Thema: Schreiben & Bloggen

Claudia am 27. Oktober 2016 — 14 Kommentare

WordPress künftig mit Gender-Sternchen und Unterstrichen?

Schon gewusst? Es gibt die ernsthafte Absicht, das deutschsprachige WordPress (=die Software der meisten Blogs und vieler kommerzieller Webseiten) künftig in „gendersensibler Sprache“ auszuliefern. Nicht als Option, die frei wählbar wäre, sondern als Standardversion.

Das von Caspar Hübinger vorgeschlagene Projekt nennt sich „Stringintelligenz – Vorschlag zur Verbesserung der deutschen Lokalisierung für WordPress 4.7“ und hat den Status eines „Feature Projects“ innerhalb der Verfahrens- und Entscheidungsstrukturen der WordPress-Community. Weiter → (WordPress künftig mit Gender-Sternchen und Unterstrichen?)

Claudia am 03. September 2016 — 5 Kommentare

Aktiv Webwerken statt passiv News konsumieren

Irgendwo bin ich vorgestern über einen Artikel zum Thema „Tote Links“ gestolpert. Das hat mich dazu angeregt, mal die Blogroll in meinem Gartenblog zu überprüfen, das ja nun auch schon zehn Jahre alt ist. Anders als hier ist die Blogroll dort eine wilde Sammlung diverser Gartenblogs, die ich seit langem nicht mehr auf Erreichbarkeit geprüft hatte. Und weil es viele sind, nutzte ich ein Online-Tool, um die toten Links zu finden.

Banner-Gartenblog

Mit toten Links ins rauschhafte Webwerken..

Im Ergebnis wurde mir eine ellenlange, mehrseitige Liste mit toten Links aus dem gesamten Blog präsentiert: Blogroll-Links, Artikel-Links, Kommentarlinks, Pings und Trackbacks – es hat mich zwei Stunden beschäftigt, das alles zu bereinigen. Aber es brachte mich auch in Kontakt zu einem Tun, von dem ich erst jetzt spürte, wie sehr ich es vermisse und wie gut es mir tut: Pflege und Weiterentwicklung eigener Webprojekte. Weiter → (Aktiv Webwerken statt passiv News konsumieren)

Claudia am 16. Februar 2016 — 26 Kommentare

Bei mir ist grad nix los

Natürlich könnte ich über all das Üble bloggen, was sich derzeit immer übler zusammen braut. Könnte mich über mediale Kriegstreiberei aufregen und über jene, die Europa gegen den Willen der Europäer/innen an die Wand fahren. Meine Angst, dass ein Donald Trump womöglich amerikanischer Präsident werden könnte, wär auch ein Thema – über den les‘ ich nur die Schlagzeilen und es gruselt mich! (Leider ist er nicht nur ein Netzphänomen). Weiter → (Bei mir ist grad nix los)

Claudia am 31. Dezember 2015 — 11 Kommentare

Mein Blogjahr 2015 – Rückblick, Dank und guten Rutsch!

Mit diesem Rückblick-Eintrag sind dieses Jahr 72 Diary-Artikel erschienen. Nicht richtig viel, aber auch nicht zu wenig. Gerne hätte ich mehr gebloggt, doch da sich mein Auftragsbloggen vermehrt hat, fehlte mir die Zeit. Ganze Tage und dann bis in die Nacht vor dem Monitor sitzen kommt nurmehr selten vor – und das ist gut so! :-) Weiter → (Mein Blogjahr 2015 – Rückblick, Dank und guten Rutsch!)

Claudia am 29. Dezember 2015 — 5 Kommentare

Freie Rede oder: warum mich Audiobloggen reizt

Dass ich mich zur Zeit fürs „Audiobloggen“ interessiere, obwohl ich lieber „Texte scanne“ als ein Stück Lebenszeit der Ungewissheit zu opfern, ob das Anzuhörende auch den Einsatz lohnt, ist schon ein bisschen seltsam. 17 Jahre bloggen ist aber ebenfalls seltsam und nur möglich, indem ich mir immer mal wieder neue Herausforderungen suche. Weiter → (Freie Rede oder: warum mich Audiobloggen reizt)

Ältere Einträge