Blogbibliothek – Teil 3 von 4: Geistreiche Blogs und Magazine

Philosophie, Psychologie, Religion und Spirituelles…
Diese Blogsammlung ist nur ein Ausschnitt aus meiner Lektüre. Tatsächlich besuche ich weit mehr interessante Blogs, das Angebot kann also ab und an wechseln. Mit der Auswahl ist keine Stellungnahme zu in den Blogs vertretenen Meinungen verbunden!

Die Blogs versammle ich auf vier Seiten, die jeweils einen klaren Schwerpunkt haben:

  • RSS Geist & Gegenwart

    • Wie wir die schamlose Schockpolitik besiegen
      Pow, zack, boom: Rekonstruktion des öffentlichen InteressesDass Schocks ein enorm wirksames Mittel für extreme politische Maßnahmen sind, ist nichts neues. Durch die Jahrtausende haben Herrscher und Putschisten sich Krisen, Katastrophen oder auch nur vermeintliche Bedrohungen zunutze gemacht, um Ausnahmezustände zu verhängen, Kriege anzuzetteln oder ganze Bevölkerungsgruppen zu diskriminieren und... Toll, dass Sie hier sind. Lassen […]
    • Nur ein Sternekoch kann diese Welt noch retten
      Der Mensch – das kochende Tier... biologisch betrachtet beginnt das Leben mit dem Wasser, kulturell jedoch mit dem Feuer. (Nikolai Wojtko, Die Philosophie des Kochens, S. 22) Mit dem Übergang von Rohkost zu Kochkunst, steigt der Mensch aus der Nahrungskette aus und wird damit zum Kulturwesen. Der Verdauungsapparat verkleinert und das Hirn vergrößert sich, wir […]
    • Kulturpsychologie – Interview mit Steven Heine
      Von Marianna Pogosyan und ihren StudentenWie sehr beeinflussen die Gene unser Verhalten? Ist die menschliche Natur gut oder schlecht? Was eint alle Menschen auf der Welt? Meine gute Freundin und ehemalige Studien-Kollegin Dr. Marianna Pogosyan hat mit ihren Studentinnen und Studenten den renomierten kanadischen Psychologen Steven J. Heine von der University of British Columbia zu […]
  • RSS Philosophie InDebate

    • InDebate: Kritik im Ungefähren. Gedanken zu Thomas Bauers Lob der Ambiguität
      Marvin Dreiwes Entgegen der Beschwörung einer zunehmenden Pluralität diagnostiziert der Islamwissenschaftler und Arabist Thomas Bauer in seinem vielbeachteten Essay Die Vereindeutigung der Welt den Verlust an Mehrdeutigkeit und Vielfalt in modernen westlichen Gesellschaften. Das, was sich beispielsweise als Multikulturalität gibt, … Weiterlesen →
  • RSS Hohe Luft (Magazin)

    • Pro und Contra: Politische Karikaturen
      Die »New York Times« veröffentlicht künftig keine politischen Karikaturen mehr. Was soll man davon halten? Brauchen wir sie zur Meinungsbildung?   pro Zu jeder ordentlichen Zeitung eines freien, demokratischen Landes gehört eine Meinungsseite, zu jeder Meinungsseite die Kritik an den herrschenden Verhältnissen, Normen, Akteuren. In einem Umfeld, in dem es von allem zu viel zu […]
    • Jung gegen Alt? Ausgabe 6/2019 ist da!
      Greta will, dass die Alten Panik haben, Rezo die CDU zerstören. Den Jungen reicht’s! Und was machen die Alten? Erleben wir gerade einen Generationenkonflikt ganz neuen Ausmaßes? In unserem Titelessay beleuchten wir das Thema jung vs. alt einmal auf ganz andere Art: als einen Kampf, der lebenslang in uns selbst tobt. Zum Altwerden gehört auch, […]
    • Wo ist eigentlich vorne?
      Wer jetzt ungefähr zwischen 7 und 22 Jahren alt ist, gehört zur sogenannten Generation Z. Das klingt wie: die letzte. Deshalb liegt die Frage nahe: Was kommt danach? Von Maja Beckers Was kommt eigentlich nach der Generation Z – die Sintflut? Es ist doch bemerkenswert, dass ausgerechnet die Generation, die derzeit den Rest der Welt […]
  • RSS Slippery Slopes

    • Abschied | Und kein Ende
      Eines ist klar: Wenn’s ans Abschiednehmen geht, werden Herzen schwer und Augen feucht. Generationen von Schlagerbarden und -bardeusen haben uns in vielfach reproduzierten Schmonzetten die Litanei vom Schmerz der Trennung gesungen – und zwar ganz zu Recht. Denn noch etwas dürfte klar sein: Wer seine Mitmenschen einmal fragt, wie es ihnen mit dem Abschied so […]
    • Abschied | Auf ewig
      Es gibt zwei Arten von Abschieden: Abschiede auf Zeit und Abschiede für immer. Obwohl das Nachdenken über den Abschied sich in den meisten Fällen mit letzteren beschäftigt, sind erstere doch weitaus häufiger; denn während wir uns nur selten auf Nimmerwiedersehen verabschieden, sind Abschiede am Ende einer flüchtigen oder längeren Begegnung im Laufe des Lebens oder […]
    • Abschied | Von alten Gewohnheiten
      Das Knallen der Sektkorken und Polenböller wird eben erst verhallt, das neue Jahr nur ein paar Tage alt sein, und schon werden viele Menschen ernüchtert feststellen: All die guten Vorsätze, die sie in der Neujahrsnacht gefasst haben, sind längst schon wieder perdu. Mag der eine beschlossen haben, zukünftig weniger Alkohol zu trinken, und eine andere, […]
  • RSS Bengt V. Früchtenicht

    • Kurioses aus der Abteilung Sprachkosmetik (kurz notiert)
      Das genderneutrale Suffix „-In“ (im Plural „-Innen“) mit sogenanntem Binnen-I dürfte mittlerweile ja hinlänglich bekannt sein. Während es mich immer schon gestört hat, dass diese zwang- wie krampfhaft durchgeführte und gleichzeitig oberflächliche Sprachkosmetik den natürlichen Text-, Lese- und Gedankenfluss unterbricht, konnte ich diese Einschränkung zumindest hinnehmen, meine ästhetischen Vorlieben nicht allzu schwer gewichtend, sie feministischen […]
    • Der Körper als Maschine, der Geist als Computer
      Im Naturkundemuseum Münster befindet sich derzeit eine Ausstellung zum menschlichen (und sicher auch tierischen) Gehirn. Um diese selbst soll es hier nicht gehen, nur um das zugehörige Werbebanner, auf welchem ein „aufgeklapptes“ und damit comichaft stilisierte Zahnräder entblößendes Gehirn dargestellt ist. Die Botschaft ist unmissverständlich: Das Gehirn ist eine Maschine. „Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl“ – mit […]
    • Erzählung „Rückkehr und Verschwinden“
      Samuel stirbt. Doch seine Seele lebt weiter. Samuel Kravagna, passionierter Bergsteiger, wird von einer Lawine verschüttet. Während sein Leib durch Sauerstoffmangel in den Zustand der Ohnmacht ohne Wiederkehr tritt, löst sich seine Seele fortschreitend von ihm ab, durchbricht autark die Verkrustungen ihrer Traumata, wandelt durchs Fegefeuer und taucht schließlich hinab in die Tiefe ihrer eigenen […]
  • RSS Totenhemd-Blog

    • Ein neues Leben beginnen: Umziehen. Wegziehen.
      „Wenn nicht jetzt, wann dann“ kann eine neue Blog-Themenreihe werden. Ihr wisst, dass es DAS zentrale Thema meines Lebens und Denkens ist, das zu tun, was ich für mein Leben richtig halte. „Ich will eine glückliche Sterbende sein“, die sich … Weiterlesen →
    • Wir reden übers Sterben … mit Martin Schuppli
      Martin Schuppli ist Journalist und Blogger. Er interessiert sich für Menschen und deren Geschichten. Eine Freundin meinte zu einem Zeitungsartikel, den sie mir schickte: Das dürfte dich interessieren. In dem Bericht wird Martin in seinem Schreib- und Schwatzgeschäft vorgestellt. Mitten in … Weiterlesen →
    • Gespräche, die die Nacht bedeuten
      Ursprünglich veröffentlicht auf the desert and the sea: Kurz vor Mitternacht betätigt eine Patientin ihre Bettklingel. Eine ältere Dame, die etwas Unterstützung bei der Mobilisation benötigt, aber nach wie vor einen wachen Geist hat. Als ich eintrete schmunzelt…
  • RSS Natur des Glaubens

    • Evolution und Religionsdemografie im Rap Guide to Religion von Baba Brinkman
      Als ich zu Evolution, Religion und Demografie forschte, konnte ich selbstverständlich noch nicht einmal ahnen, dass sich eines Tages ein U.S.-Rapper – Baba Brinkman – bei mir melden würde. Er arbeitete an einer Platte (einer … Weiterlesen Der Beitrag Evolution und Religionsdemografie im Rap Guide to Religion von Baba Brinkman erschien zuerst auf Natur des […]
    • Hilft Aufklärung gegen Antisemitismus? Gedanken aus Dachau
      Es hat sich herumgesprochen, dass sich der Antisemitismus vor allem über das Internet wieder ausbreitet und radikalisiert. Erst am Freitag hatte ich dazu anläßlich einer Tagung des Zentralrats der Juden in Deutschland in Frankfurt u.a. … Weiterlesen Der Beitrag Hilft Aufklärung gegen Antisemitismus? Gedanken aus Dachau erschien zuerst auf Natur des Glaubens.
  • RSS Connection-Blog

    • Ökozid und Meditation 184
      Ist die Welt noch zu retten? Die Natur wird uns überleben, das ist sicher, denn es gab auch vor dem Anthropozän schon Phasen starker Reduktion der Biodiversität. Vor 252 Millionen Jahren starben etwa 95 Prozent aller marinen Lebensformen aus und etwa 75 Prozent der Landfauna. Vor 65 Millionen Jahren starben nach einem Asteroiden-Einschlag rund 70 […]
    • Utopie statt Dystopie
      Man muss ja auch mal konkret werden. Schon so lange poste ich hier und da mal was Politisches, sei es ein Kommentar zu einer aktuellen Nachricht, sei es ein Vorschlag, wie ‚die da oben‘ etwas anders und besser machen sollten. Nun trau ich mich, angeregt unter anderem durch die Lektüre der Bücher von Yuval Harari, […]
    • Der Wert der Einfachheit 183
      In so vielem geht es mir sehr gut: Liebe, Sexualität, berufliche Erfüllung, doch auch ich habe ’Problemzonen’. Die erste ist die Verwaltung meines Lebens mit Zahlen, Daten, Terminen und Finanzen, der Vekehr mit Behörden, die An- und Abmeldungen, das Ausfüllen von Anträgen und Formularen, kurz gesagt: die Bürokratie. Der zweite ist die Technik, die ich […]
    • Wo ich bin, ist die Mitte 182
      Manchmal empfinde ich es so, als würde ich beim Gehen auf organisches Material treten, auch dann, wenn es Fliesen oder Steine sind. Auch harte Materie fühlt sich dann nicht hart an, sondern wie meinesgleichen, im Innenraum des Weltganzen, in dem alles drin ist. Besonders, wenn ich barfuß gehe, fühlt sich das so an.  Am Bahnhof […]
    • Nachrichtenflut, Männer&Kriege, Gemeinschaften 181
      Nachrichtenflut Das Ausmaß an Nachrichten, die wir in einer globalisierten Welt täglich konsumieren, überfordert die meisten von uns. Manche wollen gar keine politischen Nachrichten mehr in sich aufnehmen, andere nur noch durch den Filter der Satire (die US Late Night News oder auf Deutsch die ZDF-Satire-Sendung »Die Anstalt«), oder sie verhöhnen die Politik als Realsatire. […]
  • RSS Angelika Wende

    • Gedankensplitter
       Es ist schwer die Tür zur wahrheit zu öffnen, denn dahinter liegt hinter allen Projektionen unsere eigene Wahrheit, jene, die wir nicht glauben aushalten zu können, aber wir können es, wenn wir damit einverstanden sind Menschen zu sein, die fehlbar sind und uns zugestehen, dass wir nicht nur verletzt wurden, sondern auch selbst immer wieder […]
    • Ich will gerettet werden
      Foto: Angelika WendeDie Stunde geht dem Ende zu. Noch immer sitzt sie vor mir, nicht zugänglich, stur. Sie hat viel geweint in den vergangenen vierzig Minuten. Ein hilfloses, verzweifeltes Weinen. Und immer wieder: Ich will, dass mich jemand rettet. Ich schaffe das allein dieses Mal nicht.Sie habe es immer geschafft, sage ich. Ich weiß, sie […]
    • Verbeulte Kinderseelen
      Zeichnung: Angelika WendeUnser Selbstbild speist sich aus den Erfahrungen, die wir als Kind mit unseren Eltern und anderen Bezugspersonen gemacht haben. In der Zeit bis zu Adoleszenz bildet sich heraus was wir innere Überzeugungen nennen. Aus diesen inneren Überzeugungen über uns selbst und die Welt werden Glaubensätze, die darüber bestimmen wir wir uns selbst, andere […]
  • RSS Alltagsforschung