Geschlechterblogs… (Blogroll 2 von 4)

…werden hier verlinkt, um einen Überblick über die laufenden Auseinandersetzungen („Geschlechterkrieg“) anzubieten. Es sind Blogs aller Richtungen, seien sie feministisch, queer/trans, männerrechlich/maskulistisch oder neutral. Mit der Aufnahme in diese Blogroll ist keinerlei Wertung oder Stellungnahme meinerseits zu den jeweiligen Inhalten verbunden!

Diese Blogsammlung ist nur ein Ausschnitt aus meiner Lektüre. Tatsächlich besuche ich weit mehr interessante Blogs, das Angebot kann also ab und an wechseln.

Die Blogs versammle ich auf vier Seiten, die jeweils einen klaren Schwerpunkt haben:

  • RSS Antje Schrupp

    • Zu Fuß über die Alpen
      Stell dir vor, du bist grade einen Berg hinaufgeklettert – nicht so ein Hügelchen wie es sie hier im Spessart gibt, sondern einen Berg, wie in „Alpen“ – setzt dich komplett erschöpft endlich für ein Päuschen hin. Und dann kippt... Weiterlesen ›
    • Strandlektüre zum Thema Grundeinkommen
      Ich gebe zu, dass ich lange sehr skeptisch gegenüber dem Projekt „Mein Grundeinkommen“ war. Finanziert aus privaten Spenden werden dabei Ein-Jahres-Grundeinkommen von 1000 Euro pro Monat verlost, also 12.000 Euro pro Gewinner*in. Ich hielt das für Effekthascherei, mich machte skeptisch,... Weiterlesen ›
    • Die Prinzessinnenlinie. Gedanken zur Gentrifizierung von Veranstaltungen.
      Sammelmappe hat in ihrem Blog heute darüber geschrieben, warum sie nächstes Jahr nicht zu den Tagen der deutschsprachigen Literaur nach Klagenfurt fährt: Der Anstieg der Preise, der in keiner vernünftigen Relation mehr zum Anlass steht. Es gibt da so eine dünne... Weiterlesen ›
  • RSS man tau

    • Warum gibt es eigentlich keine linke Geschlechterpolitik?
      Über Autonomiefeminismus, Versorgungsfeminismus und die Frage, warum Linke heute so alt aussehen Nicht alle Kritik an feministischen Positionen ist rechts, so wie auch nicht alle feministischen Positionen mit einer linken Politik vereinbar sind.  „Antifeminismus als Demokratiegefährdung?! Gleichstellung in Zeiten von Rechtspopulismus“: Der Titel einer Broschüre  der Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen (BAG), gefördert vom Bundesfamilienministerium, […]
    • Vom politischen Nutzen fehlender Empathie: Zum Gender Empathy Gap Day
      Männer und Jungen können allgemein mit deutlich weniger Empathie rechnen als Frauen und Mädchen – im privaten Rahmen wie im politischen. Dieser Unterschied würde sich so nicht halten, wenn er nicht eine wichtige politische Funktion erfüllen würde – in der Orchestrierung sozialer Spaltungen. Ich bin gerade mit unserem Jungen in den Ferien unterwegs, so kommt […]
    • Die alte neue Sehnsucht nach der Diktatur
      Der Wunsch nach politischer Unschuld, das Unbehagen an der Demokratie und die Sehnsucht nach einen stärkeren, autoritären Staat hängen eng miteinander zusammen.   Herr Habeck und die Effizienz der Diktatur In einer der vielen Netz-Aufregungen, die einen Tag lang viele beschäftigen und die am Tag darauf schon wieder vergessen sind, wurde dem Grünen Robert Habeck […]
  • RSS Papalapapi

    • Buchbesprechung: Lasst Kinder wieder Kinder sein!
      Oder: Die Rückkehr zur Intuition! Wie wäre denn das? Für uns selbst, als Eltern, für die Welt, für unsere Kinder? Wir würden Kinder wieder Kinder sein lassen! Eine Buchbesprechung Weiterlesen Der Beitrag Buchbesprechung: Lasst Kinder wieder Kinder sein! erschien zuerst auf Papalapapi Vaterblog - Vater werden/Vater sein.
    • Wie schütze ich meine Kids und mich selbst vor Sonne, ungewohntem Essen, Insekten und Co?
      Eine kleine Zusammenfassung der Maßnahmen, mit denen man sich und seine Kids im Sommer und den Sommerferien vor allerlei Unbill schützen kann. Weiterlesen Der Beitrag Wie schütze ich meine Kids und mich selbst vor Sonne, ungewohntem Essen, Insekten und Co? erschien zuerst auf Papalapapi Vaterblog - Vater werden/Vater sein.
  • RSS Die Störenfridas

    • Ab heute alleinerziehend
      Tina Corbé ist alleinerziehende Mutter, beruflich erfolgreich und sie hat genug davon, dass Alleinerziehende ständig als Mütter zweiter Klasse behandelt werden. Wie alle jungen Frauen träumte auch sie von einer klassischen Familie – bis das Leben zuschlug. Der erste Mann betrog sie mit der besten Freundin, der zweite setzte sie … Weiterlesen Der Beitrag Ab […]
    • Die alltägliche männliche Raumeinnahme
      Eigentlich wollte ich ursprünglich das Zitat des Mannes, der mir heute “begegnete” verwenden, das da hieß: “Mädel, deine Titten wackeln!”, aber vermutlich zensiert uns dann Facebook oder ein ähnliches Szenario. Von den alltäglichen Lebensrealitäten dürfen Frauen ja nicht schreiben, ohne sexualisiert zu werden (Stillen z. B.). Es sei denn, es … Weiterlesen Der Beitrag Die […]
    • Cis mit *
      Von Elisabeth-Elstop Vorbemerkung: Es geht hier nicht um * für diverse Personen, also nicht um * für intergeschlechtliche. In deren Selbstbezeichnungen möchte ich mich in voller Solidarität nicht einmischen. Es geht um das *, wenn es Frauen, die weder intergeschlechtlich sind, noch sich als irgendetwas anderes sehen als Frauen, aufgezwungen … Weiterlesen Der Beitrag Cis […]
  • RSS Alternativlos-Aquarium

    • Fakten zur Empathielücke
      Ein Beitrag zum heutigen Tag der Geschlechter-Empathielücke.Es gibt zahlreiche Studien, die belegen, dass sowohl Frauen als auch Männer Frauen positivere Eigenschaften zumessen als Männern (z.B. Eagly / Mladcinic 1994), dass das Leiden von Frauen größere Sorge hervorruft als das Leiden von Männern (S. 137), eher eine Politik unterstützt wird, die Frauen begünstigt, und Frauen parteiischer […]
    • Der Wandel des linken Selbstverständnisses
      Ich habe nie viel von Links/Rechts-Schubladen gehalten, die verführen nur dazu, das eigene Lager als gut und den politischen Gegner als böse zu etikettieren. Für Linke ist derzeit jeder, der nicht ihrer Meinung ist, ein Nazi. Für Rechte sind Linke schuld an allem, was heutzutage schief läuft. In beiden Fällen werden Andersdenkende diskreditiert und Parolen […]
    • Journalistische Rituale
      Vatertag. Man könnte Vätern dafür danken, dass sie für ihre Kinder da sind. Man könnte Vätern dafür danken, dass viele von ihnen eine Familie ernähren, die sie selbst kaum zu Gesicht bekommen. Man könnte ganz allgemein Männern dafür danken, dass sie die Gesellschaft am Laufen halten und für unsere Sicherheit sorgen, in Bergwerken und Krankenhäusern, […]
  • RSS Alles Evolution

    • Selbermach Samstag 247 (20.07.2019)
      Welche Themen interessieren euch, welche Studien fandet ihr besonders interessant in der Woche, welche Neuigkeiten gibt es, die interessant für eine Diskussion wären und was beschäftigt euch gerade? Welche interessanten Artikel gibt es auf euren Blogs? (Schamlose Eigenwerbung ist gerne gesehen!) Welche Artikel fandet ihr in anderen Blogs besonders lesenswert? Welches Thema sollte noch im […]
    • Die „Die andere Seite hat Verfahrenskostenhilfe, man selbst aber nicht“-Falle
      eine gewisse Ungerechtigkeit in Verfahren kann es sein, wenn eine Seite relativ wenig verdient und daher Verfahrenskostenhilfe beantragen kann und die andere Seite aber mehr verdient und daher die Kosten selbst tragen muss. Das gefährlich ist, dass die eine Seite die andere Seite dann mit Verfahren überziehen kann ohne dass sie Über die Kosten nachdenken […]
  • RSS PinkStinks

    • War Spielzeug schon immer geschlechtergetrennt?
      Nicht nur Eltern begegnet dieses Phänomen immer wieder: Sobald man in einem Spielzeuggeschäft deutlich macht, dass man gerne etwas kaufen würde, kommt als erstes die immer gleiche Frage. Nicht etwa nach dem Alter des Kindes, dem Budget oder gar nach den Interessen, sondern die nach dem Geschlecht. „Junge oder Mädchen?“ Was eigentlich eine relativ unerhebliche […]
    • Stay out of feminism, Heidi!
      Nach sieben Jahren wollte ich es mir eigentlich nicht noch einmal antun: Ein Finale von GNTM aushalten. Aber da sich unser Musikvideo, das wir zum Finale bringen wollten, um ein paar Wochen krankheitsbedingt verzögert, sollte unsere Community doch wenigstens ein paar Live-Kommentare von uns bekommen. Wir sind uns einig: Es war nicht nur das schmerzhaft […]
    • Und jährlich grüßt der Muttertag
      Es gibt ja Termine, zu denen uns im Vornherein klar ist, dass wir uns auf richtig viel Arbeit einstellen müssen, weil einiges los sein wird. Vorweihnachtszeit zum Beispiel, Weltfrauentag oder auch das Finale von Germany’s Next Topmodel. Die Woche vor dem Muttertag gehörte in den ersten Jahren von Pinkstinks nicht unbedingt dazu, hat aber mittlerweile […]
  • RSS Genderama

    • Quote für Chefärztinnen, bezahlter Urlaub für Väter – News vom 19. Juli 2019
      1. Ärztinnen-Verbände fordern sie schon lange, jetzt auch der Ärzte-Präsident: eine Quote für Frauen in Führungspositionen in der Medizin.Dem Weser-Kurier zufolge ist eine solche Quote beispielsweise in Bremen bislang dara gescheitert, dass sich auf entsprechende Stellen fast ausschließlich Männer beworben haben. 2. Mutterschutz ist in Deutschland und in der EU eine Selbstverständlichkeit. Bald könnten hierzulande […]
    • Strafverfahren gegen Kevin Spacey eingestellt – News vom 18. Juli 2019
      1. Einer der wenigen Strafprozesse, die sich aus der Flut von Anschuldigungen im Zusammenhang mit MeToo entwickelten, ist jetzt endgültig geplatzt. Mehrere Zeitungen berichten, darunter "Die Zeit". 2. Anderswo wird infolge der MeToo-Debatte durchgegriffen: Disney hat im Rahmen einer Neuveröffentlichung von "Toy Story 2" eine Szene des Animationsklassikers aus dem Jahr 1999 gelöscht. Zu sehen […]
  • RSS Beziehungsweise weiterdenken

    • Antirassismus und Feminismus sind die großen Themen von Ika Hügel-Marshall
      Ika Hügel-Marshall hat als afrodeutsche Frau doppelte Diskriminierung erlebt und brachte diese Erfahrungen in die Frauenbewegung ein. Durch die Kampfkunst Taekwondo hat sie gelernt, sich zu wehren und Selbstbewusstsein entwickelt.
    • FRIEDENSMÜTTER. Ein Danke an „unsere Mütter“
      "Unsere Mütter"- "Vielleicht haben „wir“ manchmal übersehen, welch weiten Weg unsere Mütter gegangen sind, die während der Nazi-Herrschaft geboren wurden, tief geprägt durch nationalistische und/oder religiöse und patriarchalische Ideologien, von denen sich viele leise emanzipierten, in kleinen Schritten, auch zögerlich, die sie aber eben nicht einfach an uns weitergaben."
  • RSS Stapel Chips

    • Wahlrechtsreform Teil 2: Rechtliche Grundlagen (Script)
    • Freiheit
      Wer die Weltraumaffen kennt, wird vermutlich auch den Able kennen. Einer seiner Lieblingssprüche ist: „Fördert was der Freiheit dient, zerschmettert was ihr schadet!“ Das hat mich zu einem Gedicht inspiriert. Freiheit I. Die Genossin „Genosse, Genosse mein lieber Genosse, ich hörte von Deinem lieben Kind ist es denn nun wahr, erzähl geschwind Sagte es dies […]
  • RSS Mädchen-mannschaft

    • „Szenen aus dem Herzen“ – das Buch zum Weg in die Bewegung der Familie Thunberg und Ernman
      ein Flussdiagramm von Lebensbewegungen Bevor Greta Thunberg jeden Freitag vor dem schwedischen Parlament streikte und die Welt mit ihren Reden bewegte, gab es in ihrer Familie bereits viel Bewegung und ersten Aktivismus. In 92 „Szenen aus dem Herzen“ (der Familie) erzählt Malena Ernman den Weg der Familie in und mit einer Vielzahl von Auseinandersetzungen mit... […]
    • Servicewüste Feminismus Ep. 20: Seenotrettung und rechte Morde
      Bei zunehmend stürmischerem Wind haben am Ende eines Mädchenmannschafts-Wochenendes Anna-Sarah, Sabine und Charlott spontan im Strandkorb eine Folge Servicewüste Feminismus aufgenommen. Die Themen, die wir uns vorgeknöpft haben waren aber gar nicht sommerlich, spritzig, leicht: Wir sprechen über Seenotrettung, Grenzregime und Fluchtgeschichten im ersten Teil und wenden uns dann dem Mord an Walter Lübcke, rechten... […]
  • RSS uepsilonniks

    • Der Vater ist schuldig
        Wenn eine Frau unter ihrem tyrannischen, vielleicht sogar gewalttätigen Mann zu leiden hat, dann ist das schlimm. Allerdings gibt es Abhilfe. Sie kann sich an den Frauennotruf wenden oder ins Frauenhaus gehen. Dort hilft man mit Rat und Tat. Und wenn sie sich dann von ihrem Mann trennt, kommt das vielleicht einem Befreiungsschlag gleich. […]
    • Angestellte arbeiten ein Jahr umsonst, Mütter: Lol
      Billy Coen: Es geht nicht um die Skandalisierung des Umstandes, dass Angestellte im Schnitt ein Jahr für Umme arbeiten, sondern darum, diesen Umstand, einfach nur, weil er in erdrückender Mehrheit Männer betrifft, mit einem an Blödsinnigkeit nicht mehr zu überbietenden Ablenkungsmanöver ins Lächerliche zu ziehen. Blödsinnig schon alleine, weil der Vergleich von der Basis her […]
    • Die Abgehängten und die Elite
      Eben noch bling-bling und geiles Brusthaar, bist Du jetzt der Trottel der Kompanie. Männer mit mehr Farbpigmenten, Frauen, ja sogar kleine Mädchen im Einhornkostüm ziehen lachend an Dir vorbei, die Zukunft der Welt zu gestalten. Und Du stehst da, mit Deiner Aktentasche und dem Strauß Rosen von Blume 2000 in der Hand und kannst zugucken, […]
  • RSS Geschlechter allerlei

    • Zur Motivation von Falschbeschuldigungen und Vortäuschungen von sexuellen Übergriffen
      Vorgestern (04.07.) berichtete ein Leserbrief bei Genderama über den Fall eines Mädchens aus Bozen (Südtirol/Italien), die eine Vergewaltigung durch zwei Schwarze vortäuschte, um „die Aufmerksamkeit ihres Freundes auf sich zu lenken“. Solche Fälle sind bekanntlich kein Einzelfall, sondern kommen regelmäßig vor. Es gibt keine verlässlichen Zahlen, weil Sexualstraftaten oft nicht nachgewiesen werden können und es […]
    • #JeKiffeMonDecollete : Frauen auf Twitter zeigen der Welt ihren Ausschnitt – wegen „Sexismus“
      Der Sommer ist da, die Badestrände füllen sich. Sittliche Bedenken haben Hitzefrei und die bürgerlichen Damen holen ihre Hotpants und bauchfreien Spaghetti-Tops heraus. Denn schließlich ist es etwas völlig normales und überhaupt nichts irgendwie anstößiges, halbnackt in der Uni, im Büro oder in der Schule zu erscheinen. Bekanntermaßen kleiden sich Frauen nämlich nur deswegen freizügig, […]
    • #Kuchler : Warum Gleichstellung und Lipgloss eben nicht zusammengehen
      Heute verlinkte Genderama einen Artikel über den evangelischen Kirchentag, auf dem die Soziologin Barbara Kuchler forderte, dass Frauen und Männer gleiche Kleidung tragen sollten, bzw. Frauen aufhören sollten, sich schön zu machen, weil sie sich sonst irgendwie selbst unterdrücken. Außerdem hätten sie eine gewisse Mitverantwortung für „sexuelle Belästigung“, wenn sie sich betont sexy kleiden. Kuchler […]
  • RSS Journelle

    • Männer, wir müssen reden
      Viele Jahre meines Lebens habe ich mich gerühmt, unkompliziert zu sein. Ich mochte es, eine Person zu sein, die vieles hinnimmt, lange freundlich bleibt und ungern Konflikte austrägt. Das ändert sich immer mehr. Ich bin wütend. Sehr wütend. Auf Männer … Weiterlesen →
    • Es geht um die Kontrolle der Gebärmutter, nicht um die Gesundheit von Frauen
      Heute habe ich 530,00€ in meiner gynäkologischen Praxis bezahlt und meine Krankenkasse wird mir davon 0,00€ zurückerstatten. Die Kosten setzten sich zusammen aus 450,00€ für eine Hormonspirale (mit Einsetzen) und 80,00€ für eine Brustkrebsvorsorge mit Ultraschall. Dass diese Kosten nicht … Weiterlesen →
    • Gegenwartsschwimmen
      Während ich im September 2017 in Hever 2,5km durch wunderschöne südenglische Landschaften schwamm, fragte ich mich, warum ich mich nicht für die kürzere Strecke von einer Meile entschieden hatte. Ich kämpfte mit der Kälte des Wassers und mit meinem neuen … Weiterlesen →
  • RSS Frau Papa

    • Ausflug nach Wolfsburg!
      Heute ist Pause beim Umzug. Zwar wäre in der Wohnung meiner Frau noch genug zu machen, aber heute machen wir einen Ausflug. Nachdem ich im April ja in der Klinik war und wir deshalb nicht, wie geplant ins phaeno in Wolfsburg fahren konnten, machen wir … Der Beitrag Ausflug nach Wolfsburg! erschien zuerst auf Frau […]
    • Veranstaltung in Fulda
      Heute Abend habe ich mal einen öffentlichen Termin. Im Café Chaos in Fulda… Heute mal eine offene Diskussion. Ich bin ziemlich aufgeregt (ist doch ein wenig anders als das Coaching). Wer vorbei kommen möchte: Der Beitrag Veranstaltung in Fulda erschien zuerst auf Frau Papa.
    • Mein erstes Barcamp – Das Barcamp Sex #BCSex19
      Werbung – Links zum Veranstalter und Sponsoren Was ist ein Barcamp? Viele (nicht alle) Barcamps haben Themenschwerpunkte. Beim Barcamp Sex ist das schon im Titel leicht raus zu finden. Generell treffen sich da Menschen, die sich mit anderen austauschen wollen. Es gibt Slots, in denen … Der Beitrag Mein erstes Barcamp – Das Barcamp Sex […]
  • RSS Cuncti

    • Seenotrettung: Wie viel Verantwortung braucht die humanitäre Hilfe?
      Der Fall um das Flüchtlingsschiff„Sea-Watch-3“ lässt die Frage aufkommen: Ist unser Verständnis von Moral humanistisch, aber zu wenig verantwortungsvoll? Kants Kategorischer Imperativ „Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde“ gehört wohl zu den bekanntesten Handlungsanweisungen der sogenannten deontologischen Moral. Im Gegensatz zu der konsequentialistischen Moral, […]
    • Frauenuniversitäten: It‘s a (Wo)man‘s (Wo)man‘s (Wo)man‘s World!
      Genderistinnen beklagen die Benachteiligung von Frauen an den Universitäten, die TU Eindhoven stellt zukünftig nur noch Frauen ein. Lang, lang ist‘s her! Bis in die sechziger Jahre gab es in Deutschland geschlechtergetrennten Unterricht. Eine Schule für die Mädchen, eine andere für die Buben. Oma und Opa würden sagen: „Damals war die Welt noch in Ordnung!“ […]
    • Drei Schlüsseltexte zu Gender Studies und Gender-Mainstreaming
        Gender Studies bilden das theoretische Fundament für die Politik des Gender-Mainstreamings, auch Gleichstellungspolitik genannt. Drei Schlüsseltexte informieren über Theorie und Praxis von „Gender“.