Blogbibliothek: Geistreiche Blogs und Magazine

Philosophie, Psychologie, Religion und Spirituelles…

  • RSS Geist & Gegenwart

    • Wir sind Plazentatiere und suchen Herbergsschirme
      Eine (fast unmögliche) Kurzfassung zu Peter Sloterdijks Sphären Band 1 von Paul-Heinz Schwan "Für Philosophie im eigentlichen Sinne hatte ich kein Organ", vermerkte Goethe einst bescheiden, auf die ich Peter Sloterdijk nach ca. 250 Jahren antworten lasse: "Alle denkenden Säugetiere verfügen über eine Intelligenz, die vage Erinnerungen an den Aufenthalt in einer vollkommenen Sphäre ins […]
    • Freiheit vs. Lockdown: Impfpflicht durch die Hintertür?
      Ein philosophischer Rant Wie oft hört man so etwas wie: Jetzt kommen sie mit 2G und führen die Impfpflicht durch die Hintertür ein? Ist es das? Werden im kommenden Lockdown bald die bestraft, die sich aus persönlichen und nicht medizinischen Gründen gegen eine Impfung entscheiden? Nein, vielmehr hat man politisch entschieden, nicht die zu bestrafen, […]
    • Die Religion des Kapitals
      Ein Gastbeitrag von Georg Spoo / agora24 Auf den ersten Blick haben Kapitalismus und Religion kaum etwas gemeinsam. Doch von Ludwig Feuerbach und Karl Marx kann man lernen, wie eng beide miteinander verwandt sind. Ludwig Feuerbach und Karl Marx über Religion und Kapitalismus (Bild gemeinfrei) Ludwig Feuerbach: Der Mensch als Paradoxon und der Ursprung der […]
  • RSS Connection / Wolf Schneider

    • Von Bäumen und Menschen
      Am 2. Dezember erschien in einigen deutschsprachigen Kinos der Film »Die Zähmung der Bäume« (im Original Taming the garden). Ein georgisch/deutsch/schweizerischer Dokumentarfilm von Salomé Jashi über den Transport einiger alter Bäume in Georgien auf das Grundstück des Superreichen Bidsina Iwanischwili, der 2012/13 für 13 Monate Premierminister des Landes war.  Die ungewohnt lange verweilenden Einstellungen der Kamera […]
    • Trennungslos einfach da sein
      Was bedeutet Glück? Nicht mehr zu wollen als schon da ist, das ist eine der Antworten, die mir dazu einfallen. Und wie gelange ich strebender Mensch mit so vielen Absichten in diesen Zustand? Neulich beim Autofahren öffnete sich etwas. Ich schaute vom etwas erhöhten Sitz eines Transporters in die Landschaft hinaus. Vor mir die Straße, […]
    • Wozu gibt es mich?
      Liebe Fans, Leser, Mitmenschen, jetzt mach ich hier im Blog mal was, das ich so noch nie gemacht habe: Eigenwerbung für ein Buch von mir, das heute erschienen ist. Ein Buch von mir und zwei engen Freunden von mir: Pea und Raphael Krämer. Warum habe ich damit gezögert? Weil ich mit diesem Blog und Rundbrief […]
  • RSS Totenhemdblog

    • Galgen- und Totenvögel
      An einem düsteren, grauen Wintertag mache ich einen Abstecher zum Weiher. Der Wind peitscht, weht Graupel übers Wasser, es ist kalt, nass, eklig: Ein ungemütlicher Tag, ein Tag fürs Sofa oder Schwimmbad, aber keinesfalls für den Aufenthalt im Freien, wenn … Weiterlesen →
    • Wenn ich zuerst sterbe …
      … wird meine Schwester im Advent diesen Weihnachtsstern aufhängen, den ich ihr vor vielen Jahren einmal schenkte. Sie freut sich immer wieder drüber … nur wird sie mir kein Foto mehr schicken. Vielleicht sitze ich auf einer Wolke und winke … Weiterlesen →
    • Wenn sie zuerst stirbt …
      Melanie hab ich vor wenigen Wochen auf Zypern kennengelernt und sie zu ihrem eigenen Blog motiviert. Der ist jetzt im Werden. Für Melanie poste ich ihren Text. „Wenn ich zuerst sterbe…schreibt mir gerne Eure Gedanken zu diesem Satz.“ Ich habe … Weiterlesen →
  • RSS Bengt V. Früchtenicht

    • Die Kunst des differenzierten Denkens
      Neues YT-Video. Vier Maximen zum differenzierten Denken: Kampfbegriffe meiden, Kontext prüfen, Empathie üben, Synthesen schmieden.
    • Roundup-Werbung: früher und heute
      Neues YT-Video. Kleine Gegenüberstellung einer Glyphosat-Werbung von früher – nicht allzu lange her – und heute.
    • Efeu
      Der Efeu brenntSo steig‘ hinabUnd blicke in ein dunkles GrabWo jeder, der verstrickt, sich sträubtVom grünen Zartgeruch betäubtSieh‘ die Stille, regungslosDreh‘ dich herum, die Seele bloßDie Sinne fein seziert und klarSo bietet sich dir immer darEin Schauspiel, einzig seiner ArtDas Dasein, frei von Wort und Tat (Gedicht aus dem Jahr 2011; da es für mich […]
  • RSS Angelika Wende

    • Trotz dem
       Manchen von uns scheint es, als wären alle Lichter erloschen. Sie sind fassungslos, verzweifelt, haben Angst, kein Ziel mehr, haben den Weg verloren und irren in der Dunkelheit umher. Wir fragen uns ob noch irgendetwas einen Sinn macht und zweifeln daran, überhaupt noch in der Lage zu sein weiter zu machen. Wir glauben nicht mehr, […]
    • Neuer Tag – neues Glück? Von wegen – Morgentief. Wie du da rauskommst.
       Neuer Tag – neues Glück? Von wegen – Morgentief Du wachst auf und schon beim Aufstehen überfällt dich eine große Traurigkeit. Deine Stimmung ist am Tiefpunkt. Am Liebsten würdest du dich wieder ins Bett verkriechen, nichts hören und nichts sehen. Manche von uns kennen das gut. Andere lernen es vielleicht gerade kennen. Das Aufstehen fällt […]
    • Ins Licht
        Manche von uns versuchten einen Menschen vor Unheil zu bewahren. Wir haben versucht ihn von seinem unheilsamen Denken und Verhalten abzubringen oder ihn aus einer Sucht zu retten. Wir versuchten ihn davon abzuhalten sich selbst zu zerstören. Wir versuchten ihm zu zeigen, dass es Besseres gibt. Wir versuchten ihm zu zeigen, dass es einen […]
  • RSS Natur des Glaubens

  • RSS Blog der großen Fragen

    • Bewusstsein, Liebe und die blinden Flecken der Naturwissenschaft
      Was ist Bewusstsein? das fragt sich nicht nur der Neurowissenschaftler Balduin Schönwald. Die gängige Antwort – Bewusstsein ist das Produkt komplexer Hirnvorgänge – hat er bisher wie selbstverständlich hingenommen. Als seine Arbeitsgruppe jedoch während eines Experiments eine rätselhafte Entdeckung am Gehirn macht, gerät diese Überzeugung mehr und mehr ins Wanken und die alten, ungelösten Fragen…
    • Mord oder Multiversum? – Ilja Bohnet, Autor
      Was ist spannender? Einen Mörder zu überführen oder ein Paralleluniversum nachzuweisen? Man muss sich nicht entscheiden, wie Ilja Bohnet zeigt. Er schreibt sowohl Kriminalromane, als auch Bücher über das Universum. Erst im Februar hatten wir an dieser Stelle das Interview mit ihm über die großen Fragen der Physik. Für das kommende Jahr ist nun schon…
    • Die „Welt“ gibt es so wenig, wie es Einhörner gibt – ein Interview mit Gabriel Vacariu
      Was haben das Geist-Gehirn-Problem und das Problem der Verschränkung von Quantenteilchen gemeinsam? Beide sind ungelöst, weil es bei beiden nicht gelingt, zwei verschiedene Dinge unter einen Hut zu bekommen. Hier mentale Zustände und neuronale Vorgänge, dort die Lokalität von Quantenereignissen und deren mikroskopische Realität. Glaubt man Gabriel Vacariu, Professor für Philosophie an der Universität von…
  • RSS Wissenschaft aktuell

    • Optimal umarmt
      Um als angenehm empfunden zu werden, sollte eine Umarmung nicht zu kurz sein, die Position der Arme ist dagegen kaum von Bedeutung
    • Alternative Hypothese: Autismus verändert Darmflora
      Die Erkrankung kann zu ungesunder Ernährung führen, dadurch das Mikrobiom des Darms beeinträchtigen und Verdauungsstörungen verursachen
    • Vögel auf Trüffeljagd
      In den Wäldern Südamerikas spüren Vögel Pilzknollen im Boden auf, die sie als Nahrung nutzen und deren Sporen sie weiterverbreiten
  • RSS arsphilosophandi

    • Wie wollen wir leben – Ihre ganz persönliche Utopie (FPh #6)
      In dieser Folge von „Frisch philosophiert“ beschäftige ich mich mit dem Philosophieren als Lebensform. Dazu spreche ich über Möglichkeiten, das Philosophieren und die Philosophie eben nicht nur als akademische Disziplin oder geistige Übung zu betrachten, sondern es in das eigene Leben zu integrieren und als Richtschnur für die eigene Lebensführung zu nutzen. Der Beitrag Wie […]
    • „Frisch philosophiert“ geht weiter
      Ihr habt sicher gemerkt, dass es in den letzten Monaten still geworden ist um meinen 🎙🔉 Podcast „Frisch philosophiert“. Das hatte verschiedene Gründe – beruflich wie auch privat. Aber nun geht es ab nächster Woche wieder regelmäßig weiter. In der neuen Folge wird es um persönliche Utopien und Veränderung gehen. Wenn Ihr nicht solange warten... […]
    • Fitness, Gesundheit, Verantwortung – Warum wir moralisch verpflichtet sind, auf unseren Körper zu achten
      Unsere Gesundheit und körperliche Verfassung hat nicht nur Auswirkungen auf uns selbst, sondern auch auf unsere Familie und die Gesellschaft. Wir tragen eine moralische Verantwortung dafür, uns im Rahmen unserer Möglichkeiten fit und gesund zu erhalten. Der Beitrag Fitness, Gesundheit, Verantwortung – Warum wir moralisch verpflichtet sind, auf unseren Körper zu achten erschien zuerst auf […]
  • RSS Philosophie indebate

    • InDepth – longread: Vom Defizitmodell des Menschen zur digitalen Humanität. Was unterscheidet Menschen von Künstlicher Intelligenz?
      Anwendungen Künstlicher Intelligenz (KI) prägen längst unseren Alltag, häufig unerkannt. KI erleichtert den Alltag, ermöglicht aber auch Machtmissbrauch und Manipulation. Wir haben als Gesellschaft darüber hinaus längst gelernt, schwache KI von starker KI zu unterscheiden. Auch in der Politik ist … Weiterlesen → Der Beitrag InDepth – longread: Vom Defizitmodell des Menschen zur digitalen Humanität. […]
    • InDepth – longread: Wider die Ironie. Mit Christoph Schlingensief
      Kein Ausspruch Schlingensiefs wäre anlässlich seines heutigen Geburtstages treffender als dieser: „Ich bin nicht der geworden, der ich sein wollte.“[1] Ein Mann, der so vieles war: Regisseur, Parteigründer, Talkmaster, Aktionskünstler und schlussendlich Krebskranker. Bis zu seinem frühen Tod im Alter … Weiterlesen → Der Beitrag InDepth – longread: Wider die Ironie. Mit Christoph Schlingensief erschien […]