Geschlechterblogs… (Blogroll 2 von 4)

…werden hier verlinkt, um einen Überblick über die laufenden Auseinandersetzungen („Geschlechterkrieg“) anzubieten. Es sind Blogs aller Richtungen, seien sie feministisch, queer/trans, männerrechlich/maskulistisch oder neutral. Mit der Aufnahme in diese Blogroll ist keinerlei Wertung oder Stellungnahme meinerseits zu den jeweiligen Inhalten verbunden!

Diese Blogsammlung ist nur ein Ausschnitt aus meiner Lektüre. Tatsächlich besuche ich weit mehr interessante Blogs, das Angebot kann also ab und an wechseln.

Die Blogs versammle ich auf vier Seiten, die jeweils einen klaren Schwerpunkt haben:

  • RSS Antje Schrupp

    • Es gibt keine ungeborenen Kinder
      Auf Facebook löste ich mit diesem Satz gestern eine ausführliche Debatte aus, die viele interessante und unterschiedliche Aspekte hervorbrachte und aus der ich auch selbst nochmal viel gelernt habe. Gleichzeitig kann sie auch als Anschauungsmaterial dafür dienen, dass gute Diskussionen... Weiterlesen ›
    • Abtreibung und kategorischer Imperativ
      Gerade gibt es hier eine interessante und komplexe Debatte zu den ethischen Fragen rund um Abtreibung. Eine offene Frage ist zum Beispiel, wie sich die moralische Bewertung des Schwangerschaftsabbruchs zum kategorischen Imperativ verhält. Das „Handle stets so“ ist ja offenbar... Weiterlesen ›
    • Debatten vorm Facebook-Grab gerettet, Teil 8
      Noch kurz zwei Linkschleudern, teilweise schon ziemlich alt, aber zum Festhalten für alle Zukunft undsoweiter. Eine interessante Debatte über Gender und Transidentitäten hier auf Facebook. Der Skandal um die Lisbeth-Verbrennung bei der Bernemer Kerb hier auf Facebook.
  • RSS man tau

    • Christchurch: Die Gier auf den Bürgerkrieg
      Der Massenmord an muslimischen Moscheebesuchern in Christchurch zeigt auch: Der Terror kalkuliert seine mediale und politische Verarbeitung schon mit ein – und die medialen Debatten über den Terror werden womöglich auf eine Weise geführt, die ihm zuarbeiten. Der Massenmord ist dabei nicht nur Selbstzweck, sondern auch ein Instrument, um politische Spaltungen zu vertiefen.   Chelsea […]
    • Der Spuk im Hill House und das wahre Grauen unserer Welt
      Die Netflix-Serie Spuk im Hill House wird eine zweite Staffel bekommen. Die erste Staffel ist nicht nur eine beeindruckende Horror-Serie, sondern, unter anderem, auch eine ungewöhnlich differenzierte Reflexion über das Verhältnis von Kindern und Eltern und über Geschlechterverhältnisse.   Ich gehe ein paar Mal in der Woche laufen, und am liebsten morgens. Wenn aber die […]
    • Eine Torte zum Frauentag – und ein Rückblick auf den Februar
      Am Frauentag hatte ich, wieder einmal, den Eindruck, dass das Leben in den Medien und das Leben außerhalb davon nach ganz unterschiedlichen Regeln und Moralvorstellungen funktioniert. Ein freundlicher und aufmerksamer Kollege hatte für einige Kolleginnen, mit denen er eng zusammenarbeitet, und für die Sekretärinnen Blumen mitgebracht – und die freuten sich ganz einfach darüber. Es […]
  • RSS Papalapapi

    • Wendlers Neue
      Michael Wendler (46) ist als Schlagerbarde aus Malle und aus dem Dschungelcamp bekannt offenbar reich. Nach dem Ende seiner langen Ehe verliebt er sich in Laura, eine 18-Jährige Schulabbrecherin. Was ist da los? Weiterlesen Der Beitrag Wendlers Neue erschien zuerst auf Papalapapi Vaterblog - Vater werden/Vater sein.
    • Richtig (v)erzogen
      Gestern zufällig mal reingezappt in die TV-Doku auf VOX Richtig (v)erzogen. Wir sehen: Jede Familie erzieht anders, jede Kultur. Hoch interessant die Sache! Weiterlesen Der Beitrag Richtig (v)erzogen erschien zuerst auf Papalapapi Vaterblog - Vater werden/Vater sein.
  • RSS Die Störenfridas

    • Algerien-Aufbruch oder Salafismus
      Seit mehreren Wochen ist Algerien erwacht. Es finden Massendemonstrationen gegen des fünfte Mandat des Präsidenten Bouteflika statt. Die Wahlen sind am 18 April geplant. Allerdings wird ein Systemwechsel gefordert, nicht nur das Ende seiner Präsidentschaft. Abdelaziz Bouteflika befindet sich im Universitätskrankenhaus in Genf und mittlerweile hat amüsanterweise eine Algerierin eine … Weiterlesen Der Beitrag Algerien-Aufbruch […]
    • Die Lügen meines Vaters oder: Freiheit ist ein Inside-Job
      Es ist ein bisschen aus der Mode gekommen, Existenzialistin zu sein. Das liegt vermutlich daran, dass wir heute ein gewaltiges Angebot vorgefertigter Rollen haben, zwischen denen wir wählen können, ohne zu erkennen, dass aus Unterdrückung nicht Freiheit wird, sobald wir nur zwischen verschiedenen Formen der Unterdrückung wählen können. Simone de … Weiterlesen Der Beitrag Die […]
    • Patriarchat und Neoliberalismus
      Vortrag von Inge Kleine bei der FILIA-Konferenz in Salford/Manchester am 21. Oktober 2018. Originaltext hier Zu allererst möchte ich FILIA, das heißt dem großartigen Organisationsteam dafür danken, dass sie diese Konferenz und diese Möglichkeit geschaffen haben, so viel großartige Aktivistinnen und Feministinnen zu treffen. Mein Thema ist die Widerstandsfähigkeit des … Weiterlesen Der Beitrag Patriarchat […]
  • RSS Alles Evolution

  • RSS PinkStinks

    • Hamburger Kreative wühlen im Estrich
      In unserer Werbemelder*in sind über die letzten zwanzig Monate ca. 4.000 Einsendungen von Werbungen eingegangen, die als sexistisch beanstandet wurden. Ungefähr 80% davon haben wir tatsächlich als sexistisch eingestuft und dabei gemerkt, dass es sehr oft Anzeigen für handwerkliche Dienstleistungen oder das Baugewerbe sind, in denen halbnackte Frauen lasziv und als reine Dekoration neben irgendwelchen […]
    • Nora kommt auf Bestellung
      Nicht Organisationsgebundene Rabattbegünstigte Abnehmer. Diesen Namen hat sich der Volkswagen Konzern für gewerbliche Kundschaft wie Werkstätten und Fuhrparkbetriebe ausgedacht, die auf Originalteile von Volkswagen angewiesen sind aber nicht zur Firmengruppe gehören. Und die VW durch Preisnachlässe bei Laune halten will. Solche Programme mit mehr oder weniger umständlichen Namen bietet praktisch jeder größere Automobilkonzern an und […]
    • Die Baustelle wird weiblich
      Wisst ihr, dass ich heutzutage immer noch komisch angeguckt werde, wenn ich arbeite? Das könnte an meiner Berufswahl liegen, ziemlich sicher sogar. Schade eigentlich! Ich bin 21 Jahre jung und habe mich nach meiner abgeschlossenen Banklehre dazu entschieden, ins Handwerk einzusteigen und auf der Baustelle zu arbeiten. Ich bin im dritten Lehrjahr in der Ausbildung […]
  • RSS Genderama

    • Terroristen, Akademiker, Feuerwehrmänner, Präsidentschaftskandidaten – News vom 22. März 2019
      1. Endlich schreibt die Süddeutsche Zeitung zum Massaker in Christchurch das, was ich seit Tagen erwartet habe: "Es war das Hassverbrechen eines MÄNNLICHEN Rechtsterroristen." Ein bisschen vermisst habe ich diese ideale Gelegenheit zum Männer-Bashing diese Woche bei Margarete Stokowski. Die lässt so was doch sonst nicht liegen? 2. Die Neue Zürcher Zeitung hat den Historiker […]
    • Dies ist das glücklichste Land der Welt – News vom 21. März 2019
      1. Die Huffington Post berichtet: Zum zweiten Mal in Folge wurde Finnland vom World Happiness Report als glücklichstes Land der Welt ausgezeichnet. Darüber hinaus hat die nordische Nation die anderen Top-10-Länder im Bericht "deutlich übertroffen", die anhand von Daten aus Gallup World Poll-Umfragen die Glücksniveaus von 156 Ländern einstufen. (...) Es ist nicht schwer zu […]
  • RSS Beziehungsweise weiterdenken

    • Die Matriarchatsfrau Siegrun Laurent
      Eine Matriarchatsforscherin, die selber Studien oder Untersuchungen erarbeitet ist Siegrun Laurent nicht. Ihr Verdienst ist es, dem Wissen, das andere Frauen über Matriarchate herausfanden, eine viel breitere Öffentlichkeit verschafft zu haben.
    • Freitags für die Zukunft
      Schülerinnen und Schüler prangern an, was wir Älteren versäumt haben. Sie wünschen sich eine lebenswerte Zukunft. Barbara Linnenbrügger hat sich Gedanken dazu gemacht.
  • RSS Stapel Chips

    • Wahlrechtsreform Teil 2: Rechtliche Grundlagen (Script)
    • Freiheit
      Wer die Weltraumaffen kennt, wird vermutlich auch den Able kennen. Einer seiner Lieblingssprüche ist: „Fördert was der Freiheit dient, zerschmettert was ihr schadet!“ Das hat mich zu einem Gedicht inspiriert. Freiheit I. Die Genossin „Genosse, Genosse mein lieber Genosse, ich hörte von Deinem lieben Kind ist es denn nun wahr, erzähl geschwind Sagte es dies […]
  • RSS Mädchen-mannschaft

    • Frauen in der militärischen Selbstverteidigung
      Wir kommen nur schleppend voran auf der langen Straße von Kobanê Richtung Minbij. Müssen immer wieder abbremsen und uns durch die massiven Schlaglöcher schlängeln, einige Male abschüssig fahren, um den Weg passieren zu können. Und doch ist es etwas Besonderes, dass wir diesen Weg nehmen können. Wir passieren Stadttore mit Daesh-Symboliken, auf denen noch immer... […]
    • Feministischer Kampftag Soundtrack
      Ob zur Beschallung eures Streiks, für unterwegs auf dem Weg zur Demo, oder zum zu Hause tanzen und Texte verfassen: Wir wollen euch natürlich auch in diesen 8. März nicht ohne die passende Musik schicken. Dieses Mal haben wir, Nadia und Charlott, uns gemeisam durch einige unserer liebsten Songs gewühlt und haben eine Liste erstellt... […]
  • RSS uepsilonniks

    • Artikel 13: Ruft die Abgeordneten an, es hilft
      Verhindert Artikel 13! Ruft eure EU-Abgeordneten an. Ja, anrufen. Mit dem Telefon. Klicken reicht nicht. Fefe: Zu Artikel 13 schreibt mir gerade ein Insider aus dem EU-Parlament, dass die Anrufe funktionieren. Nicht nachlassen!! Der Insider bat außerdem darum, auch noch die Save-the-Internet-Demos zu verlinken. Mache ich doch gerne!
    • Rape Culture: Deformierte Männlichkeit – Der Lustmolch in Zeiten vergifteter Sexualität
      Die Welt ist voll von liebreizenden, vorbildhaften Menschen, denen alles daran liegt, Friede, Freundschaft, Liebe und Brüderlichkeit zu säen. Nehmen wir die Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek, die sagte: „Sex ist etwas, dass Männer Frauen antun.“ Oder Andrea Dworkin: »Physisch ist die Frau beim Geschlechtsverkehr besetztes Gebiet, im wahrsten Sinne des Wortes ein Territorium, das im wahrsten […]
    • Die Vulgäre Analyse über feministische Staatspropaganda
      Vorweg: Da die „Vulgäre Analyse“ ihrem Namen alle Ehre macht, ist es mir bewusst, dass ein Verweis auf sie problematisch ist – die Beleidigungen im unten verlinkten Video halten sich aber im Grenzen. Jedenfalls nimmt Finkelstein im besagten Video die komplette Inkompetenz oder auch bewusste Manipulation durch Feministen auf’s Korn. Jene staatliche Propaganda nämlich, nach […]
  • RSS Geschlechter allerlei

    • Erfahrungsbericht: Eine unerwartete Begegnung bei der Frauentagsdemo
      Zurzeit wohne ich im schönen Halle an der Saale, eine Stadt die übrigens viel besser ist als ihr Ruf. Eine der schönen Seiten: Wenn man durch den eher überschaubaren Stadtkern spaziert trifft man immer wieder zufällig Bekannte. So auch gestern Abend, als ich zum Marktplatz gegangen bin um mir die feministische Demo anlässlich des sog. […]
    • Feminismus an der Uni Kassel
      Gastartikel von KlausT Als ich gestern an der Uni in Kassel war, habe ich dort zwei Flugblätter gefunden. Eines zum geplanten „Frauenstreik“ am 8. März und eines zu Geschlechterstudien an der Uni Kassel. Als linker Kritiker des aktuellen Feminismus‘  hat mich dann beides stärker interessiert und ich habe zusätzlich im Internet recherchiert. Hier das Ergebnis […]
    • Femokratenliste – Diese Politiker wollen das Wahlrecht für Männer einschränken
      Inhaltsverzeichnis Wer direkt zur Liste möchte, bitte zu 7. scrollen, denn zunächst folgt eine ausführliche Erklärung zum Hintergrund und der Rechtfertigung der Liste.   Einleitung Ein mehrfacher Verstoß gegen das Grundgesetz Verfassungswidrig vs. verfassungsfeindlich Warum den Linken selber bewusst ist, dass ein Paritätsgesetz gegen das GG verstößt Chancen und Folgen eines Paritätsgesetzes Politische Konsequenzen ziehen! […]
  • RSS Journelle

    • Männer, wir müssen reden
      Viele Jahre meines Lebens habe ich mich gerühmt, unkompliziert zu sein. Ich mochte es, eine Person zu sein, die vieles hinnimmt, lange freundlich bleibt und ungern Konflikte austrägt. Das ändert sich immer mehr. Ich bin wütend. Sehr wütend. Auf Männer … Weiterlesen →
    • Es geht um die Kontrolle der Gebärmutter, nicht um die Gesundheit von Frauen
      Heute habe ich 530,00€ in meiner gynäkologischen Praxis bezahlt und meine Krankenkasse wird mir davon 0,00€ zurückerstatten. Die Kosten setzten sich zusammen aus 450,00€ für eine Hormonspirale (mit Einsetzen) und 80,00€ für eine Brustkrebsvorsorge mit Ultraschall. Dass diese Kosten nicht … Weiterlesen →
    • Gegenwartsschwimmen
      Während ich im September 2017 in Hever 2,5km durch wunderschöne südenglische Landschaften schwamm, fragte ich mich, warum ich mich nicht für die kürzere Strecke von einer Meile entschieden hatte. Ich kämpfte mit der Kälte des Wassers und mit meinem neuen … Weiterlesen →
  • RSS Frau Papa

    • (m)ein Raum zum wohlfühlen – Teil 2 … {enthält Werbung}
      In meinem Studium spielte Licht eine große Rolle. Beleuchtungstechnik/Lichtsetzung war nicht nur ein Pflichtfach, sondern etwas, das mich erfüllte. In den letzten Jahren war die Lebenssituation allerdings so, dass ich mir zwar of schönes Licht gewünscht hatte, aber es war nicht umsetzbar. Als wir vor … Der Beitrag (m)ein Raum zum wohlfühlen – Teil 2 […]
    • Kurze Pause
      Ich muss aufgrund gesundheitlicher Schwierigkeiten ein paar Tage Pause machen und daher einige geplante Texte ein wenig verschieben (eigentlich wollte ich den zweiten Teil des Wohnzimmer Umbaus fertig haben, in dem ich über den smart home Test berichte, aber…. Tja, Gesundheit) Der Beitrag Kurze Pause erschien zuerst auf Frau Papa.
    • Hallo transfeindliches Arschloch
      Du findest es witzig trans zu misgendern? Redest gern von biologischem und glaubst es ist toll, mich oder andere mit deadname anzureden? Du ignorierst, was Ärzte, Gutachter und selbst Ämter und Gesetzgeber anerkennen? Jetzt mal ehrlich: ich verstehe nicht, was dir das gibt. Was hast … Der Beitrag Hallo transfeindliches Arschloch erschien zuerst auf Frau […]
  • RSS Cuncti

    • Framing Relotius. Wie der deutsche Journalismus an die Wand gefahren wird
      Die Entscheidung der DuMont Mediengruppe, sich von sämtlichen Regionalzeitungen zu trennen, hat gerade noch einmal auf die tiefe Krise des deutschen Journalismus aufmerksam gemacht. Die zwei großen journalistischen Skandale der letzten Wochen – der Relotius-Skandal beim Spiegel und der Skandal des Framing Manual bei der ARD – haben Gemeinsamkeiten, an denen der politische Hintergrund dieser […]
    • Morbus Feminismus: Und täglich grüßt die Doppelmoral
      Im akademischen Milieu werden die Rollen des weiblichen Opfers und männlichen Beschützers Tag ein, Tag aus systematisch verhärtet. Statt Gleichberechtigung fördert es aber die geschlechtliche Ungleichheit. Der Feminismus ist seit geraumer Zeit der neue, alte Fetisch vieler Medienschaffenden. Was bei den Freudianern die Sexualität war, ist bei den Feministen das Geschlecht. Egal ob Unterhaltungsshow, intellektuelle […]
    • Gillette, MeToo and Anti-Male Camouflage Sexism
      The controversial Gillette advert about "the best a man can be" is the most sexist stuff ever seen in any commercial. It proves that Procter & Gamble is a company without any values. The Gillette advert promotes what I call "camouflage sexism" which - beyond the advert - is a widely used sexist tactic against […]