Geschlechterblogs… (Blogroll 2 von 4)

…werden hier verlinkt, um einen Überblick über die laufenden Auseinandersetzungen („Geschlechterkrieg“) anzubieten. Es sind Blogs aller Richtungen, seien sie feministisch, queer/trans, männerrechlich/maskulistisch oder neutral. Mit der Aufnahme in diese Blogroll ist keinerlei Wertung oder Stellungnahme meinerseits zu den jeweiligen Inhalten verbunden!

Übrigens: Neben den „“Geschlechterblogs“ gibt es auch die „Blogbibliothek“, sowie die Blogbibliothek Teil 2 und Teil 3 (Weltgeschehen).

  • RSS Sternenleben

    • Blogumzug
      Viele von euch begleiten mich hier auf WordPress schon von Anfang an, also schon ganze drei Jahre. Nun ist es für mich aber an der Zeit – oder besser gesagt für meinen Blog – umzuziehen. Grund dafür ist die DSGVO, welche am 26. Mai in Kraft tritt und die man mit dem Standard-Tarif bei WordPress […]
    • Unsere letzte Chance, das PAG zu verhindern!
      Die CSU will das Ganze am Dienstag durchdrücken – Das ist unsere letzte Chance! #noPAG #PAG #Petition https://t.co/BNvMzCXq3U pic.twitter.com/CaTgjrMpxK — sonnenknd (@sonnenknd) 14. Mai 2018 Bitte unterschreibt diese Petition, es ist unsere letzte Chance: https://weact.campact.de/petitions/neues-polizeiaufgabengesetz-pag
    • Ein weiterer Versuch
  • RSS man tau

    • Auch man tau erstellt jetzt eine Liste
      Im letzten Text hatte ich ganz allgemein über öffentlich-rechtliche Legitimationsprobleme geschrieben. Als ein PS. zeige ich, was mich persönlich bewegte, starke Zweifel an dieser Legitimation zu entwickeln. Ich habe lange Zeit das öffentlich-rechtliche System verteidigt, obwohl mir auffiel, dass ich kaum noch Sendungen der ARD oder des ZDF schaute. Als Trennungsvater merkte ich dann aber, […]
    • Die Demokratiefeindlichkeit der Demokratieabgabe
      Der öffentlich-rechtliche Rundfunk könnte eine fantastische Idee sein. Angesichts der vielen auf sich selbst bezogenen Teil-Öffentlichkeiten des Netzes und seiner sozialen Medien, der Filterblasen und Echokammern, könnte ein öffentlich-rechtlicher Rundfunk eine gemeinsame Öffentlichkeit schaffen. Hier könnten Menschen aus ganz unterschiedlichen Milieus, unterschiedlichen Berufen, unterschiedlicher politischer Anschauungen miteinander ins Gespräch kommen, gern auch jenseits der hohlen […]
    • Der ganz alltägliche Hass der Sibel Schick
      Oder: Die unendlichen Abenteuer der Småland-Linken „Weich gegen sich und streng gegen andre ist der verächtlichste Charakter,“ schreibt Friedrich Schiller in seinen Briefen zur ästhetischen Erziehung (hier, S. 26) – und das sogar, ohne jemals Auseinandersetzungen bei Twitter oder in anderen sozialen Medien erlebt zu haben. Bei anderen beliebig Hass zu entdecken und ihnen so […]
  • RSS Antje Schrupp

    • Die Ideologien der so genannten „Lebensschützer_innen“
      Eike Sanders, Kirsten Achtelik, Ulli Jentsch: Kulturkampf und Gewissen. Medizinethische Strategien der „Lebensschutz“-Bewegung. Verbrecher Verlag 2018, 159 Seiten, 15 Euro. Keine schöne, aber sehr informative Lektüre ist dieses Buch, das die ideologischen, organisatorischen und weltanschaulichen Hintergründe der so genannten „Lebensschützer_innen“ aufdröselt, … Weiterlesen →
    • Debatten vorm Facebook-Grab gerettet, Teil 7
      Lindt wirbt mit Geschlechterklischees – Das ist soweit nichts Neues, aber das eigentlich Interessante an der Geschichte ist der Gedankengang dahinter: „Sara Thallner, verantwortlich für die Kommunikation von Lindt, erklärt gegenüber ze.tt, dass die Auswahl „geschlechtsstereotypisch unglücklich“ gewesen sei. Sie sagt, … Weiterlesen →
    • „Das Hauptproblem besteht natürlich darin, dass erfolgreiche Revolutionen so selten sind“
      Gelesen: Den kürzlich erst veröffentlichten Text „Die Freiheit, frei zu sein“ von Hannah Arendt, der wohl um 1966 oder 1967 entstand. Sie schreibt darin über Revolutionen und die Frage, was und wer sie warum macht. Dabei wählt sie auffällig oft … Weiterlesen →
  • RSS Papalapapi

    • Buchtipp: Katharina Saalfrank – Kindheit ohne Strafen
      Die wunderschöne und engagierte Pädagogin Katharina Saalfrank kennen wir aus dem Fernsehen. Jetzt lesen wir ihr neues Buch mit großer Begeisterung: Kindheit ohne Strafen Weiterlesen Der Beitrag Buchtipp: Katharina Saalfrank – Kindheit ohne Strafen erschien zuerst auf Papalapapi Vaterblog - Vater werden/Vater sein.
    • Vatertag als Feiertag verankern um positive Väterlichkeit zu fördern
      Der deutsche Vatertag ist gar kein Vatertag, sondern "Christi Himmelfahrt". Es wird aber langsam Zeit, die Wertschätzung des Vaterseins auch offiziell in einem Feiertag zu verankern. Weiterlesen Der Beitrag Vatertag als Feiertag verankern um positive Väterlichkeit zu fördern erschien zuerst auf Papalapapi Vaterblog - Vater werden/Vater sein.
  • RSS Die Störenfridas

    • Das patriarchale Trauma: Warum Männer morden und Frauen Vergewaltigungsfantasien haben
      Es ist schon wieder passiert. Ein junger Mann hat eine Waffe genommen und in einer Schule in den USA zehn Menschen erschossen. Das erste seiner Opfer ist nach Angaben von “Bild” ein Mädchen, dem er sich immer wieder versucht hatte zu nähern. “Tragische Liebesgeschichte” nennt die Bildzeitung das und bezieht … Weiterlesen Der Beitrag Das […]
    • DSGVO / Abonnement-Funktion auf dieser Seite
      Am 25. Mai tritt die DSGVO in Kraft. Im Zuge dessen haben wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert, die ihr euch durchlesen solltet. Eine Nutzung unserer Website ist nur noch möglich, wenn ihr mit dieser einverstanden seid. Die DSGVO betrifft auch die Abonnement-Funktion auf diesem Blog. Wir haben aktuell 326 Abonnentinnen, die … Weiterlesen Der Beitrag DSGVO […]
    • Warum Alice Weidel keine Nazischlampe ist
      Eine kleine Solidaritätserklärung von Anneli Borchert   Der Rapper Farid Bang, neulich im Kreuzfeuer der Kritik wegen antisemitischer Äußerungen, hat Alice Weidel in einem seiner, mh, „Songs“ als „Nazibitch“ bezeichnet. Weidel prüft jetzt rechtliche Schritte – sie werden erfolglos sein. Denn Alice Weidel von der AfD darf, das ist gerichtlich … Weiterlesen Der Beitrag Warum […]
  • RSS Alles Evolution

  • RSS PinkStinks

    • Putzen nur für Rossfrauen?
      Vielen von euch wird es schon aufgefallen sein: Stereotype und sexistische Werbung haben saisonale Hochphasen, in denen für uns besonders viel zu tun ist. In der Vorweihnachtszeit zum Beispiel, zu Karneval oder zum Mutter- beziehungsweise zum Weltfrauentag. Ein Zeitraum fällt dabei aber ziemlich unter den Tisch, obwohl er in Sachen stereotype Darstellung von Frauen locker […]
    • Frauen sind (nicht) lustig!
      Auf den gestrigen Sonntag habe ich mich schon eine ganze Weile gefreut. Nicht nur, weil mein ältester Sohn da Geburtstag hat (yeah!) und Muttertag ist (hmm, okay), sondern weil da endlich das zweite Comedy Special von Ali Wong auf Netflix erschienen ist. Ihr Programm Baby Cobra von 2016 war einfach unglaublich. Da stand nicht nur […]
    • Festivalsaison ist Männersaison
      Die Festivalsaison geht wieder los. Und neben dem Tanzen und Feiern geht es mir dabei immer auch um das Entdecken von tollen Musiker*innen und Bands. Um ein möglichst diverses Spektrum aktueller Acts mitzubekommen, habe ich mir vor einigen Jahren selbst eine Regel auferlegt: Ich versuche bei jedem Festival mindestens 50% Konzerte von Bands zu sehen, […]
  • RSS Genderama

    • In Frankreich steht "Hey Süße!" jetzt unter Strafe – News vom 20. Mai 2018
      1. Das Magazin Neon berichtet darüber, dass in Frankreich Bösartigkeiten wie "Hey Süße" seit dieser Woche unter Strafe stehen, damit "Frauen keine Angst haben, sich frei auf der Straße zu bewegen". Die Redaktion freut sich: "Finden wir gut". "Neon" soll ab dem 18. Juni mangels Auflage eingestellt werden. Damit kann man sich ein Stückchen freier […]
    • Duden berät über Aufnahme des Gendersternchens – News vom 19. Mai 2018
      1. In drei Wochen ist es soweit: Am 8. Juni will der Rat für deutsche Rechtschreibung, der die amtliche Schreibweise von Worten festlegt, sich bei seiner Sitzung in Wien mit "geschlechtergerechter Schreibung" befassen. Mit auf der Tagesordnung steht das Gendersternchen.Hier geht es weiter. 2. Zehn Jahre nach Douglas Wolfspergers Film "Der entsorgte Vater" hat ihn […]
  • RSS Beziehungsweise weiterdenken

  • RSS Stapel Chips

    • Was sie können, was sie tun, was sie sagen
      Heute ist bei allesevolution ein Beitrag zum Thema „Mehr Frauen in die CDU“. Zum 70. Geburtstag der Frauenunion hat Bundeskanzler Dr. Angela Merkel verlauten lassen: „Wir genügen nicht den Ansprüchen einer Volkspartei. Wenn die Hälfte der Bevölkerung [Frauen] nicht ausreichend repräsentiert ist, wird es schwierig, den Wünschen der Bevölkerung nachzukommen.“ Ich möchte die CDU dringend […]
    • FDP und Frauenförderung
      Da wollte ich gerade Twitter dicht machen und ein paar Runden Birth of the Empires spielen, da fällt mein Blick auf einen Tweet, der sich mit dem Thema FDP und Frauenquote befasst. Ein Kommentar von Elsabeth Niejahr in der Wirtschaftswoche (Archiv). Betrachten sie, geneigte Leser, diesen Beitrag als eine Art offenen Leserbrief und einen Appell […]
    • Kakophonie des femistischen Schalls
      Bezugnehmend auf den Text von Simone Schmollack in „der Freitag“ (Archiv ) https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/opa-erzaehlt-vom-krieg   Lieber Jens Jessen, nachdem Sie so viel Feuer gekriegt haben in der vergangenen Woche für Ihren Text in Ihrem Blatt, der Zeit, nein besser für Ihre Wutschrift zu #metoo, möchte ich Ihnen Danke sagen. Danke für Ihre Ehrlichkeit. So viel Offenheit […]
  • RSS Frau Papa

    • Ein Vorgeschmack auf den Sommer…
      Es ist sonnig, wir sitzen auf einer Picknickdecke im Park, die Kinder toben am Spielplatz herum. Ich habe Kaffee. Ein …
    • Verzeihung, aber ihr Penis ist im Bild…
      Ich bin ja nicht gerade aufs Maul gefallen. Die meisten Menschen erleben mich als eher direkt und schlagfertig. Heute ist …
    • Im Umzug…
      Nun ist es soweit… der Umzug auf die Domain fraupapa.com läuft. Es kann sein, dass es noch ein paar kleine …
  • RSS Mädchen-mannschaft

    • Eurovision Song Contest, #AktionStandesamt2018 und #mehralsdusiehst – kurz verlinkt
      Deutschsprachige Links Kürzlich ist die 70. Ausgabe der antifaschistischen Zeitschrift LOTTA mit dem Schwerpunkt „Männlichkeit, Misogynie, Männerbund“ erschienen. Der Eröffnungsartikel befasst sich mit Männlichkeit und der extremen Rechten. BuzzFeed News berichtet über den Entwurf für ein neues Gesetz zur „Dritten Option“, der weit hinter den Forderungen von Trans- und Interverbänden zurückbleibt. Auch in Bezugnahme darauf... […]
    • Anti-Diät-Tag, das vielfältige Kinderbuchfestival Kimbuk und NSU-Watch – kurz verlinkt
      Deutschsprachige Links Auf NSU-Watch findest du alle aktuellen Informationen zu den rassistischen NSU-Morden und eine neue Podcastfolge mit einem Rückblick auf die letzten zwei Wochen im Prozess. Der Deutsche Journalisten-Verband und der Berliner Verein Sozialhelden haben eine Broschüre zum Thema Journalismus mit Behinderung herausgebracht. Sie soll jungen Menschen mit Behinderung eine Hilfe beim Einstieg in... […]
  • RSS Aufklärung: Das System Prostitution

    • Fachtagung „Die Loverboy-Methode“ + Beitrag von Nadine
        Grenzüberschreitende Fachtagung von Hadassah an der Universität Saarbrücken zum Thema Loverboys am 14.4. ab 10:30 Uhr Redner/innen: – Prof. Dr. Jens Vogelgesang, Kommunikationswissenschaften der Universität Stuttgart, Deutschland – Linda Terpstra, Leiterin des Schutzhauses fier, Niederlande – Karin Werkmann, Mitarbeiterin von fier, Niederlande – Viviane Wagner, Verantwortliche der Delegation Mouvement du Nid-Moselle, Frankreich – Inge […]
    • Freierforen/Hilfe bei Löschung von Bildern
        Liebe Frauen, ich wurde von einer Frau angeschrieben, von der unerlaubter Weise Bilder auf http://www.lusthaus.cc/ sind. Sie sagte, sie hat schon mehrmals per Mail darum gebeten, dass die Fotos entfernt werden und sie wurden nicht entfernt. Sie hat nun Hilfe gesucht. Ich hatte selbst sehr große Probleme Bilder von mir aus Freiertestberichten von dieser […]
    • India’s Trafficking Law
      Bitte diese sehr wichtige Petition unterschreiben: https://www.change.org/p/make-sexual-exploitation-and-prostitution-of-others-an-offence-in-india-s-trafficking-law?recruiter=296699605&utm_source=share_petition&utm_medium=facebook&utm_campaign=autopublish&utm_term=psf_combo_share_initial
  • RSS Jochen König

  • RSS Herland

    • Position – Die Mauer muss fallen
      Von Katja Bohnet Du kannst als Schriftstellerin nur Feministin sein. Die Frauen, die es noch nicht sind, werden dazu. Noch nie habe ich Frauenfeindlichkeit so subtil wie im Literaturbetrieb erlebt. Es ist diese salonfähige, höfliche Misogynie. Mir hat, seitdem ich … Weiterlesen →
    • #verlagegegenrechts
      Ursprünglich veröffentlicht auf Zoë Beck: Es war fürchterlich anstrengend. Das Bündnis auf die Beine zu stellen und sich quasi von Tag 1 an gegen Anfeindungen (aus allen Richtungen) wehren zu müssen, die Veranstaltungsreihe „Die Gedanken sind bunt“ mit…
    • Leipzig liest kriminalistisch – Und wir sind hier:
      Lesung und Diskussion  Wir sind auf der Leipziger Buchmesse! HERLAND ist ein Netzwerk von Frauen, die an unterschiedlichen Orten der kriminalliterarischen Buchproduktion wirken. Sie verstehen sich als politisch, feministisch, gottlos, aufbrechend, gegen rechts, antikapitalistisch, antipatriarchal und erfolgreich. Allen Autorinnen ist … Weiterlesen →
  • RSS uepsilonniks

    • Professor Baumeister: Gibt es irgendwas Gutes an Männern?
      Originaltext (englisch) Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator tl;dr So kann der Grund für die Entstehung von Ungleichheit zwischen den Geschlechtern wenig damit zu tun haben, dass Männer Frauen in einer fragwürdigen patriarchalischen Verschwörung unter Druck setzen. Vielmehr rührt es daher, dass in der Sphäre der Männer Reichtum, Wissen und Macht geschaffen wurden. Das ist es, was die […]
    • Gender-Wahn und wehe, wenn sie an der Macht
      Eine „Expertin“ erregte jetzt international damit Aufmerksamkeit, indem sie Eltern dazu riet, die Erlaubnis ihres Babys einzuholen, bevor sie ihm die Windel wechseln. Dieser wohlwollende Artikel findet dabei aber nur, dass sie etwas „übers Ziel hinausschieße“, und dass diejenigen, die ihr – auch etwas grob – widersprechen, „Hater“ seien, also Menschen, die nicht bereit sind, […]
    • Tattoo im Dekolleté
      Für Feministinnen, die bereits Blicke als sexuelle Belästigung definieren, sind Männer nur „gefühlloser Glotzmist“, aber es gibt auch andere. Vor einigen Jahren lernte ich eine Frau kennen, die nicht nur einen tiefen Ausschnitt trug, sondern auch ein Tattoo im Dekolleté. Es zeigte ein wunderschönes Blumenmotiv. Damit schuf die Trägerin eine wundervolle Möglichkeit für Männer, das […]
  • RSS Gedankensalat (Onyx)

    • „Verletzung von religiösen Gefühlen“
      Einen sehr schönen Text, der es Wert ist, als Blogpost verewigt zu werden, hat Schlecky Silberstein geschrieben. Ich könnte ihn in Gänze zitieren, also lest ihn einfach. Die benannten Fakten sind alle nicht neu, sondern längst belegt, werden aber immer … Weiterlesen →
    • #Incels und der Mörder von #Toronto
      Es will mir ja nicht in den Kopf, welche Energie manche Menschen dafür einsetzen, gegenüber dem Massenmörder von Toronto Verständnis oder Mitgefühl zu propagieren, weil der ja, von Frauen abgelehnt, das eigentliche Opfer ist, der nur ein bisschen Hilfe gebraucht … Weiterlesen →
  • RSS Geschlechter allerlei

    • Der ESC, #metoo, die Verlogenheit
      Netta, eine Sängerin aus Israel, hat den Eurovision Song Contest mit einem seltsamen Titel und einer schrägen Darbietung gewonnen. Zwei Ausschnitte aus dem Text ihres Songs „Toy“: Wonder woman, don’t you ever forget You’re divine and he’s about to regret […] I’m not your toy You stupid boy I’ll take you down I’ll make you […]
    • Muttertag und Vatertag
      Muttertag. Tag, um seine Mutter zu ehren und ihr zu danken. Für die Mühe. Für ihr Aufopfern den Kindern gegenüber. Ihr zurückstecken, sich zurücknehmen. Für die Geborgenheit, die sie gab und immer noch gibt. Für das auf-sich-nehmen der Doppel- und Dreifachbelastung Kinder, Haushalt, Teilzeitjob. Für die Hilfe. Für die Liebe. Für ihre Güte, ihr nie […]
    • Warum die „Männerbewegung“ nichts erreicht
      Geht ein Mann auf die Straße und demonstriert gegen Ungerechtigkeiten und Benachteiligungen, die Männern widerfahren? Nein, er geht zur Arbeit, um Geld für die Familie zu verdienen und seine Karriere nicht durch zwielichtige Aktionen („ich muss mal zur Männerdemo, brauche kurzfristig einen Tag Urlaub“) zu gefährden. Ja, richtig, er kennt ein paar Fälle, wo Kumpels […]
  • RSS Journelle

    • Auch 2018 gehört mein Uterus noch immer nicht mir
      Über den Rechtsstreit zwischen der Sparkasse und Marlies Krämer, in dem es darum ging, dass nicht nur „Kunden“ sondern auch „Kundinnen“ auf den Bankformularen genannt werden, schrieb Antje Schrupp: „Männer sind nur ein Teil der Menschheit, und zwar ein spezifischer … Weiterlesen →
    • Keine Ekstase im Patriarchat
      Nach der Lektüre zählte ich vierzehn Eselsohren. Bei keinem Buch habe ich in diesem Jahr während des Lesens so oft „genau“, „jep“ und „aha“ vor mich hergemurmelt. 2014 wurde ein Interview von Theresa Bäuerlein mit Ilan Stephanie (damals wurde ihr … Weiterlesen →
    • Oh boy!
      Vor einigen Tagen starb Hugh Hefner und als ich davon las, kam mir eigentlich nur in den Sinn, dass er ganz schön hohes Alter erreicht hatte. Trotz meines großen Interesses an Sexualität und Pornografie, haben mir die Bilder im Playboy … Weiterlesen →