Geschlechterblogs…

…werden hier verlinkt, um einen Überblick über die laufenden Auseinandersetzungen („Geschlechterkrieg“) anzubieten. Es sind Blogs aller Richtungen, seien sie feministisch, queer/trans, männerrechlich/maskulistisch oder neutral. Mit der Aufnahme in diese Blogroll ist keinerlei Wertung oder Stellungnahme meinerseits zu den jeweiligen Inhalten verbunden!

Übrigens: Neben den „“Geschlechterblogs“ gibt es auch die „Blogbibliothek“, sowie die Blogbibliothek Teil 2 und Teil 3 (Weltgeschehen).

  • RSS Sternenleben

    • Warum wir Feminismus brauchen und was das mit Im-Dunkeln-Joggen zu tun hat
      Immer mehr Leute fragen mich, warum ich denn überhaupt noch Feministin bin, wenn in Deutschland doch eigentlich alle gleichberechtigt sind – so steht es zumindest in der Verfassung. Gestern Abend war ich Joggen und habe mich ein bisschen in der Zeit vertan, jedenfalls wurde es sehr viel schneller dunkler, als ich zunächst angenommen hatte. Normalerweise […]
    • Es ist schwierig, so lange wach zu bleiben, wenn man nichts zu tun hat
      Heute war schon mal ein anstrengender Morgen. Nicht weil ich so viel zu tun gehabt hätte sondern eher, weil ich erst um kurz nach 10 in der Schule sein muss. Es ist schwierig, von 5:30 bis 10:00 Uhr wach zu bleiben, wenn man keine konkrete Beschäftigung oder Ziel vor Augen hat. Für mich konkret hieß […]
    • Selbstexperiment Tag 8 – Noch am Leben
      Für alle die sich gerade fragen, was genau überhaupt los ist: Ich mache gerade ein Selbstexperiment bei dem ich jeden Tag um 5:30 Uhr aufstehe. Hier gehts zum ersten Post. Als ich heute in der Schule gefragt habe, ob ich so schlimm aussehe wie ich mich fühle lautete die Antwort „Neee, siehst aus wie immer“ und ich […]
  • RSS man tau

    • Oprah Winfrey, Catherine Deneuve – und ich auch
      Die Golden-Globe-Rede von Oprah Winfrey wurde in deutschen Medien bejubelt, ein Artikel von 100 Frauen in der französischen Le Monde scharf kritisiert. Hier sind ein paar Gründe dafür, warum es umgekehrt besser gewesen wäre.  Über Weihnachten und Neujahr hatte ich unseren Sohn bei mir, der sonst bei der Mutter lebt, bin mit ihm ein wenig […]
    • Michèle Binswanger auf metoo-Mission: Offene Fragen, Widersprüche, Ungereimtheiten (Teil: II)
      Im zweiten Teil der metoo-Mission der Journalistin Michèle Binswanger über die mutmaßliche sexuelle Belästigung eines bekannten Journalisten geht es um offen Fragen, Widersprüche und Ungereimtheiten dieser Berichterstattung. Wer den ersten Teil nicht gelesen hat, findet ihn hier: „Die Journalistin M. Binswanger auf metoo-Mission: ein Akt von Selbstjustiz und ein medialer Rohrkrepierer?“ Weshalb haben die mutmaßlich betroffenen Frauen […]
    • Die größte Angst
      Eine erbauliche und nachweihnachtliche Betrachtung zu der Frage, wem es denn eigentlich dient, wenn Menschen sich selbst klein machen Ich weiß nicht, ob Weihnachten tatsächlich das Fest der Liebe ist – aber ganz gewiss ist es das Fest des Kitsches. Es gibt zum Beispiel Filme, die an ca. 360 Tagen im Jahr kaum erträglich sind, […]
  • RSS Antje Schrupp

    • Debatten vorm Facebook-Grab gerettet, Teil 6
      Abtreibungsverbote und christliche Ethik Für evangelisch.de habe ich einen Kommentar zum Verhältnis von christlicher Ethik und Abtreibungsrecht geschrieben. Hintergrund sind entsprechende Stellungenahmen von Bischöfen wie Martin Hein aus Kurhessen-Waldeck, die sich im Namen der Kirche gegen eine Streichung des §219 … Weiterlesen →
    • Jetzt auch hier: Das Comeback der Newsletter! (aus der Reihe: gute Vorsätze für das neue Jahr)
      Ich weiß nicht, seit wann ich einen Newsletter verschicke, jedenfalls schon seit gefühlten Ewigkeiten. Mindestens jedenfalls seit Sommer 2004, denn von dort habe ich noch einen im Netz gefunden. Jedenfalls gibt es meinen Newsletter (den ich regelmäßig ungefähr einmal im … Weiterlesen →
    • Mord und Totschlag in der Tagesschau
      Angesichts der Debatten darüber, ob die Tagesschau über den Mord oder Totschlag in Kandel an einer 15-Jährigen hätte berichten müssen, habe ich mich gefragt, wie es überhaupt um unsere Aufmerksamkeit gegenüber dieser Art von Verbrechen steht. Eigentlich wäre es nämlich … Weiterlesen →
  • RSS Papalapapi

    • Kinderyoga – sinnvoll oder Esotrend, Spinnkram oder hilfreich?
      Kinderyoga? Wozu das? Müssen Kinder denn jeden Mist der Erwachsenen kopieren? Ist Yoga gut für Kinder? Ist Reiten und In-Pützen-springen nicht viel gesündern? Nicht zuletzt auch für den Geldbeutel? Ich gehe der Frage mal nach. Weiterlesen Der Beitrag Kinderyoga – sinnvoll oder Esotrend, Spinnkram oder hilfreich? erschien zuerst auf Papalapapi Vaterblog - Vater werden/Vater sein.
    • Neue VOX-Doku: Die wunderbare Welt der Kinder – Wir sind 4!
      Heute erschein ein brillanter Artikel auf ZEIT Online: CASTINGSHOW "DSDS KIDS" Kinderträume, Controllerträume von Rabea Weihser. Sie meint, es wäre "höchste Zeit für Kinderausbeutung im deutschen Fernsehen." Und begründet das schlüssig in ihrem lesenswerten Artikel. Weiterlesen Der Beitrag Neue VOX-Doku: Die wunderbare Welt der Kinder – Wir sind 4! erschien zuerst auf Papalapapi Vaterblog - […]
  • RSS Die Störenfridas

    • Der Traum von Freiheit: “10 unbekümmerte Anarchistinnen”
      Es geht ihnen nicht schlecht, den 10 Frauen aus dem Schweizer Jura. Die Uhrenindustrie boomt, der Schnee ist weiß und Milch gibt es eigentlich immer. Doch als 1872 der Anarchistenkongress in ihrer Heimatstadt Saint-Imier tagt und sie Bakunins Reden lauschen, regt sich in den Frauen im Alter zwischen 10 und … Weiterlesen The post Der […]
    • Eine von uns: “Oh, Simone!” von Julia Korbik
      Über Simone de Beauvoir wird viel gestritten unter Feministinnen. Manche sagen, sie sei überholt, andere, sie sei “mütterfeindlich”. Alice Schwarzer begegnete Simone de Beauvoir ab 1970 immer wieder und setzte der französischen Feministin und Vordenkerin in vielen Texten ein Denkmal, trotzdem gerät Simone de Beauvoir immer wieder in Vergessenheit. Aktuell … Weiterlesen The post Eine […]
    • Unsere Störenfrieda des Monats: Louise Arner Boyd
      Man nannte sie die “Diana der Arktis” oder die “Eisköigin”, andere abwertend “Mrs. Satan.” Louise Arner Boyd unternahm mehrere Expeditionen in die Arktis, eine davon, um den verschollenen Polarforscher Roald Amundsen zu suchen und überflog 1955 als erste Frau – im Alter von 68 Jahren – den Nordpol. Obwohl ihr … Weiterlesen The post Unsere […]
  • RSS Alles Evolution

  • RSS PinkStinks

    • Was für ein Jahr!
      Eines der aktivsten und ereignisreichsten Jahre von Pinkstinks geht zu Ende. Manchmal wissen wir selber gar nicht, wann und wie wir das alles (mit nur zweieinhalb finanzierten Vollzeitstellen) unter einen Hut bekommen. Aber wir freuen uns! Wir haben die Werbemelder*in gestartet, eine Meldestelle für sexistische Werbung, über die in nur 3 Monaten knapp 800 Beschwerden […]
    • Parfum und Feminismus
      Ich liebe Düfte. Mein erstes Parfum bekam ich mit 13 Jahren zu Weihnachten („Beautiful“ von Estée Lauder) – es folgte die halbe Douglas-Kollektion, bis ich mit Anfang Dreißig Kinder bekam. „Das riecht so nach Stevie!“, sagte meine beste Freundin immer, wenn sie mich in Studienzeiten besuchte und alles nach Jean-Paul Gaultiers Strapsen-Parfum roch. Genau diese […]
    • Jetzt gibt’s was auf den Deckel!
      Dass wir versuchen, unser Engagement gegen Sexismus nicht nur in unsere Community zu kommunizieren, wisst ihr schon länger. Ob auf feministischen Podien oder in der Fußgängerzone, ob RTL oder arte – wir reden mit jedem und jeder, weil wir finden, dass Sexismus ein gesamtgesellschaftliches Problem ist, das nur gemeinsam behoben werden kann. Deshalb gehen wir […]
  • RSS Genderama

    • DIE LINKE zeigt Unternehmer wegen "Anstiftung zur Vergewaltigung" an – News vom 17. Januar 2017
      1. Die Partei "Die Linke" hat gegen den Lübecker Unternehmer Winfried Stoecker aufgrund seiner Weihnachtsrede an die Belegschaft Strafanzeige wegen "Anstiftung zur Vergewaltigung" erstattet. Stoeckers Mitarbeiterinnen "müssten um ihre Unversehrtheit fürchten". Der Tageszeitung "Welt" zufolge bezieht sich die Anzeige vor allem auf folgende Passage der Rede: "Und jetzt ein Aufruf an Euch Kollegen, die noch […]
    • "Die Welt" interviewt mich zu häuslicher Gewalt gegen Männer – News vom 16. Januar 2018
      1. In der "Welt" ist am Sonntag im Print und gestern online der folgende Artikel Till-Reimer Stoldts erschienen, der berichtet, wie männliche Opfer häuslicher Gewalt ganz allmählich von der deutschen Politik entdeckt werden: Um die Not von Männern zu verdeutlichen, setzt Arne Hoffmann gern auf bildliche Vorstellungen. Eine davon sieht so aus: Eine zornige, brüllende […]
  • RSS Beziehungsweise weiterdenken

  • RSS Stapel Chips

    • Schuldzuweisungen und Risikominimierungen
      Ich habe auf Achgut.com den Artikel „Vergewaltigung – Opfer ohne Lobby“ (Archiv) gelesen, der im Original hier (Archiv) erschienen ist. Diesen Artikel finde ich weitestgehend ziemlich gut, bis auf zwei Sachen. Ansonsten möchte ich für diesen Artikel eine Leseempfehlung aussprechen. Das könnte einem selbst nicht passieren, weil man doch nicht um diese Zeit an diesem […]
    • Halleluja, die Heilige Femquisition wird uns retten
      Guten Morgen Dieser Post ist als eine Ergänzung zu „Berauscht von Macht“ (Archiv) zu verstehen. Ich bin über ein Video von Philip DeFranco auf einige Tweets von Amber Tamblyn aufmerksam geworden (Archiv) THREAD: Rose McGowan is a friend and while I support her kind of movement, I do not support any woman (or man) shaming […]
    • Berauscht von Macht
      Seit gestern Abend habe ich mir fest vorgenommen etwas über #metoo zu schreiben. Ich weiß allerdings bis zum jetzigen Zeitpunkt ehrlich nicht, was ich von diesem 7mrd-Köche-Brei halten soll. Und ich muss ehrlich sagen. Der „moral outrage“ ist relativ emotionslos an mir vorbeigegangen. Möglicherweise, weil nach #aufschrei, #ausnahmslos, #imzugpassiert und wie sie nicht alle heißen, […]
  • RSS Frau Papa

    • Erfolgreich scheitern…
      Nichts beherrsche ich so gut, wie etwas zu versuchen und damit zu scheitern. Ich scheitere oft und auf hohem Niveau. Jahrzehnte lang versuchte ich als Mann zu leben und musste mir eingestehen: das geht schief. Den Karren hab ich ordentlich in den Sand gesetzt. Danach … Erfolgreich scheitern… weiterlesen
    • Ich gebe nicht auf.
      Viele Gedanken und gute Gespräche in den letzten Tagen. Anfeindungen, weil ich nicht der Meinung anderer bin, sondern meinen eigenen Kopf habe… Das darf kein Grund sein, mich zurück zu ziehen. Ich habe das Recht auf eigene Meinung. Und ja, damit kann ich eigene Fehler … Ich gebe nicht auf. weiterlesen
    • Bye.
      Wenn wir alles an Unverständnis automatisch als Feindlichkeit betrachten, wird außer Feindlichkeit nicht viel übrig bleiben. Ich sehe derzeit zu viel Hass zwischen trans und nicht trans. Ich ziehe mich zurück. Bye, Nina
  • RSS Mädchen-mannschaft

    • #VerlageGegenRechts, #TimesUp und Gedenken an Oury Jalloh – kurz verlinkt
      Deutschsprachige Links Etwa 3.000 Menschen haben letzten Sonntag in Dessau-Roßlau Oury Jalloh gedacht, der in einer Polizeizelle vor 13 Jahren ermordet wurde. Ein Jahresrückblick auf Partner*innenschaftsgewalt entlarvt die Doppelmoral in Debatten über Frauensicherheit, so Tove Tovesson beim Missy Magazine. Vor dreißig Jahren starb Rose Ausländer. In der taz gibt es ein Portrait der deutsch-jüdischen Lyrikerin, die... […]
    • Fa(t)shionista – mein erstes Buch
      Letzte Woche erschien mein Buch Fa(t)shionista: Rund und glücklich durchs Leben im Ullstein Verlag. Nicht ganz zufällig kommt es genau jetzt in die Läden, wo uns die altbekannten Diätwerbungen und Selbstoptimierungs-Vorsätze um die Ohren flattern. Getreu dem Motto: „New Year, New Me!“ Ich glaube an Veränderung und an gesellschaftlichen Wandel. Aber ich glaube nicht daran, dass... […]
  • RSS Jochen König

  • RSS Herland

  • RSS uepsilonniks

    • Laurie in Pennys Land
      Laurie Penny mal wieder! Mit dem Giftbeutel habe ich mich schon mal beschäftigt. Und sie ist wieder da, war nie weg, und zwar in einem hochangesehen Magazin: »die größte politisch-wissenschaftliche Monatszeitschrift im deutschen Sprachraum« Dort schreibt sie: Millionen von Frauen und Mädchen sind samt ihren Kindern da unten eingesperrt und starren nach oben, während ihnen […]
    • „Gleichwertige“ Arbeit
        Die Lohnlüge – Frauen würden für die gleiche Arbeit schlechter entlohnt – wurde inzwischen so häufig und so nachhaltig widerlegt, dass man sich nur noch darüber wundern kann, dass sie von den „Qualtitätsmedien“ immer und immer wieder neu aufgelegt wird. Das bedeutet entweder, dass die Qualitätsjournalisten selbst dumm sind, oder dass die Qualitätsjournalisten ihre […]
    • Privilegiencheck für Frauen
      Dieser Artikel basiert auf der Arbeit von Fiete. Originalartikel (englisch). Als Antwort auf die feministische „Male Privilege Checklist“ werde ich die Privilegien kodifizieren, die die meisten, wenn nicht sogar alle Frauen genießen. 1. Von einem frühen Alter an wird das andere Geschlecht angewiesen, mich nie zu schlagen, aber es kann sein, dass mir nicht die […]
  • RSS Gedankensalat (Onyx)

    • Kluge Frauen der Geschichte
      Die Tweetreihe von @MaditaPims, die eine ganze Reihe an großartigen bedeutenden klugen Frauen der Geschichte gelistet hat, möchte ich nicht im Twitter-Nirvana verschwinden lassen und widme ihnen hier einen eigenen Platz. 🙂 Frauen, die schon zu ihrer Zeit den revolutionären … Weiterlesen →
    • #Tour41 – für die Abschaffung der Verjährungsfrist bei Kindesmißbrauch
      Ich bin auf eine Aktion aufmerksam gemacht worden mit der Bitte, sie zu verbreiten, was ich gern tue. Tour41 ist ein Verein, der sich für missbrauchte Kinder einsetzt und als erklärtes Ziel unter anderem die Abschaffung der Verjährungfrist bei Kindesmißbrauch … Weiterlesen →
  • RSS Geschlechter allerlei

    • Kurznachrichten vom 15.01.2017
      1: Aktuell brodelt immer noch #metoo und die Gegenrede der 100 französischen Frauen, angeführt von der Diva Catherine Deneuve. Diese hat sich jetzt teilweise bei Opfern sexueller Gewalt dafür entschuldigt, ihr mitunterzeichneter Aufruf sei evtl. missverständlich gewesen sein. Tatsächlich sieht sie aber keinen Grund, inhaltlich etwas davon zurückzunehmen. In dem offenen Brief von über hundert […]
    • Laurie Penny, Stoßarbeiterin der feministischen Bewußtseinsindustrie
      Nachdem ich zuletzt einen Aufsatz von Rebecca Solnit aus den »Blättern für deutsche und internationale Politik« (»die größte politisch-wissenschaftliche Monatszeitschrift im deutschen Sprachraum«) kritisiert hatte, hatte crumar mich darauf hingewiesen, dass dieselbe, hust!, Fachzeitschrift auch einen Artikel von Laurie Penny publiziert hat. Der Artikel heißt »Feminismus: Die Befreiung der Männer« und beruht auf dem Kapitel […]
    • Rebecca Solnit und zweierlei Schweigen im »Patriarchat«
      Ich werde ja sofort hellhörig, wenn in öffentlichen Debatten (oder, wie man im Internetzeitalter wohl ergänzen muss, in öffentlichen Debatten von hinreichender geistiger Schöpfungshöhe) tatsächlich explizit die Vokabel vom »Patriarchat« verwendet wird. Jetzt ist sie mir in einer Zeitschrift begegnet, die ich abonniert habe, nämlich in den »Blättern für deutsche und internationale Politik«, die als […]