Philosophische Blogs und Magazine

Philosophie, Psychologie, Religion und Spirituelles…

  • RSS Geist & Gegenwart

    • Wie Abtreibung in den USA wieder illegal werden könnte
      Wie man amerikanischen Frauen die Rechte an ihren Körpern wieder zu entziehen versucht Seit rund fünfzig Jahren (50!) haben amerikanische Frauen in allen Bundesstaaten prinzipiell ein Recht auf Schwangerschaftsabbruch. Dieses Recht könnten sie nun wieder einbüßen, weil der Oberste Gerichtshof der USA laut einem Entwurf plant, dieses Grundrecht wieder zu kassieren. Sollte es dazu kommen, […]
    • Prekär geborgen in der letzten Kugel
      Eine (fast unmögliche) Kurzfassung zu Peter Sloterdijks Sphären Band II von Paul-Heinz Schwan Globalisierung oder Sphäreopoiese im Größten ist das Grundereignis des europäischen Denkens das seit zweieinhalbtausend Jahren nicht aufhört, Umwälzungen in den Denk- und Lebensverhältnissen der Menschen zu provozieren. (Peter Sloterdijk) Das Leben – eine runde Sache? Das Runde, Bergende,... Toll, dass Sie hier […]
  • RSS Connection / Wolf Schneider

    • Wird Humor uns retten?
      Sind wir tragische oder komische Gestalten? Das ist die Frage, die sich Künstler, Autoren, Regisseure und Kulturschaffende aller Art seit je stellen. Kulturschaffende sind wir genau genommen ja alle. Allein die Art, wie wir unsere Beziehungen führen, ist Kultur, immerhin hier haben wir da einige Gestaltungsmöglichkeiten. So auch beim Wohnen und Essen; bei dem, wie […]
    • Frieden stiften
      »Wovor haben Sie Angst, Herr Scholz?« titelte der SPIEGEL vom 22. April über das »Zaudern« des Kanzlers bei Waffenlieferungen an die Ukraine. Fast alle westlichen Medien haben dabei mitgemacht, Öl ins Feuer des Ukrainekriegs zu gießen und Pazifisten als Weicheier darzustellen. Mit der Folge, dass auch jetzt wieder, gegen Ende der Corona-Zeit, ein Thema unsere […]
    • Gut gelaunt?
      Wie können wir angesichts der auf uns einströmenden Nachrichten optimistisch bleiben? Als Beispiel für viele andere, die sowohl der Nachrichtenflut ausgesetzt sind wie auch sie mitgestalten, zitiere ich jetzt mal unseren Gesundheitsminister Karl Lauterbach. Im Februar sagte er noch, vermutlich in guter Absicht: »Ich versuche wirklich, keine Übertreibungen zuzulassen, und ich versuche wirklich auch, nicht […]
  • RSS arsphilosophandi

    • Politik & Philosophie – Podcast „Servant Politics special“ (#8)
      Ausgerechnet am 24.02.2022, dem Tag, an dem der Krieg in der Ukraine begann, war ich zu Gast beim Podcast „Servant Politics“. Claudia Lutschewitz hat mich für ein Special über das Verhältnis von Philosophie und Politik interviewt: Gedanken aus dem Podcast: „Kann“ jeder Philosophie? Und was sind die Voraussetzungen um Philosophie zu verstehen/ anzuwenden? Passen Philosophie... […]
    • Politik und Gesellschaft – Zu Gast im Podcast „Servant Politics“ (#36)
      Vor einigen Wochen war ich zu Gast beim Podcast „Servant Politics“ und habe dort mit Claudia Lutschewitz über Politik gesprochen. In unserem Gespräch habe ich meine Meinung über die Aufgaben der Politik dargelegt und mich zu meinen Gefühlen über die aktuelle Politik geäußert. Außerdem haben wir darüber gesprochen, was ich mir für die politische Zukunft... […]
    • Exzellenz und Unternehmensphilosophie (FPh #7)
      Für die neue Folge von „Frisch philosophiert“ habe ich mir einen Gast eingeladen. Dr. Guido Schmidt ist Unternehmensberater, Autor und Experte für Exzellenz. Er befasst sich besonders mit Führungs- und Unternehmensphilosophie. Wir haben gemeinsam die Rolle der Exzellenz im Alltag und im Berufs- und Geschäftsleben beleuchtet und über das Verhältnis von Wirtschaft und Philosophie gesprochen.... […]
  • RSS Beziehungsweise weiterdenken

  • RSS Bengt V. Früchtenicht

  • RSS Wissenschaft aktuell

  • RSS Annettes Philosophieblog

    • Meine bisherigen Texte über Klassen/kampf
      Ich habe zu Beginn der Auswertung der „Klassenanalyse mit Werner Seppmann“ geschrieben, dass ich mich „nicht für längere Zeit und systematisch“ mit diesen Themen beschäftigt habe. Allerdings hat mich dieses Thema auch nie losgelassen, was vor allem dadurch provoziert worden war, dass in meinem politisch-theoretischen Umfeld die Rolle der Klassen bewusst und systematisch ausgeblendet wurde. […]
    • Ökologischer und Klassenkampf
      Ich habe in den letzten Tagen das Buch „Die Utopie des Sozialismus…“ von Klaus Dörre gelesen. Dazu werde ich eventuell später noch einiges in eigenen Beiträgen dazu referieren. Zuerst möchte ich jedoch meine Auswertung auf das in meinem Blog zuletzt angestoßene Thema der Klassen fokussieren. Der Gewerkschafter Hans-Jürgen Urban machte nicht zufällig darauf aufmerksam, dass […]
    • Meine nächsten Beiträge auf Tagungen und Veranstaltungen
      Im Mai und Juni 2022 habe ich noch einmal mehrere Termine mit Vorträgen von mir. Ich möchte, soweit es örtlich passt, herzlich einladen zu folgenden Veranstaltungen: 18.05.2022, 20 Uhr; Jena SR 314, Carl-Zeiss-Straße 3 Public Climate School Jena „Was ist denn so dramatisch am neuen IPCC-Bericht?„ Es wird langsam Ernst. Die IPCC-Berichte wurden von Mal […]
  • RSS Blog der großen Fragen

    • Sind Strukturen der Schlüssel zum Bewusstsein? – Prof. Holger Lyre im Gespräch (Video)
      „Wie können wir über Dinge in der Außenwelt denken? Wie kann der Inhalt unserer Gedanken von der Welt handeln? Wie können wir überhaupt inhaltsvoll denken? Und was sind Inhalte, was sind Bedeutungen?“ Über solche und andere Fragen sprach ich zusammen mit Dirk Boucsein von philosophies mit dem Wissenschaftstheoretiker und Professor für Theoretische Philosophie Holger Lyre…
    • Kann das Gehirn das Gehirn verstehen? – Prof. Wolf Singer im Gespräch (Video)
      „Jede Entscheidung ist die Folge von neuronalen Wechselwirkungen. Aufgrund von physikalischen und chemischen Vorgängen im Gehirn musste es so passieren, dass man selbst zu dieser bestimmten Entscheidung gekommen ist.“ Wolf Singer ist nicht zuletzt aufgrund solch pointierter, einem freien Willen keinerlei Raum gönnenden Formulierungen bekannt geworden. Er hat immer wieder darauf hingewiesen, dass Erkenntnisse aus…
  • RSS Philosophie indebate

    • InDepth – longread: „Get a haircut and get a real job“
      Über den Diskurs zur „Zukunft der Arbeit“ Im Februar dieses Jahres veröffentlichte das New York Times Magazine einen Artikel zur Arbeitssituation in den USA seit Beginn der Corona-Pandemie.[1] Unter dem Titel „The Age of Anti-Ambition“ schrieb Noreen Malone über die … Weiterlesen → Der Beitrag InDepth – longread: „Get a haircut and get a real […]
    • InDepth – shortread: Feministische Neomaterialismen.
      Die relationale Immanenz posthumanen Handelns Die neuen feministischen Materialismen erlangen immer größere Bekanntheit seit der Jahrtausendwende.[1] Auch wenn man nicht von einheitlichen Denkschulen sprechen kann, ist den Beiträgen ein Fokus auf verschiedene Dinge, Objekte und Materialität gemeinsam. Deren ontologischer, politischer … Weiterlesen → Der Beitrag InDepth – shortread: Feministische Neomaterialismen. erschien zuerst auf Philosophie InDebate.
  • RSS Philosophike

    • Prolog – „Populismus und Demokratie“
      Analog zu krisenhaften Großereignissen – genannt seien etwa die Euro- und Finanzkrise, die sogenannte „Flüchtlingskrise“ oder die Corona-Pandemie – hat der Rechtspopulismus Hochkonjunktur.[i] Mit seiner „Anti-Establishment-Haltung“, flankiert durch ethnisch homogene Gesellschaftsvorstellungen, stellt er die liberalen Demokratien vor große Herausforderungen. Sei es, weil er im Zuge jener Krisen gesellschaftliche Polarisierungs- und Spaltungstendenzen forciert, Mehrheitsbildungsprozesse in den […]
    • ‘One Step Further’ – On Affects and Courage in a Foucauldian ethos
      Today, I would like to talk about something that I find myself thinking about a lot, in my dissertation as well as in my private life. It has to do with emancipation and its relation to affects. And I would like to talk about this relation less in a sociological, but more in a social […]
    • Von der Kritik zur Evaluation
      “Sie [die Bildung] ist zur sozialisierten Halbbildung geworden, der Allgegenwart des entfremdeten Geistes.” [1] Theodor W. Adorno Das Sommersemester 2020 stellt in vielerlei Hinsicht eine Umstellung im Universitätsbetrieb der BRD dar. In Folge des verstärkten Ausbruchs der Corona-Pandemie schließen ab dem 15. März bundesweit Universitätsgebäude; Veranstaltungen finden in Form von Vorlesungsvideos, Zoom-Konferenzen, Online-Chat- oder Online-Aufgaben-Formaten […]
  • RSS Angelika Wende

    • Aus der Praxis: Raus aus der Opferrolle
                                                                    Malerei. A.Wende  Das Selbstwertgefühl mancher Menschen ist so tief verletzt, dass sie große Schwierigkeiten haben bei irgendetwas Fortschritte zu machen. Sie sehen ihr ganzes Leben als eine Kette von Scheitern und Missständen. Sie sehen nur, was nicht gelingt und blenden aus, was ihnen gut gelingt. Jeder kleine Fehler ist für sie ein Zeichen ihrer Unfähigkeit, […]
    • Vom Wert des Selbstmitgefühls
        Etwas, was mich in meiner Arbeit immer wieder berührt, ist der Mangel an Selbstmitgefühl vieler meiner Klienten. Den Meisten ist das gar nicht bewusst. Sie geben viel für andere, umsorgen andere, haben viel Verständnis für andere, sogar wenn die sie nicht gut behandeln, sie lassen Dinge zu, die sie verletzen und finden Entschuldigungsgründe für die, […]
    • Geschenke
       Mit klaren, direkten Menschen in Beziehung zu sein tut gut.Wir müssen nicht spekulieren, was sie wirklich denken oder fühlen. Ihre Gedanken und ihre Worte sind ehrlich und sie bringen ihre wahren Gefühle zum Ausdruck. Wir fühlen uns sicher und wohl, wenn wir mit ihnen zusammen sind. Wir fragen uns nicht, ob sie mit uns zusammen sind, […]
  • RSS praeFAKTSICH

    • Die Philosophie-Konzeption des späten Wittgenstein
      Von Nicole Rathgeb (Bern) Dem späten Wittgenstein zufolge ist die Philosophie „ein Kampf gegen die Verhexung unsres Verstandes durch die Mittel unserer Sprache“ (PU § 109). Philosophische Probleme basieren auf sprachlich-begrifflichen Verwirrungen und werden gelöst oder aufgelöst, indem diese Verwirrungen beseitigt werden: indem wir uns einen Überblick darüber verschaffen, wie die für das jeweilige philosophische […]
    • Romantischer Republikanismus
      Von Philipp Hölzing (Berlin) »Gut für die Poesie, schlecht für die Politik.«[1] So lautet ein geläufiges Urteil über die Romantik, die als Entstehungsherd des modernen Irrationalismus gilt und vom Nationalsozialismus bis zu den heutigen Querdenkern für Allerlei verantwortlich sein soll. Dagegen wird hier die These verfochten, dass wir am Beispiel Friedrich Schlegels in der Frühromantik […]
  • RSS Totenhemdblog

    • Die Debatte muss weitergehen. Wer hilft beim Sterben? Assistierter Suizid
      „Alle Menschen haben in ihrem Leben schon einmal über Suizid nachgedacht“, so glaubt es Frau Christine Hucke der DGHS-Kontaktstelle Nordrhein zum begleiteten Suizid. DGHS steht für Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben. Schon vor einigen Wochen startete ich diesen Artikel um … Weiterlesen →
    • Der Greif und ich, wir sehen uns immer wieder – Teil 1
      Es war dieser Moment, in dem einer Horde Teenager die Gesichtszüge entglitten. So auch mir. Viele Jahre ist es her, genau genommen in den frühen 80ern des vorangegangenen Jahrhunderts, da offenbarte uns unser Deutsch-Leistungskurslehrer, dass er den Lektürekanon des vor … Weiterlesen →
    • Licht und Schatten auf dem historischen Kirchhof in Frankfurt Seckbach
      Heute war ich das erste Mal in der Marienkirche in Frankfurt Seckbach. Meine singenden Freundinnen lockten mich. Ihr Chor gestaltete den Gottesdienst musikalisch. Schön war es! Erstaunt war ich über den kleinen Friedhof mit seinen alten Gräbern, der sich hübsch … Weiterlesen →