Claudia am 27. August 2009 — 0 Kommentare

Mehr zum Echtzeit-Web

Als „radikale Verschlimmbesserung“ beschreibt Peter Schink auf BlogAge das Realtime-Web. Das Kommentargespräch dazu ist ebenfalls interessant und reflektiert die Wirkungen der neuen Kommunikationstrends auf Blogs und die ganze Informationsgesellschaft.

Was dieses Echtzeitweb mit der Aufmerksamkeit macht, beschreibt auch Don Dahlmann in einer Mitschrift seines Erlebens während drei Stunden, in denen er – eigentlich – einen Text zu Ende schreiben wollte.

Diskussion

Kommentare abonnieren (RSS)
Noch keine Kommentare zu „Mehr zum Echtzeit-Web“.

Was sagst Du dazu?

*) Wenn du keine Mailadresse angeben willst, lass das Feld frei. Es wäre aber nett, eine anzugeben, weil ich gelegentlich auch mal nicht öffentlich antworte. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Was mit Daten auf diesem Blog passiert, erfährst du in der Datenschutzerklärung.