Claudia am 04. Juli 2008 — 1 Kommentar

Links der Woche

Was aus den Printmedien wird, wenn die Werbung ins Netz abwandert: dieser Frage geht Robert Basic in einem langen, tiefschürfenden Artikel nach: Eyeballmarkt tödlich für Presse? Spannend finde ich seine Vision einer Zukunft ohne traditionelle Werbung: Wenn Käufer sich über Produkte austauschen, braucht es keine Vermittler mehr, sondern die Unternehmen müssen an diesen Gesprächen teilnehmen – spannend! (Ergänzend dazu interessant: „Die blutigste Woche des Jahres“ – zur Zukunft der Zeitung auf medienlese.com).

„Genitalideal“ – das seltsame Wort inspirierte Jochen Hoff auf Duckhome zu einem fetzigen Rundumschlag, in dem die Praxis der Klitorisbeschneidung mit den hierzulande vermehrt üblichen Schönheitsoperationen am weiblichen Genital verglichen wird (das hab ich auch kommentiert).

Alarmierend: Das Ende des Internets, wie wir es kennen, steht vor der Tür, wenn durchkommt, was derzeit in der EU verhandelt wird. Mehr dazu bei Heise: Konservative wollen Internet-Nutzung lückenlos überwachen.

Beispiele kreativer GartengestaltungKreative Garten-Ideen: Das „Blogprojekt Gartengestaltung“ im wilden Gartenblog hat zum Ende hin ganz schön Arbeit gemacht. Was dabei heraus gekommen ist, ist auf der Seite „Beispiele kreativer Gartengestaltung“ zu besichtigen – und wer gewonnen hat, steht hier.

Diskussion

Kommentare abonnieren (RSS)
Ein Kommentar zu „Links der Woche“.

  1. Nette Zusammenstellung der Links der Woche.
    Besonders spannend finde ich den Artikel von Robert, bin selbst oft auf seinem Blog.
    Thema Ende des Internets:
    Das Internet geht nie zu Ende ;)

Was sagst Du dazu?

*) Pflichtfelder. E-Mail wird nicht veröffentlicht