Statt einer Blogroll…

…stelle ich die Blogs lieber hier aus – gleich mit den aktuellen Artikeln als Appetithäppchen. Es ist nur ein Ausschnitt aus meiner Lektüre. Tatsächlich besuche ich weit mehr interessante Blogs, das „Angebot“ kann also ab und an wechseln. Mit der Auswahl ist keine Stellungnahme zu in den Blogs vertretenen Meinungen verbunden.
Update: Neben dieser Übersicht („Blogbibliothek“) gibt es nun auch die „Geschlechterblogs“, sowie die Blogbibliothek Teil 2 und Teil 3 (Weltgeschehen).

  • RSS Geist & Gegenwart

    • Vorgetäuchte Orgasmen und Populismus
      Leidet die Welt unter spezifisch männlichen Pathologien?Oder anders gefrat: Ist der Fake-Orgasmus typisch weiblich, so wie Fake-News typisch männlich sind? Catherine Newmark schreibt im letzten Philosophie Magazin: "Niemand verkörpert derzeit die unrühmliche Denkgeschichte des pathologischen männlichen Zweifels eindeutiger als der neue amerikanische Präsident. Wie sich die Weltgeschichte unter... Toll, dass Sie hier sind. Lassen Sie […]
    • Was macht die School of Life in Berlin?
      Interview mit dem Mitbegründer und Geschäftsführer Thomas BillerVor bald einem Jahr hat die School of Life endlich ihre Dependance in Berlin eröffnet. Endlich sage ich, denn die School of Life ist eine Institution, die man dringendst erfinden müsste, wenn es sie nicht schon seit neun Jahren in London und seit dem zunehmend auch in anderen […]
    • Das Leben feiern – Ihr wisst, was ich meine!
      Nina Simones "I'm Feeling Good"Die Vögel fliegen so hoch, ihr wisst, wie ich mich fühle. Die Sonne am Himmel, du weißt, wie ich mich fühle. Ein Luftzug streift mich, du weißt, wie ich mich fühle. Ein neuer Morgen, ein neuer Tag, ja ein neues Leben für mich. Und ich fühl mich gut. Eine Libelle in […]
  • RSS Fingerphilosoph

    • Im Bann des Lichts
      Wenn ein Kind geboren wird, sagt man, dass es das Licht der Welt erblickt. Am Lichterfest Weihnachten freuen wir uns über ein strahlendes Lächeln und über leuchtende Kinderaugen. In der Pubertät pflegt ein junger Mensch fürs andere und manchmal auch fürs eigene Geschlecht zu entflammen. Dann brennt er vor Sehnsucht und Begeisterung oder glüht vor […]
    • Liebe als Bauprinzip der Welt
      Sinne ich über das Wesen der Liebe nach, fällt mir meine Großmutter ein, die mich bisweilen als liebes Kind betitelte, wenn ich mich so verhielt, wie sie sich das vorstellte. In der Familie gibt es Liebe als kuschelig-heimeliges Gefühl zwischen Glück und Geborgenheit, während die erotische Liebe eher einer aufregenden Achterbahnfahrt gleicht. Im Kind ist […]
    • Es ist fünf nach zwölf!
      Seit ich denken kann – also wenigstens seit 35 oder 40 Jahren 🙂 –, ist es fünf vor zwölf. Diese Metapher fünf vor zwölf hat mich und meine Generation von Kindesbeinen an bis zum Überdruss begleitet. Fünf vor zwölf war es, als der Club of Rome 1972 die Grenzen des Wachstums aufzeigte. Fünf vor zwölf […]
  • RSS Albatros

    • Der neue Gesandte VI
      Und man fragt sich doch, warum das Ergebnis der jüngsten Wahl nicht als das bezeichnet wird, was es doch eigentlich war – wenn die linkeren Parteien jeweils Stimmen verloren und die rechten welche hinzugewonnen haben: Ein Rechtsruck.
    • Thunderbird löst sich sich von Mutter Mozilla
      Sehr lesenswert derzeit: Die Diskussion um die Ablösung von Thunderbird von Mozilla Firefox auf der moderierten Mailingliste tb-planning. Firefox wird ab dem Herbst Add-ons in XUL nicht mehr unterstützen, sondern ausschließlich auf Web Extensions setzen (davon abgesehen gibts noch einen neuen Skin, der größtenteils von Google Chrome abgekupfert ist). Nachdem alles, was sowohl Firefox als auch […]
    • In der Elefantenschule
      In der Elefantenschule kommen alle kleinen Elefanten jeden Tag zusammen und lernen, was man als Elefant so alles wissen muss: Wie man mit dem Rüssel trinkt und alles, was gut schmeckt, vom Boden aufliest und in den Mund steckt. Wie man mit den großen Ohren wackeln kann. Und wie man in den Fluss hinein und […]
  • RSS holy fruit salad!

    • Menschliches aus dem Schwimmbad
      Wie ich neulich bereits erwähnte, gehe ich neuerdings sogar richtig gerne schwimmen. Letzte Woche war Pause, weil mich eine Freundin zusammen mit ihrem Hund an die schöne Ostsee entführte für ein paar Tage (und die Schimmbäder dort preismäßig den Schuss nicht mehr gehört haben). Aber Montag diese Woche wollte konnte ich nicht, Dienstag konnte wollte […]
    • Warum ich nicht zur Beauty-Bloggerin tauge?
      Weil ich zwar prima erklären kann, wie ein Vergaser funktioniert aber sehr sicher zu blöd bin, um zu erkennen, dass zwei völlig identisch aussehende Shampoo- und Pflegespülungs-Flaschen aus einer Serie doch nicht so identisch aussehen, weil die Pflegespülungsflasche einen roten Deckel hat. Ein kurzes, nur wenige Wochen andauerndes klitzekleines Ärgerniswundern darüber, warum mir Verpackungsdesigner das […]
    • Dieser Montag …
      … fängt gerade SO(!) an und das macht mich ganz ehrlich gerade glücklich und ich fühle mich … so belohnt!Dankeschön, Kiki!
  • RSS Wildgans’s Weblog

    • Wort des Tages. 27. März
      Wie wenig ich sie/ihn doch kannte!
    • Wegwerfextasen und Bloggerfeuerchen
      Beim Apfelkuchenbacken hilft der Enkel fleißig, schleckt ein wenig Teig und fragt unter anderem, wo ich den Rührmixer gekauft hätte. Überhaupt, was für unsereine voll die Nebensächlichkeit ist… Heute sah er im Wald einen toten Fuchs, fuhr durch eine Furt und schlug sich die Lippe auf. Woraufhin er im Gartenzeltchen in Kuscheldecken gewickelt einschlief und […]
    • Wort des Tages. 26. März
      Anstiftungen
  • RSS Annika

    • Mein Horoskop ist ein Arschloch
      Freuen Sie sich auf diesen Tag. Es wird herzerwärmend schön. Krönen Sie diese schöne Zeit mit einem kleinen Ausflug. Liegengebliebene Dinge können heute aus dem Weg geräumt werden. Sie haben nicht nur die Kraft, sondern auch die Möglichkeit. *** Ich ging in die Garage meiner Freundin von gegenüber, in der meine zwei Fahrräder überwintern dürfen. Ich […]
    • Gutaussehende Männer und ihre Abgründe
      Seminar. Kleiner Kreis, drei Frauen, ein Mann und eine Trainerin, die uns beibringen will, wie wir Konflikte managen. Derer habe ich gerade im Überfluss und am liebsten bin ich überall, nur nicht im Büro. Also in einer Nacht-und Nebelaktion angemeldet und nun sitze ich hier.Rechts von mir sitzt der Mann, links die zwei Frauen, die […]
    • Bedeutende Dates
      Ich bin eingeladen, um 16 Uhr soll ich bei ihm sein. Ich habe ein bisschen Hunger. Es soll sich rächen, dass ich annahm, es gäbe irgendetwas zu essen. Es gibt nicht mal was zu trinken. Genauer gesagt, mache ich gerade drei Schritte in seine Wohnung. Er bleibt gleich im Flur stehen und fängt an wie […]
  • RSS Charming Quark

    • 10 Dinge, die diese Woche schön waren
      Sonnenscheintage Ich kann gerade nicht genug von ihnen bekommen. Selbst wenn es zwischendrin noch einzelne Tage gibt, in denen es regnet oder sich sogar Schneeflocken in den Regen mischen, es ist unverkennbar, dass der Frühling auf dem Vormarsch ist. Die Winterblässe weicht langsam aber stetig aus dem Gesicht! Tagestripp nach Berlin Wir waren einen Tag… […]
    • Was schön war diese Woche
      Der Morgen, als ich der Morgenstunde das Gold aus dem Mund holte. Ich war sehr früh auf, zog mich an, und verließ mit Fernglas in der Hand das Haus und lief los. Der Himmel so blau, wie ein Himmel nur sein kann. Auf den Wiesen, Äckern und auf dem Laub noch Reif von der kalten… […]
  • RSS Juna im Netz

    • „Genderwissenschaften“ – brauchen wir das noch?
      Heute ist Weltfrauentag. Wir feiern das Wahlrecht für Frauen und den Kampf um die Gleichberechtigung. Wir schauen uns Zahlen und Entwicklungen an, freuen uns über Fortschritte, und versprechen uns, weiter für Gleichberechtigung und Gleichwertigkeit der Geschlechter zu kämpfen. Ein guter Tag also, mal ein wenig über die Genderwissenschaften nachzudenken.  Wieso das? Die Genderwissenschaften sind eine […]
    • „Gegen den Hass“ und die Serie „Black Mirror“
      Gegen den Hass ist ein Buch, das unbedingt im „Slow Reading“ gelesen werden sollte. Carolin Emcke beschreibt in ihrer Untersuchung, welche Mechanismen hinter dem Hass stecken, woher er kommt, und wie ihm begegnet werden kann.  Ihre Ausgangsbeobachtung: „[…] Gewalt ist nicht einfach da. Sie wird vorbereitet. In welche Richtung sich Hass und Gewalt entladen, gegen […]
    • Vergessene Wissenschaftlerinnen, heimliche Autorinnen
      Am 2. Februar startet bei uns der Film Hidden Figures. Er beleuchtet die Rolle der schwarzen Wissenschaftlerinnen Katherine Johnson, Dorothy Vaughan und Mary Jackson, die die NASA-Missionen während des Kalten Krieges maßgeblich unterstützten. Der Film basiert auf einem Sachbuch von Margot Lee Shetterly, und rückt nach über sechzig Jahren vergessene Protagonistinnen in den Vordergrund der Raumfahrtgeschichte. […]
  • RSS Gemeinsamleben

    • Im 10. Monat
      meiner Außerdienststellung pendelt sich nunmehr mein anderes und neues Leben langsam ein. Und so dachte ich, ich gebe mal heute kurz „Laut“ von mir: Alles im grünen Bereich. Pläne, Vorhaben und Aktivitäten nehmen langsam Form an. Und fordern gleichzeitig ihren Tribut ein: Zeit. Und die reicht einfach nicht. Wieso? Nun, ich schlafe jetzt morgens auch […]
    • Auf die Plätze, fertig, ………
      Dem einen sein Sonnenuntergang, ist dem Anderen sein SONNENAUFGANG!     Die derzeitige Verweigerungsmentalität in den blogs einen Jahresrückblick 2016 zu schreiben, hat nun auch mich erstmalig zu einem Jahres-Vorausblick bewogen, und zwar genau in dieser Reihenfolge: Reisen, – als leidenschaftlicher Nomade freue ich mich riesig darauf, im neuen Jahr mit dem Wohnwagen Länder/Land und […]
    • חג שמח
      Die obigen Schriftzeichen sind hebräisch. „Chag sameach“ heißt es dort, wenn es richtig von rechts nach links gelesen wird, und bedeutet: FROHES FEST. In meinen nun bald 65 Lebensjahren kann ich mich nicht erinnern, dass Heilig Abend und der 1. Chanukkatag taggleich waren. Aber,- wie sich die Zeiten doch ändern: als noch kleiner Junge wäre […]
  • RSS Fettlogik überwinden

    • Gastbeitrag: „Es ist Magersucht, nicht Mager-Logik oder Mager-sinnvoll“
      Diesen Freitag hatte ich Post von der Kommentatorin Wolf im Postfach mit einem kurzen Gastbeitrag (der durch meine Fragen noch ein bisschen verlängert wurde). Ihr Beitrag zeigt nochmal, dass Fettlogiken nicht nur bei Übergewicht eine Rolle spielen, und welche Gemeinsamkeiten es zwischen beiden Seiten des ungesunden Gewichtsspektrums geben kann. Vor kurzem las ich einen Artikel […]
    • Gastbeitrag: Fettlogikfrei- ein Hallo aus der Kraftsportszene
      Es ist immer wieder interessant, wie unterschiedlich Menschen die Verbreitung von Fettlogiken wahrnehmen. Während einige mir rückmelden, dass sie von vielen Mythen noch nie etwas gehört haben, kennen andere (so wie ich) die meisten in- und auswendig. Inzwischen finden sich immer mehr Fettlogiken auch in seriösen Medien, aber klassische Mutterschiffe der Fettlogiken sind nach wie […]
    • Fettlogik & Ärzte
      Nachdem ich im letzten Blogartikel meinen Vortrag erwähnt habe, hier der ausführliche Bericht dazu. Also zuerst mal … ich bin blöderweise so ein Typ: Wenn man mich lange genug vorher fragt, sage ich zu fast allem „Ja“. Würde mich jemand fragen: „Könntest du morgen vor 150 Leuten einen Vortrag halten?“ wäre meine Antwort ein spontanes: […]
  • RSS Erzaehlmirnix

  • RSS Sammelmappe

    • Ganz schön viel Wind im Spiel
      Der Frühling meint es ernst und holt tief Luft. Er freut sich schon auf den Pollenwirbel, den er bald durch Stadt, Land, Fluß treibt. Währenddessen spielt der Wind mit allem, was er kriegen kann. Einst war er mein Freund. Es war die Zeit in dem ich gerne mit ihm weggezogen wäre. Heute weiß ich längst, […]
    • Stimmung
      Seltsame Stimmung heute abend. Betrachte den noch nicht zu Ende gestrickten Lampenschirm und bin nicht zufrieden damit. Gestern erschien er mir noch perfekt. Facebook zeigt mir ein Erinnerungsfoto und ich habe nicht die leiseste Ahnung, wo es entstanden sein könnte und bei welchem Anlass. Ich lese das Straßenbahnenbuch und fange immer wieder von vorne an. […]
    • Gleichzeitig
      Irgendwann ist es passiert. Keine Ahnung, wann genau. Während früher Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft klar getrennt waren, vermischen sie sich heute. Der Zeitstrahl des Lebens ist mir abhanden gekommen. Erinnerungen, die so nah sind, stammen aus der tiefsten Vergangenheit. Anderes, das gestern zu passieren schien, ist dann doch vor fünfzehn Jahren geschehen. Ich bin alt […]
  • RSS eng@refugium

    • gelungener tag
      was so ein richtig gelungener sonntag ist, so fängt dieser natürlich nicht nur mit der gewohnt schaumunfähigen milch an, sondern auch mit gänzlich mißlungenem kaffee. weiter geht es dann mit der unverbindlichkeit von technischem gerät und einem kleinen mißgeschick bei der datensicherung. verdammte nachhaltigkeit. dann ist bei den ersten vorbereitenden maßnahmen zur bevorstehenden freiradelsaison der […]
    • Ohne Titel
      außerdem: wechseljähriges hormongerangel, ständiges schwanken zwischen fastmigräne und leichter übelkeit. nicht so schlimm, aber auch nicht schön. ich bin erschöpft.
    • Ohne Titel
      von den dingen möchte ich schreiben, ihnen folgen zunächst. ihren mustern und strukturen, in sie hineinkriechen. weil da die geschichten leben, die die menschen nicht erzählen. weil sie es nicht können, weil sie nicht wollen vielleicht. das kommt vor. meistens aber wissen sie nichts davon, sehen die zusammenhänge nicht. mir selbst geht es so, wenn […]
  • RSS Angelika Wende

    • Den inneren Kampf beenden
      Der innere Kampf besteht in all dem, was wir tun um ein unangenehmes oder schmerzhaftes Erleben und Fühlen, zu vermeiden, abzuwehren oder zu kompensieren. Sobald wir eine Emotion verspüren, die wir nicht mögen, besteht bei den meisten Menschen die erste Reaktion darin, mit allen Mitteln zu versuchen die Kontrolle über die unangenehme Emotion zu erlangen […]
    • Angst will gewandelt werden
      Hätte der Verstand die Kontrolle über die Wahrheit deines Gefühls, dann gäbe es keinen unguten Gefühle mehr. Aber Gefühle lassen sich nicht kontrollieren. Und das ist gut so. Gut, damit die Wahrheit ihren Weg findet. Die meisten Menschen tun alles um die Kontrolle zu behalten und sie fürchten sich vor nichts mehr, als sie zu verlieren. Wer alles unter […]
    • Am Ziel
      Es gibt so viele Dinge, die kommen und gehen.Es gibt so viele Menschen, die kommen und gehen.Freude kommt und geht. Schmerz kommt und geht.Glück kommt und geht ... Alles kommt und geht. Wenn es wirklich um etwas Wesentliches geht, dann ist das Wesentliche auch da.Wir sind am Ziel. Jeder Atemzug ...Jeder Augenblick Leben ist das […]
  • RSS Leben mit Flüchtlingen

    • Alltag 
      Nun sind es acht Monate, die ich hier im Haus mit Flüchtlingen lebe. Ein paar sind ausgezogen, einer ist dazu gekommen, gerade erst vor ein paar Tagen, der erste Afrikaner bei uns, aus Senegal. Kurz davor war ein Kongolese gebracht worden, mit dem konnte ich zu meiner Freude Französisch sprechen, aber schon wenige Stunden nach […]
    • Vielfalt
      Während ich Nachrichten lese über neue Gewalttaten in der Welt, frage ich mich, wie wohl die meisten von uns: Wie konnte das passieren? Warum gibt es solche Psychopathen, Narzissten, Verirrte, Besessene? Und warum stehen ihnen auf der anderen Seite so viele altruistisch Tätige, uneigennütze Helfer gegenüber? Neben den Hitlers, Stalins, Breiviks und heutigen Dschihadisten gibt es Dalai Lamas, […]
    • Mays Flucht
      Als ich dieses Blog begann, wollte ich viel. Ich wollte nicht nur beschreiben, wie es für mich ist, mit Flüchtlingen zu leben, sondern mindestens ebenso sehr wollte ich die Flüchtlinge selbst zu Wort kommen lassen. Das hat sich als schwieriger erwiesen als ich dachte. Da ist zum einen die Sprachbarriere, das war zu erwarten. Zum anderen […]
  • RSS Portionsdiät (gute Rezepte)

    • Arbeitsessen mit Annelie – Wenn Arbeit zum Vergnügen wird
      “Weißt Du, eigentlich hab’ ich die Politik reichlich satt. Nur wegen meinem Soziologie-Diplom bin ich in die Stituation gekommen, bei der Konzeption einer Kantine sozio-ökonomische und sozial-psychologische Zusammenhänge einbeziehen zu müssen – Andere in der Bank zocken heiter-vergnügt mit Börsenkursen … Weiterlesen →
    • Dinkel-Teigtaschen mit Käse-Avocado-Vollkornbrösel-Pilzfüllung in Brühe
      Mit “Vollkorn drinnen und draußen” sind diese Teigtaschen unverdient Exoten, Außenseiter: “Semmelmehl” vom Vollkornbrot gibt es ja eigentlich gar nicht… Es sei denn, Du machst es selbst… Bei mir war neulich ein Vollkornbrot allzu hart geworden, und ich hatte es … Weiterlesen →
    • Humor und Feindbilder – Karambolagen-Weichenstellung
      Liebe(r) LeserIn, natürlich geht es hier immer noch primär um die Kantine der Global Collecting & Entrusting Bank (GCEB) und ums Betriebsklima dieses Geldinstituts, das von der rennomierten Unternehmenssoziologin Annelie Schmidtchen beraten wird, die wiederum mich konsultiert, weil es damit … Weiterlesen →
  • RSS Peters Blog

    • Müllsammel-Aktion „Lehrte putzt sich raus, 2017“ mit „Lehrte hilft“
      Nach der tollen Beteiligung von Schulen, Kindertagesstätten sowie Vereinen und Bürgerinnen und Bürgern an der Müllsammelaktion 2016 plant der Stadtmarketingverein Lehrte (SML) am 24. und 25. März 2017 wieder eine Aktion für eine saubere Stadt und saubere Landschaft unter dem Motto „Lehrte putzt sich raus“. So der Einleitungstext unseres Stadtmarketings Lehrte. Seit vielen Jahren (~7-8 […]
    • Austausch Gas-Wandheizung mit neuer digitalen Heizung/Warmwasser-Steuerung
      Nach über 32 Jahren wurde auch aufgrund mehrmaliger Ausfälle − natürlich immer zur kalten Jahreszeit − eine neues Gas-Wandheizgerät fällig. Auch der Energieeffizienz wegen. Zudem konnte am alten Thermostat lediglich die Temperatur rauf, bzw. runter geregelt werden. So wirklich sparsam war das alte Teil also nicht mehr. Das habe ich auch an meinen Nebenkostenabrechnungen feststellen können.* 🙄 […]
    • Lehrte: Hickhack um Cannabis auf Rezept auf dem Rücken Schwerkranker 😒
      Die deutschen Krankenkassen bezweifeln, dass sie die Kosten von Cannabis-Therapien langfristig übernehmen. „Für den dauer- und regelhaften Leistungsanspruch in der gesetzlichen Krankenversicherung fehlt der Nachweis der Wirksamkeit“, sagte ein Sprecher des Spitzenverbands der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) der Deutschen Presse-Agentur. Quelle: Krankenkassen wehren sich gegen Cannabis auf Rezept Ich denke, da hat man den „Bock zum […]
  • RSS Quixiot (Hardy)