6. September 2014

Oh bitte, erklärt mir doch mal die Schweiz!

Hallo Thinkabout, Zentao, Mylo, Rosalie – und gern alle anderen Schweizer Blogger: Erklärt mir doch mal, wie die Schweiz eigentlich funktioniert! Für mich ist das ein Rätsel! Hierzulande wird mit dem Hammer der Globalisierung argumentiert, um seit Jahren die Einkommen zu drücken, Sozialabbau zu betreiben und Arbeitnehmerrechte mit Füßen zu treten. Stellenabbau, Wegrationalisierung, Outsourcing, Verflachung […]

3. September 2014

Sind die alle wahnsinnig geworden? #Ukraine #Krieg #Angst

Eigentlich mag ich die Nachrichten gar nicht mehr sehen, schaue meist nur die Titel an, die schon gruslig genug sind: Wladimir Putin setzt im Ukraine-Konflikt auf Diplomatie – und legt einen Aktionsplan vor, wie die Krise endgültig beendet werden könnte. Kiew schmettert Putins Vorschlag ab: „Plan zur Vernichtung“ Ukraine will Mauer zu Russland bauen Bundeswehr […]

3. September 2014

Freiheit statt Angst – eine Nachlese mit Gedanken zur fehlenden Utopie

Dieses Jahr war ich nicht auf der Demo “Freiheit statt Angst” (#FsA), hab’ sie nur “beworben”. Schon letztes Mal war ich nur auf der Startkundgebung, auf den “Spaziergang” danach hab’ ich verzichtet. Zu meiner Entschuldigung könnte ich anführen, dass ich nicht lange ohne Beschwerden laufen kann und mich spätestens nach 15 Minuten setzen muss. Aber […]

29. August 2014

Das Wesentliche – für D.

Vom Atem, Odem des Lebens, ist leicht singen und sagen; Verdauen dagegen ein schamhaft beschwiegenes Muss. Auch das Herz muss schlagen, damit da ein Mensch sei und es braucht Hirn im Kopf, meist überschätzt. Zerfressene Lunge, Gedärm im Streik, stolperndes Herz und wirre Gedanken – schon sind Geld, Ruhm, Güter und Liebe dahin. Waren nie […]

25. August 2014

Morgengrauen – ein unerwartet guter Polizeiruf

Heute morgen schaute ich mir die Kritiken des gestrigen Polizeirufs an und wunderte mich: Zwar wird er gelobt, aber thematisiert wird eigentlich nur, dass ein Kommissar sich in die JVA-Anstaltsleiterin verliebt, aber dann doch an ihr zweifelt. Die “Unmöglichkeit des Vertrauens” sei das Thema der Folge, meint z.B. Katharina Riehl in der SZ. Auch für […]

20. August 2014

Von Fleischalternativen und kleingärtnerischer Nutzung

Eigentlich will ich nur diesen “Kann nicht mehr kommentieren-Beitrag” nicht mehr oben stehen sehen, komme aber grade nicht zu einem neuen Artikel. Deshalb hier einfach mal zwei Links auf Beiträge, die ich gestern und heute länger vernachlässigten Blogs gegönnt habe: WieFleisch: kein Gluten, kein Soja, kein Tofu – neue Fleischalternative ausprobiert – “…Zu meinem Erstaunen […]