Claudia am 17. Januar 2017 — 3 Kommentare

Gibt es das „wahre Selbst“?

Die Frage bewegt nicht wirklich die Welt, dort geht es eher um Trump, Terrorismus, Handel, Brexit und sowas. All das wird jedoch von Menschen ins Werk gesetzt, die auch ganz normale Individuen sind wie Du und ich: letztlich mit sich allein, weil wir alle notgedrungen für uns „selbst“ der Mittelpunkt der Welt sind. Nicht aus Größenwahn, sondern weil wir intelligent gewordene Tiere sind, die wie alles, was lebt, das eigene Überleben und – wenn das nicht mehr in Gefahr zu sein scheint – das „gute Leben“ ganz oben auf der ToDo-Liste stehen haben. Wir alle, ohne Ausnahme. Weiter → (Gibt es das „wahre Selbst“?)

Claudia am 11. Januar 2017 — 13 Kommentare

Assistenten fürs Wohnzimmer: Wollen wir sie reinlassen?

Sicher habt Ihr schon von den „digitalen Assistenten“ gehört: Alexa, Cortana, Google Assistant und Siri wollen in unsere Wohnzimmer einziehen, Alltagsfragen beantworten, vernetzte Häuser steuern und sogar Käufe auf Zuruf ermöglichen.

Google Home
Letzteres hat gerade dazu geführt, dass ein Nachrichtensprecher in den USA ungewollt viele Bestellungen von Puppenhäusern auslöste: Weiter → (Assistenten fürs Wohnzimmer: Wollen wir sie reinlassen?)

Claudia am 05. Januar 2017 — 4 Kommentare

Schwangerschaft auf Probe, weil Pränataldiagnostik zu teuer

Es passiert selten, dass ich mal den TV-Nachrichten hinterher schreibe. Was dort gerade vermeldet wurde, erscheint mir jedoch als berichtenswertes Beispiel für die Verlogenheit und Widersprüchlichkeit unserer Gesellschaft. Und nein, es sind mal nicht „die Politiker“, die alleine schuld wären. Die absurde Rechtslage in Sachen Präimplantationsgnostik (PID) verdankt sich dem Volkswillen, der partout nicht geneigt ist, mehrere Sachverhalte logisch zusammen zu denken. Weiter → (Schwangerschaft auf Probe, weil Pränataldiagnostik zu teuer)

Claudia am 03. Januar 2017 — 9 Kommentare

Grundsicherung: Lasst die Alten ziehen!

Die Politik müsse sich mehr den realen Problemen der Menschen zuwenden, um den Zulauf zu rechten Parteien zu stoppen, heißt es in vielen Analysen zur Lage. Mit Blick auf das Wahljahr fordert Sigmar Gabriel, die SPD müsse wieder „zur Schutzmacht der kleinen Leute“ werden. Ich hätte da was, womit man anfangen könnte, sogar mit positiven Folgen für die Allgemeinheit: die Aufhebung der Residenzpflicht für Grundsicherungsempfänger/innen. Weiter → (Grundsicherung: Lasst die Alten ziehen!)

Claudia am 28. Dezember 2016 — 1 Kommentar

Was ist sie, die Philosophie?

EuleDiese Frage stellte ich 1996 den Leserinnen und Lesern meines „Cyberzines Missing Link“. Es ist noch heute im Archiv zu besichtigen. Die per Email zugesendeten Antworten brachte ich in Teil 1 und Teil 2 zur Ansicht. (Ganz im urzeitlichen Webdesign-Stil „optimiert für Bildschirme mit 640 x 480 Pixel“. Das war damals Standard, die große Umstellung auf 800 x 600 kam erst später). Weiter → (Was ist sie, die Philosophie?)

Claudia am 27. Dezember 2016 — 8 Kommentare

Mein Jahresrückblick 2016: Was gut war

Insgesamt war 2016 ein erschreckendes, verunsicherndes Jahr. Aus Gründen, die wir alle kennen und in den Jahresrückblicken dieser Tage gewiss oft genug erwähnt werden. Ich hab‘ lieber mal danach geschaut, was GUT war – sowohl allgemein als auch für mich persönlich.
Beim „Allgemeinen“ ist das deutlich schwerer gefallen, blieb aber doch nicht ganz ergebnislos: Weiter → (Mein Jahresrückblick 2016: Was gut war)

Ältere Einträge