26. März 2014

Hunger und süßes Gift: tiefe Einblicke ins Elend der Welt

Gestern war auf ARTE ein Themenabend mit beeindruckenden Dokumentationen, die ich Euch zum Ansehen heftigst empfehlen will. Insbesondere allen, die sich Gedanken machen, wie das Flüchtlingselend an den Grenzen der EU verhindert werden könnte. Und erst recht allen, die bei dieser Frage einfach von “Wirtschaftsflüchtlingen” sprechen, die man nur konsequent draußen halten sollte. Die Dokus […]

25. März 2014

Formularprojekt: 90 Spender – und wir sind kurz vor Projektstart!

Info: Im “Formularprojekt”, für dessen Finanzierung (1.Jahr) ich seit Dezember Spenden sammle, sollen Amtsforumulare in die wichtigsten Sprachen der zu uns kommenden Flüchtlinge und Migranten übersetzt, bzw. “Ausfüllhilfen” erstellt werden (hier die ausführliche Projektbeschreibung). Hier nun mein soeben erschienener Bericht zum Stand der Dinge: Nach längerer Flaute hat heute ein “anonymer Spender” 20 Euro gespendet. […]

21. März 2014

Google-Lyrics: Katzen sind…

Menschen sind wie Lieder Tiere sind Freaks Katzen sind Flüssigkeiten. Hunde sind die besseren Katzen. Vögel sind Dinosaurier, Fliegen sind cool. Fische sind Freunde, Bienen sind wichtig, Schlangen sind giftig, Würmer sind nicht unter der haut. (2) Tiger sind vom Aussterben bedroht, Elefanten sind die einzigen Tiere, die nicht springen können. Affen sind die besten […]

21. März 2014

Woran sind die Piraten gescheitert?

Antje Schrupp schreibt in ihrem aktuellen Posting “Was das Scheitern der Piraten lehrt” über die möglichen Gründe des piratischen Kenterns: Ein wesentlicher Punkt scheint mir zu sein, dass viele in der Piratenpartei Macht und Politik verwechselt haben, beziehungsweise Macht als Ersatz für Politik verstanden haben. Und dass sich deshalb in ihrem Scheitern auch die Krise […]

14. März 2014

Angst: Krim, Krieg, Grüne

Während die Top-Nachrichten der letzten Tage vor allem dem Prozess von Uli Hoeneß galten, spitzt sich das Desaster um die Ukraine immer weiter zu. Im Minutentakt kann man per “Ticker” verstörende News lesen, etwa beim Focus: +++ Russland feuert auf Aufklärungsflugzeug +++ +++ Ukraine: „Russland ist bereit zum Einmarsch” +++ +++ Ukraine gründet freiwillige Nationalgarde […]

13. März 2014

Feministisches Sprachhandeln – mein Kommentar

Fefe hat mal wieder einen blogpublizistischen Knaller gelandet, indem er einen Text seziert, der im Stil des “feministischen Sprachhandelns” gehalten ist. In diesem Text heißt es zum Beispiel: Was wir* und dixs Studierxs kritisieren, ist zum Beispiel die Re_produktion von problematischen Wörtern wie zwei Be_griffe die mit “W” und “S” beginnen, wir* aber nicht re_produzieren […]