexieren mit #YaCy
      Werte Leserinnen und Leser, eine Suchmaschine ohne Index bringt bekanntlich nichts! Es ist ziemlich einleuchtend, daß das bedingt natürlich auch für YaCy gilt. Aus diesem Grund zeige ich euch heute zwei Möglichkeiten, wie man YaCy mit Wissen befüllt. Dabei ist es egal, wie und wo Read More ...
  • RSS Loft 75

    • Reiner Unsinn
      Aufgezwackt und hingemotzt angezickt und abgestotzt jetzt die Kipfe auf die Bliesen langsam butzen, tapfen, schniesen dreimal schwupf dich knitz dich lüpf siehstewoll – da flatzt der Büpf. Eines der Nonsens-Gedichte von Hans-Adolf Halbey, dem Sprache immer großen Spaß gemacht hat. Ziemlich dadaistisch, aber/daher total […] Lies den ganzen Artikel
    • Zwei Mädchen
      Respekt – dieses Wort hat etwas Preußisches: „Ein bisschen mehr Respekt, bitte!“ Man sieht förmlich die ältere Dame oder den älteren Herrn im Bus stehen, der/die den jüngeren Menschen, der auf seinem Platz sitzt, streng anschaut und sagt: „Würden Sie gefälligst aufstehen – ich möchte […] Lies den ganzen Artikel
  • RSS Wildgans’s Weblog

    • Wort des Tages. 4.3.21
      Else
    • Motherfake
      Über alles, was mir widerfuhr, Bücher gelesen, bis zur Sommersprossenplage, die ich nie hatte. Vielleicht ab und zu bisschen Mallorcaakne, das war`s aber auch mit Hautsachen. Saharasandige Sonnenverfinsternis, die des Gemüts bleibt unerwähnt. Patti Smith will, sobald alles wieder geht, nach Tholey reisen, sich die Gerhard-Richter-Fenster in der Abteikirche ansehen. Laut Interview im Kunstmagazinchen ART, […]
  • RSS Voces Intimae

    • Zwanzig Jahre Mitmachprojekt
      Die Wikipedia (jahrelang glaubte ich, der Name habe irgendwas mit Wikingern zu tun, vielleicht als Ausdruck von Freiheit und Subversivität) wird 20 Jahre alt. Was war den Nachrichten im WDR wert, darüber zu sagen? Das Datum des Onlinestellens; der Name des Gründers, der Ort der Gründung; und: was Kritiker ihr vorwerfen. -- Nicht daß man […]
    • Unzeit
      Das Jahr ist angesprungen, der Motor dröhnt, die Kolben stampfen. Los geht's, mit Volldampf in die Zukunft, die man lieber erst gar nicht kennenlernen mag. Gestern im Büro den Kalender weggeworfen. Das Blatt zeigte den 12.3.2020, ein Donnerstag. Letzter regulärer Arbeitstag. Damals war die Vokabel in Präsenz noch unbekannt, und daß ich weder am folgenden […]
  • RSS Deliberation Daily

    • Eine Woche im Leben der Saskia Esken – Pleiten, Pech & Pannen
      Es läuft nicht für die SPD. Während die politische Konkurrenz schwächelt, schaffen es die Erben Helmut Schmidts, sich in Selbstbespiegelungen zu ergehen. Auslöser ist diesmal ein Essay des früheren Bundestagspräsidenten Wolfgang Thierse, der versöhnerisch auch auf der Linken Auswüchse von Cancel Culture und Identity Policys konstatierte. Auf diesen Affront gegenüber den sektiererischen Milieus der LGBT-/ […]
  • RSS Henning Uhle

    • Corona-müde, geh zur Ruh’
      Corona-müde, geh zur Ruh' - Bild von Mylene2401 auf PixabayEs wäre eine Super-Sache, wenn jeder Leser auch mal direkt im Blog vorbei kommen würde. Ich meine ja nur... Leute, was bin ich genervt. Ich bin so unsagbar corona-müde, das glaubt mir niemand. Ich kann diese ganzen Nachrichten und Wortmeldungen nicht mehr aufnehmen. Weder visuell, noch […]
    • Exchange Server Updates außer der Reihe
      Exchange Server Updates außer der Reihe - Microsoft Office team, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia CommonsEs wäre eine Super-Sache, wenn jeder Leser auch mal direkt im Blog vorbei kommen würde. Ich meine ja nur... Wenn es außer der Reihe Exchange Server Updates gibt und diese auch für eingestellte Versionen kommen, muss etwas wichtiges passiert […]
  • RSS Sammelmappe

    • Journal03032021
      Homeoffice beginnt mit einem rosa Drama-Morgenhimmel und viel Vogelgezwitscher durch die geschlossenen Fenster. Aktive Familienplanung bei den Vögelchen. Tee, Müsli mit Orangen und Zimt. Ich mache es mir gemütlich und vermisse Konzentration. Nebenbei sammle ich die Münzen von meiner Insel ein und überlege, was ich mir im Spiel als nächstes kaufe. Meine ToDo-Liste wird täglich […]
    • Journal02032021
      Das ruhige Gefühl der letzten Tage hält weiter an. Selbst beim Lesen der Twitter-Timeline. So mancher möchte ich virtuell beruhigend über das Haar streichen. Nicht so laut. Dann wird alles doch noch gut. In der Arbeit zieht langsam Präsenzdruck ein. Noch wehre ich ihn für das Team ab, aber wer weiß, wie lange das möglich […]
  • RSS Fliegende Bretter

    • Pandemiepanorama
       Gibt ja immer welche, die es gewaltig nötig haben. Zuweilen fühlt man sich an die frühen Achtziger erinnert. Da war der Höhepunkt der Friedensbewegung. In Ost und West gleichermaßen übrigens. "Schwerter zu Pflugscharen" (ost). Wahlweise "Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin" oder "Petting statt Pershing" (west). Keine Ahnung, wie das im […]
    • Solidaritäts- und Spendenaufruf
       Nein, nicht fürs 'Neue Deutschland'. Da würde ich erst warten, wie sich das mit der Genossenschaft genau entwickelt. Bei Onkel Michael bin ich darauf aufmerksam geworden, dass der von mir sehr geschätzte Cartoonist Knut Junker alias Kumi (Facebook, Blog), ein begnadeter Zeichner und aufrechter Streiter für Vernunft, Aufklärung und Wissenschaft, dessen Arbeit mir schon viel […]
  • RSS Thinkabout

    • Arbeit macht froh??
      Genau so wie Arbeit nicht frei macht, ist sie ganz bestimmt für viele Menschen auch kein Freudespender. Arbeit macht erst richtig froh, wenn man darin eine Berufung erkennt – oder wenn man ein Team erleben und als dessen Teil etwas mit gestalten darf zu einem ganzheitlichen Gelingen. Unsere Freude an und bei der Arbeit ist […]
    • Die Sache mit der Aufmerksamkeit
      Den folgenden Text habe ich im November 2004 geschrieben. Bis das erste iPhone in Europa auf den Markt kam, sollte es noch drei Jahre dauern: Wie viele Möglichkeiten elektronischer Unterhaltung und Kommunikation hat unser Erfindungsgeist uns in den letzten 50 Jahren beschert?Die Werbung preist uns alle diese Erzeugnisse an, ob Handy, Computer, Internet etc. Alles […]
  • RSS Holyfruitsalad

    • FFP2-Masken wiederaufbereiten?
      Ich glaube an Masken in der Corona-Pandemie von Anfang an, lange bevor es auch die hiesige Regierung begriffen hatte. Ich habe schon immer in der Berliner U-Bahn neidisch auf Menschen aus Asien geguckt, die lange vor Corona das Selbstbewusstsein hatten in der U-Bahn medizinische Masken zu tragen, weil deren Lebenskultur ihnen vorgibt bei einem Infekt […]
    • Bald, ganz bald …
      … wirklich, der Frühling steht quasi schon beinahe vor der Tür!
  • RSS Raum für Notizen

  • RSS Der Pestarzt

    • Hirnsudelei 02/21
      Lebe immer so wie die Grünen es verbieten wollen. Volksweise Der Februar brachte Kurioses von meiner Kalorienapp: Gnihi. Rätselhaftes Bluetooth diesen Monat: Zwei dicke Altbauwände sind kein Problem für das Musikgedudel vom Smartphone zum Kopfhörer, eine dicke Lammlederfellwinterjacke ist hingegen ein schwer überwindbares Hindernis mit zu Musikwurst zerhacktem Depeche Mode beim Einkaufen. Technik. Versteh ick […]
    • Retrospektive: Die Robbe
      Oha. Lange nicht mehr hier gewesen. Im Norden meines Ortsteils. Eine neue Baugrube. Die Robbe ist weg. Die Robbe von der Prenzlauer Allee. Der niederländische Lasterverleih, der in den Nullerjahren quasi das Monopol für Low-Cost-Pritschenwagen für Kleingeldbeutelinhaber in Berlin hatte. Der mit der blauen Robbe drauf. Der mit 5 Euro die Stunde warb, die natürlich […]
  • RSS Boris Stumpf

    • Von unterwegs…
      Nur zwei schnelle Eindrücke von der ersten kleineren Tour vom Rand des Hunsrück über den Rhein und durch das Wispertal.
    • In der Magnolie
      Anfang März. Die Gelegenheit war heute günstig, kurz nachdem die Gärtner einige der inzwischen zahlreichen Wassertriebe unserer Magnolie beschnitten hatten, einfach mal »in« die noch nackte Magnolie reinzugehen und ein paar Fotos von ihrer Stamm-Basis zu machen. Die Blüten wachsen schon deutlich in ihren Schutzkapseln heran, sie beginnen sich ja schon ab ca. Oktober zu… […]