Thema: gesund leben

Claudia am 01. Dezember 2019 — 16 Kommentare

Vom Problem mit dem ungeliebten Sporteln

Menachem fragt in den Kommentaren:

„Die Frage, die ich mir immer wieder stelle und keine Antwort finde, ist, warum tun sich die Menschen sportliche Aktivitäten an, auf die sie gar keinen und absolut überhaupt keinen Bock haben?“

Mich wundert die Frage! Sind nicht alle Medien ständig voll von Aufrufen, aus Gründen der Gesundheit Sport zu treiben? Im Schnitt gehen Deutsche 800 Schritte pro Tag, bewegen sich also kaum noch! Sitzen ist das neue Rauchen, heißt es – und zu Recht, denn die gesundheitlichen Folgen sind krass und reichen bis zum deutlich früheren Tod an Herz-Kreislauf-Krankheiten bzw. am metabolischen Syndrom.

Illustration Sportarten Weiter → (Vom Problem mit dem ungeliebten Sporteln)

Claudia am 05. April 2019 — 9 Kommentare

Von der Motivation zum Abnehmen: Patrick Heizmann

Ja, ein Megathema! Und ich kann ein Lied davon singen, wie die Motivation irgendwann doch immer wieder schwindet, sang und klanglos im Alltag untergeht. Grade bin ich zum Glück gut motiviert, obwohl ich das totale Fasten nicht schaffe. Wie schon im letzten Post angedeutet, haben meine „Übergangstage“ dazu geführt, dass ich wieder start kalorienreduziert esse. Mit aufschreiben, wie schon einmal ein dreiviertel Jahr. Weiter → (Von der Motivation zum Abnehmen: Patrick Heizmann)

Claudia am 02. April 2019 — 3 Kommentare

Fasten – Übergangstag 2

Gestern ist es mir erstaunlich gut gegangen – und das bei nur 680 kcal insgesamt. Vielleicht sollte ich dabei bleiben und eine Unter-1000-kcal-Diät mit Aufschreiben durchziehen, anstatt tatsächlich ins Saft-Brühe-Tee-Fasten einzusteigen. Denn ich muss ja weiter arbeiten – zwar reduziere ich das auf das Nötigste, doch wie ich merke, hält es mich doch ziemlich in der Normalität: die ganz große „Verinnerung“ gelingt vielleicht nur abseits vom Alltag und meinen Urlaub hab ich gerade erst in Sizilien verbraucht. Weiter → (Fasten – Übergangstag 2)

Claudia am 25. Februar 2018 — 3 Kommentare

Lob für den Beifuß und die Wissenschaft!

Wer auch mal gute Nachrichten lesen will:

Spektakulärer Durchbruch: Potsdamer Forscher revolutionieren Malaria-Wirkstoff

Bisher gibt es ja leider immer noch ca. 400.000 Todesfälle wegen Malaria pro Jahr, obwohl wirksame Medikamente dagegen existieren. Nur sind die für die Menschen in den armen Ländern bisher schlicht zu teuer und deshalb unzugänglich. Weiter → (Lob für den Beifuß und die Wissenschaft!)

Ältere Einträge