Claudia am 08. Mai 2017 — 5 Kommentare

Bis dass der Tod uns scheidet

Vermutlich kennen die meisten diesen Satz als Eheversprechen. Derlei ist heute nicht mehr angesagt in Zeiten wechselnder Lebensabschnittspartner/innen. Die repressive religiös kolportierte Zwangsgemeinschaft Verheirateter ist vorbei, dem Befreiungsstreben meiner Generation zum Opfer gefallen. Zu Recht! Weiter → (Bis dass der Tod uns scheidet)

Claudia am 04. Mai 2017 — 0 Kommentare

Europas Jugend, die EU und die Demokratie

Die Tui-Stiftung hat gerade eine neue „Studie Junges Europa“ veröffentlicht. 6.000 repräsentativ ausgewählte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren aus sieben EU-Ländern wurden befragt, und zwar in Deutschland, Großbritannien, Polen, Frankreich, Italien, Spanien und Griechenland. Die Ergebnisse sind sehr lesenswert (und gut aufbereitet), vor allem, weil sie so umfangreich sind, dass sich wieder mal jeder das Passende heraus suchen kann. So meldet etwa die ZEIT als wichtigsten Inhalt im Anreisser zum Bericht über die Studie: Weiter → (Europas Jugend, die EU und die Demokratie)

Claudia am 16. April 2017 — 7 Kommentare

Ostern – braucht es die Auferstehung?

Niemand schreibt über Ostern. So jedenfalls mein Eindruck beim Blick auf die vielen Quellen und Agreggatoren, die ich zum Einstieg in den Tag kurz scanne. Niemand außer Christian Stöcker, der in einer SPIEGEL-Kolumne der „Wahrheit über den Osterhasen“ nachspürt. Ergebnis: Nichts Genaues weiß man nicht! Er schließ seine Betrachtungen mit einer eigenen These zum weltweiten Erfolg des Hasen, der die Ostereier bringt: Weiter → (Ostern – braucht es die Auferstehung?)

Ältere Einträge