Geschlechterblogs… (Blogroll 2 von 4)

…werden hier verlinkt, um einen Überblick über die laufenden Auseinandersetzungen („Geschlechterkrieg“) anzubieten. Es sind Blogs aller Richtungen, seien sie feministisch, queer/trans, männerrechlich/maskulistisch oder neutral. Mit der Aufnahme in diese Blogroll ist keinerlei Wertung oder Stellungnahme meinerseits zu den jeweiligen Inhalten verbunden!

Diese Blogsammlung ist nur ein Ausschnitt aus meiner Lektüre. Tatsächlich besuche ich weit mehr interessante Blogs, das Angebot kann also ab und an wechseln.

Die Blogs versammle ich auf vier Seiten, die jeweils einen klaren Schwerpunkt haben:

  • RSS Antje Schrupp

    • Wer macht die Revolution.
      Wer macht die Revolution. So heißt mein Text im Spielzeitbuch vom Deutschen Theater Berlin für die Saison 2018/2019 und hier kann man das durchblättern und in der Tat auch lesen (ab Seite 14). https://issuu.com/dtmagazin/docs/dt_spielzeitbuch_18_19
    • Gefährliche Nähe
      Politische Positionen werden (etwa in der Skala „Links“ und „Rechts“) meist so definiert, als seien sie je unterschiedlicher, je weiter sie voneinander entfernt sind. Ich schlage eine andere Kategorisierung vor: „Gefährliche Nähe“ (inspired by Diotima).
    • Zehn Fragen und Antworten über Frauen und Politik
      Gestern abend war ich in Eisenberg in der Pfalz zu einem Vortrag über meine zehn Thesen zum Frauenwahlrecht. Im Vorfeld hatte mich die Journalistin Anja Benndorf für die Lokalzeitung Rheinpfalz zu dem Thema interviewt. Der Artikel erschien dort etwas gekürzt, … Weiterlesen →
  • RSS man tau

    • Vom allmählichen Abgleiten der Diskurse in den Wahnsinn
      Ohne meine Erfahrungen als Trennungsvater hätte ich dieses Blog nicht begonnen. So beschäftigte ich mich hier dann wesentlich mit Geschlechterthemen, obwohl es für mich eigentlich eine ganze Menge anderer Themen gibt, die mich mindestens ebenso stark interessieren. In letzter Zeit habe ich immer wieder mal Texte veröffentlicht, die mit Geschlechterfragen allenfalls indirekt etwas zu tun […]
    • Männer in Röcken
      Über die Schwierigkeit, Empathie für Männer aufzubringen Den heutigen 11. Juli schlägt der Blogger Gunnar Kunz als Tag des „Gender Empathy Gap“ vor: Der Jahrestag des Massenmordes von Srebenica, als unter den Augen und mit der stillschweigenden Billigung von UNO-Truppen Tausende von Männern und älteren Jungen systematisch getötet wurden, könne uns auch daran erinnern, dass […]
    • Georg Restle und das Verschwinden der Öffentlichkeit
      Natürlich ist der Monitor-Redaktionsleiter Georg Restle nicht dafür verantwortlich, dass es nach und nach keinen öffentlichen Raum mehr gibt, in dem sich Menschen ganz unterschiedlicher Milieus, Meinungen und Erfahrungen treffen können. Sein „Plädoyer für einen werteorientierten Journalismus“ zeigt aber, wie Akteure in den Leitmedien an diesem Prozess beteiligt sind.   Sind neutrale Journalisten wahnsinnig? Journalismus […]
  • RSS Papalapapi

    • Zum 100. Geburtstag von Nelson Mandela: Er war und ist ein tolles Vorbild für uns Männer
      Nelson Mandela, der "Unruhestifter" aus Südafrika ist ein wundervolles Vorbild für uns Männer, für Politiker und Jungen. Zu einem 100. Geburtstag, den er leider nicht mehr erlebt, schauen wir uns den Mann näher an. Weiterlesen Der Beitrag Zum 100. Geburtstag von Nelson Mandela: Er war und ist ein tolles Vorbild für uns Männer erschien zuerst […]
    • Die 5 besten Orte für einen richtig tollen Familienurlaub mit Kindern
      Sommerferien. Wo fahrt ihr hin? Macht ihr Urlaub im Ausland? Vielleicht eine Fernreise mit Kindern? Hier 5 Orte für einen wundervollen Familienurlaub mit Kinder - manchmal auch da, wo der Pfeffer wächst. Weiterlesen Der Beitrag Die 5 besten Orte für einen richtig tollen Familienurlaub mit Kindern erschien zuerst auf Papalapapi Vaterblog - Vater werden/Vater sein.
  • RSS Die Störenfridas

    • Mit Männern zu schlafen macht mich nicht zu einer schlechteren Feministin
      Es sind Argumente, so absurd, dass Außenstehende sie gerne als Beleg dafür nehmen, dass der Feminismus obsolet ist. “Solange du mit Männern in das Bett gehst, kannst du das mit dem Feminismus nicht ernst meinen.” In einigen feministischen Kreisen gilt es als Kollaboration mit dem Feind, wenn Frauen sich als … Weiterlesen Der Beitrag Mit […]
    • Achtung Achtung, hier spricht die Kleidungspolizei
      Die Diskussionen zu zwei Beiträgen auf unserer Facebook-Seite veranlassen mich, doch noch einmal etwas zum Thema Bekleidungsvorschriften, die sich an Frauen abarbeiten, niederzuschreiben. Am 28. Juni stellten wir ein Video ein, in dem dargestellt wurde, dass der Bürgermeister der Stadt Broummana im Libanon, Pierre Achkar, den Polizistinnen (nicht den Polizisten … Weiterlesen Der Beitrag Achtung […]
    • Der Gentleman der Woche: Kolumnist Kai Klankert von der Saarbrücker Zeitung
      Eine Antwort von Huschke Mau Sorry, dass ich erst jetzt schreibe, Kai, obwohl der Shitstorm gegen Dich ja schon gestern Abend stattgefunden hat. Aber ich konnte mich echt nicht entscheiden, welche Überschrift ich wählen soll: „Hi Kai“ (ahahaha) oder „Kolumnist Kai Klankert kriegt Kloppe“ (jaaaaa, schlechte Alliterationen kann ich auch!!!). … Weiterlesen Der Beitrag Der […]
  • RSS Alles Evolution

    • „Pfeift auf Kinder, genießt die Rente“
      Ich schaue gerne in die WordPress-Statistik unter welchen Suchbegriffen die Leute hier auf die Seite kommen. Neulich fand ich: pfeift auf kinder genießt die rente Der Besucher wurde wahrscheinlich zu diesem Artikel geleitet, in dem die Gründe genannt werden, aus denen Leute keine Kinder bekommen. Aber ja dennoch eine interessante Frage: Genießt man die Rente […]
    • Häufung von Vorwürfen des Mißbrauchs nachdem Prozesskostenhilfe auf solche Fälle begrenzt worden ist (und etwas Kannibalismus)
      Ich las gerade das Buch „Cannibalism: A Perfectly Natural History“ in dem auch darüber berichtet wurde, warum man bei der Eroberung der „neuen Welt“ erstaunlich viele Kannibalen vorgefunden hat: Zunächst waren die Spanier und Portugiesen insbesondere auf Gold aus und versuchten es mit teilweise sehr grausamen Strafen aus den Eingeborenen herauszupressen. Diese hatten aber in […]
  • RSS PinkStinks

    • Emannzipation – ein Zwischenbericht
      Fünf Jahre ist es her seit mich Stevie zu Pinkstinks an Bord geholt hat. Im Juli 2013 lebte ich mit Lebenskomplizin und 2 Kindern (die anderen beiden waren noch im Schrank der Ideen) in Süddeutschland und versuchte mich immer noch sortieren, nachdem mich die Internetwalze Vater im Rock überrollt hatte. Sie hatte einen Text von […]
    • Erste Erfolge der Werbemelder*in
      Letztes Jahr im Herbst startete unsere Werbemelder*in und wir finden, es ist höchste Zeit euch zu zeigen, wie wir mit diesem Tool arbeiten und was genau es bringt. Zunächst ein großes Lob an euch: Ohne euch und eure zahlreichen Einreichungen wäre unsere Karte immer noch leer. In der Planung der Werbemelder*in hatten wir auch die […]
    • Die Sexualisierung der Mutter
      „Die Bezeichnung MILF ist ein verbales Arschgeweih für ein Sexleben nach der Mutterschaft.“ Die Sexualpädagogin, Autorin und Bloggerin Katja Grach versammelt diesen und andere messerscharfe Sätze in ihrem neuen Buch über das Phänomen MILF. MILF steht für Mother I’d like to fuck und genau darum geht es. Seitdem dieser Begriff durch die US-amerikanische Filmreihe American […]
  • RSS Genderama

    • In diesen Jobs verdienen Frauen mehr als Männer – News vom 20. Juli 2018
      1. Die Frauenzeitschrift Jolie stellt Jobs vor, in denen Frauen mehr verdienen als Männer. 2. Der Video-Mitschnitt der Talkrunde, bei der mein Co-Autor Maximilian Pütz mit zwei Feministinnen, darunter Anne Wizorek, über MeToo diskutiert, steht inzwischen online. Bemerkenswert ist, dass auf der Facebookseite des Senders sowohl die männlichen als auch die weiblichen Kommentatoren durchgehend die […]
    • "Alte Säcke" und "hysterische Hyänen": Freunde und Gegner der sexuellen Revolution
      1. Frauen in meinem Alter lästern gern über gleichaltrige Männer, die eine junge Freundin haben: Ha! Die wollen ihre verlorene Jugend nachholen und angeben vor anderen alten Säcken. Und sowieso, Männer haben einfach Angst vor starken Frauen. Im Einzelfall mag das stimmen, aber generell? Nun, ich weiss es nicht. Darum hab ich einfach einen gefragt. […]
  • RSS Beziehungsweise weiterdenken

    • Die Donaupriesterin Gisela Forster
      Gisela Forster gehört zu jenen sieben Frauen, die sich im Jahr 2002 auf einem Schiff auf der Donau von einem katholischen Bischof zur Katholischen Priesterin haben weihen lassen. Damit ist sie Teil eines großen Spektrums von Frauen „aus der zweiten Reihe“, ohne die die feministische Frauenbewegung nicht so erfolgreich gewesen wäre.
    • Gefährliche Nähe
      Politische Positionen werden (etwa in der Skala "Links" und "Rechts") meist so definiert, als seien sie je unterschiedlicher, je weiter sie voneinander entfernt sind. Antje Schrupp schlägt in diesem Text eine andere Kategorisierung vor.
  • RSS Stapel Chips

    • Väterrechte
      Ich wurde kürzlich darum gebeten mehr über die Rechte von Vätern zu sprechen. Ich muss allerdings gestehen, dass ich selbst dort sehr wenig Erfahrungen und Kenntnisse habe. Ich kann höchstens von Anekdoten aus meinem (teils entfernten) Bekanntenkreis sprechen. Es gibt andere Blogs/Websites die sich damit intensiver und fachlich korrekter auseinander setzen. Z.B. Kuckucksvater und man-tau. […]
    • Der Tag der Geschlechter-Empathielücke
      Am 23. Juni 2018 erschien im Alternativlos-Aquarium der Hinweis darauf, dass am heutigen 11. Juli 2018 der erste Tag der Geschlechter-Empathielücke begangen werden soll. Und, als Profi der ich bin, habe ich direkt vergessen etwas vorzubereiten. Dennoch möchte ich es mir nicht nehmen lassen zu diesem Tag noch etwas zu schreiben. Etwas passendes habe ich […]
  • RSS Kleinerdrei

  • RSS Mädchen-mannschaft

    • #OhneUns, Pride in Köln und feministische Podcasts – kurz verlinkt
      Deutschsprachige Links DaMigra hat eine neue Kampagne gegen die rassistische Stimmungsmache im Namen von Frauen*rechten gestartet. In den sozialen Netzwerken wird der Hashtag #OhneUns genutzt. Es gibt außerdem ein öffentliches Statement, was unterschrieben werden kann. „Lenkt bitte nicht von eurem eigenen Antisemitismus ab,“ sagt Anastassia Pletoukhina, die Vorsitzende der jüdischen Studierendeninitiative Berlins, zu weißen, christlichen... […]
    • Morgen wird das Urteil im NSU-Prozess verhängt: Dies darf #KeinSchlussstrich sein!
      Nach fünf Jahren wird morgen in München das Urteil im NSU-Prozess verkündet. In dem Prozess ging es u.a. um die Morde an Enver Şimşe,  Abdurrahim Özüdoğru, Süleyman Taşköprü, Habil Kılıç, Mehmet Turgut, İsmail Yaşar, Theodoros Boulgarides, Mehmet Kubaşık, Halit Yozgat und Michèle Kiesewetter, sowie einige Anschläge und Raubüberfälle durch die Nazigruppe NSU. Dieser Prozess war... […]
  • RSS Jochen König

  • RSS Umstandslos

    • Freispiel. Handarbeit und Politik
      Ist Handarbeiten nur etwas, das gelangweilte Mittelstandsmenschen machen, um sich die Zeit zu vertreiben und ihre Kinder mit liebreizenden Kleidern zu versorgen? Mitnichten. Wir haben mit Mimi aka @liebwebb und Janine Heschl gesprochen: Gedanken und Bilder zur Handarbeit als Kunst, politisches Ausdrucksmittel, als Chance zur Communitybuilding und zur Schaffung sicherer Orte. von Catherine @liebwebb – Stricken […]
    • Eine, aber nicht alleine: Ein Antrag auf Namensänderung
      Im ersten Teil ihrer neuen umstandslos-Kolumne (herzlich willkommen!) stellt Katrin Anna einen Antrag auf Namensänderung und erzählt uns, warum sie nicht länger als die „Alleinerziehende“ bezeichnet werden möchte. von Katrin Anna Es gibt eine Diskussion in der wunderbaren Welt der Online-Elternforen, die mich regelmäßig aus diesen vertreibt. Was ziemlich schade ist, da mein hauptsächlicher Sozialraum […]
    • Interview. Julia
        Wie würdest du deine familiäre Situation beschreiben? Ich bin Teil einer vierköpfigen Familie, bestehend aus meinem Freund, mir und unseren Kindern: K1 ist fünf Jahre alt und K2 ist zwei Jahre alt. Ich habe einen Bruder, der mit seiner Familie in München lebt. Meine Eltern leben in meinem Heimatdorf im Süden Deutschlands. Die Eltern […]
  • RSS uepsilonniks

    • Hin zu einer maskulistischen Filmkritik: „Criminal Squad“ – eine Liebeserklärung an harte aber liebevolle Männer
      Verschiedene Rezensenten giften zu dem Film, er sei „frauenfeindlich“ und auch die feministisch verseuchte Wikipedia macht ihn nieder. Dabei besteht der Film den „Bechdel-Test“ und trägt damit das feministische Gütesiegel. Aber dass der Film Feministen nicht gefällt, ist verständlich. Denn der Film ist nicht nur eine beinahe frauenfreie Veranstaltung harter, kerniger, kampferprobter, der Elite zugehörigen […]
    • Tag des Empathie-Defizits
      MANNdat schreibt zum heutigen Tag der Empathielücke: Warum bringen wir von Boko Haram entführten Mädchen Mitgefühl entgegen, nicht aber den Jungen, die von derselben Terrorgruppe bei lebendigem Leib verbrannt werden? Warum hat die Bundesregierung lediglich die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen auf ihrer Agenda und nicht auch die Bekämpfung von Gewalt gegen Männer? Der 11. […]
    • Der Empathy-Gap als Ursache struktureller Benachteiligung von Männern
      Dass man das ganze Land mit Plakaten pflastern kann, deren primäre Botschaft ist, dass Kinder vom Schutz vor Gewalt ausgenommen sind, wenn sie dem falschen Geschlecht angehören, zeigt, dass der Empathy-Gap gegenüber Männer sich bereits bei den Jüngsten manifestiert. Denn eine solche Kampagne hätte nicht mal dann eine Berechtigung, wenn Mädchen in größerem Ausmaß als […]
  • RSS Auschfrei

    • Die Sache mit der #Gleichberechtigung
      TLDR: Mein Mann darf für mich bezahlen. mir Lasten abnehmen. mich beschützen. Auf Twitter fiel mir der folgende Tweet von Remi ins Auge: Ich bin auf der Suche nach einem Mann, der bereit ist die Gleichberechtigung ernsthaft zu diskutieren. https://t.co/GYrhnX5jsD … Weiterlesen →
    • Umfrage zur Bekleidung bei mündlichen Prüfungen
      Auf Twitter spülte es diesen Tweet in meine Timeline: Irgendwie gibt's in den mündlichen Prüfungen schon so ne Art Kleidercode, oder? Kleidchen/süßes Oberteilchen: "Lieber Prüfer, ich bin ein ganz armes Ding und will doch nur bestehen." Anzug: "Moin. Die harten … Weiterlesen →
    • Zur Dokumentation: „Women@WiWi Day“
      Vom Alumni-Netzwerk meiner alten Alma Mater erhielt ich eine Mail mit dem Betreff „Women@WiWi Day für Männer und Frauen am $Datum an der $Uni.Abkuerzung“. Liebe Frau $this.Name, heute möchten wir Ihnen gerne eine herzliche Einladung und Information der Organisatoren des ersten … Weiterlesen →
  • RSS Geschlechter allerlei

    • Wenn der böse Papa nicht an die Mutter zahlt: Staat hat höhere Ausgaben durch Unterhaltsvorschuss
      Seit gestern gibt es viele Berichte zum Thema Unterhaltsvorschuss für Kinder in Presse und TV. Das sind die Zahlungen, die der Staat leistet, falls ein Elternteil keinen Unterhalt erbringt, obwohl er dazu verpflichtet wäre. Im Jahr 2017 wurde das entsprechende Gesetz geändert, so dass die staatlichen Leistungen nicht mehr auf Kinder bis zum Alter von […]
    • Julie Bindel’s personal Gender Empathy Gap
      Ich finde momentan nicht viel Zeit zum Bloggen, möchte aber mit dem folgenden Kurzbeitrag wenigstens symbolisch (und etwas verspätet) Gunnar Kunz‘ Initiative zum Gender Empathy Gap Day honorieren. Anlass ist ein Zitat, über das ich kürzlich gestolpert bin, welches in meinen Augen einen solchen »Empathy Gap« auf drastische Weise zum Ausdruck bringt. Julie Bindel ist […]
    • Junge, weiße, ideologisierte Frauen
      Unsere Gegenwart ist immer noch voll von Ideologien. Ich halte Ideologien für eine große Geißel unserer Zeit, gleich daneben stehen für mich Diplomatie und ihre kleine Schwester politische Korrektheit. Dabei bin ich sehr für Zukunftsvisionen, wenn man dabei Realitätssinn und Pragmatismus für das aktuell Machbare und das aktuelle Umfeld nicht aus den Augen verliert und […]
  • RSS Journelle

    • Es geht um die Kontrolle der Gebärmutter, nicht um die Gesundheit von Frauen
      Heute habe ich 530,00€ in meiner gynäkologischen Praxis bezahlt und meine Krankenkasse wird mir davon 0,00€ zurückerstatten. Die Kosten setzten sich zusammen aus 450,00€ für eine Hormonspirale (mit Einsetzen) und 80,00€ für eine Brustkrebsvorsorge mit Ultraschall. Dass diese Kosten nicht … Weiterlesen →
    • Gegenwartsschwimmen
      Während ich im September 2017 in Hever 2,5km durch wunderschöne südenglische Landschaften schwamm, fragte ich mich, warum ich mich nicht für die kürzere Strecke von einer Meile entschieden hatte. Ich kämpfte mit der Kälte des Wassers und mit meinem neuen … Weiterlesen →
    • Auch 2018 gehört mein Uterus noch immer nicht mir
      Über den Rechtsstreit zwischen der Sparkasse und Marlies Krämer, in dem es darum ging, dass nicht nur „Kunden“ sondern auch „Kundinnen“ auf den Bankformularen genannt werden, schrieb Antje Schrupp: „Männer sind nur ein Teil der Menschheit, und zwar ein spezifischer … Weiterlesen →
  • RSS Frau Papa

    • Ferien…
      Gestern waren wir im Schwimmbad. Mein Kind riecht heute noch nach diesem Mix aus Sonnencreme und Schwimmbadwasser. Für die meisten …
    • So viele Spenden!
      Gestern war ich verzweifelt, schrieb einen Text und brachte meine Verzweiflung zum Ausdruck. Und dann passierte ein kleines Wunder. Ich …
    • Ich bin nicht gut darin, um Hilfe zu bitten…
      Edit: Dieser Beitrag führte zu unglaublichen Reaktionen: https://fraupapa.com/2018/07/19/so-viele-spenden/ danke für eure Hilfsbereitschaft! Manchmal läuft das Leben nicht geradlinig. Eigentlich läuft …
  • RSS Cuncti

    • Der Gender Empathy Gap und die Wehrpflicht
      Heute ist der Tag der Geschlechter-Empathielücke (Gender Empathy Gap Day). Dieser Tag soll daran erinnern, dass Mitgefühl keine Selbstverständlichkeit ist und Männern und Jungen oft spürbar weniger zugestanden wird als Frauen und Mädchen. Warum sollte es einen solchen Tag geben? Weil wir das Jahr 2018 schreiben! Arne Hoffmann hat hierzu einen Beitrag veröffentlicht, der sich […]
    • Gender-Marketing: „Elektromobilität ist weiblich“
      Die Ostfalia Hochschule schmückt sich aktuell mit einem Forschungsprojekt. Sein Titel lässt mich anfangs schmunzeln, sein Inhalt macht mich sodann ratlos, aber die Hintergründe geben allerhand Anlass zu schallendem Gelächter: „Die Elektromobilität ist WEIBLICH - Ein Transferprojekt zur Begeisterung von Frauen für E-Mobilität “. Es handelt sich weder um ein Gender-Studies-Projekt noch um eine Gleichstellungsmaßnahme. […]
    • Wozu eigentlich brauchen Männer Empathie?
      Der Blogger Gunnar Kunz fordert uns auf, den 11. Juli als Tag des Gender Empathy Gap zu begehen, der daran erinnert, dass Männer und Jungen in öffentlichen wie in privaten Bereichen deutlich weniger Empathie erwarten können als Frauen und Mädchen.
  • RSS Gendertreff

    • Johanna: „Mein Leben mit beiden Geschlechtern“
      Johanna aus dem Gendertreff-Forum berichtet in einem Beitrag über ihren Werdegang und ihr Leben mit beiden Geschlechtern. Hallo Community, hier will ich mal ein wenig meine seelischen Aufs und Abs während meiner nun über 30 jahren dauernden Trans*-Findung rüberbringen. Dies...
    • Abbruch
      Autorin: Christiane Ich habe meine Transition abgebrochen. Ich lebe wieder zu 100% als Mann, und mit meiner Frau und meiner Familie zusammen. Laut meinem Therapeuten existiert sogar eine Bezeichnung für meine Situation: „Trans* Alternativ“ Wie kam es dazu? Vor etwa...
    • Diskriminierung betrifft uns alle
      Autorin: Vivian War letztes Wochenende bei einer Mittelalter-Veranstaltung, die 800 Jahre feierten. Soweit ok. Ist wie bei vielen solcher Märkte, wenig Gewandete (Kostüm sagen wir nicht gerne). Aber man kennt sich die im Gewand die dort waren. Auf dem Parkplatz...