Blogbibliothek – Teil 2

Da es immer mehr Blogs werden, die ich „auf einen Blick“ übersehen will, gibt es jetzt eine weitere Seite der „Blogbibliothek“ – gleich mit den aktuellen Artikeln zum Anlesen als Appetithäppchen. Es ist nur ein Ausschnitt aus meiner Lektüre. Tatsächlich besuche ich weit mehr interessante Blogs, das „Angebot“ kann also ab und an wechseln. Viel Spass beim Surfen!
Tipp: Bei Mausberührung bzw. Touch werden die ersten Sätze der Artikel angezeigt.

Übrigens: Neben diesem „Teil 2 der Blogbibliothek“ gibt es auch Teil 1, Teil 3 (Weltgeschehen) sowie die Geschlechterblogs.

  • RSS La Vie Vagabonde

    • Wo du wohnst
      Wenn ich dich besuche, weiß ich mittlerweile, wo ich hin muss, du bist ein in mein Weltgeschehen eingebundener Mensch, keine Flocke mehr, die auf den Erdboden fällt, sondern eine Galaxie. Du bist eine Wohnung, eine Homebase und ich weiß, wo das ist. Alles ist im Wandel und der Weg zu deinem Zimmer sieht immer anders […]
    • was ist das für 1 life?
      Berlin und Hamburg sind voller hipper Agenturen oder Startups, da beutet keiner die Mitarbeiter aus, also naja nicht so richtig, also nicht wie früher, also eigentlich schon aber dafür gibt es frisches Obst und ’nen Kicker und es wird viel gelacht. Gut, oft lacht man, um nicht weinen zu müssen und du sitzt am Schreibtisch […]
    • Andreas Wild von der AfD erklärt, was Passdeutsche sind und wie Migranten die Frauen wegschnappen
      Als weißer älterer Mann hat man es heutzutage nicht leicht. Und obwohl es mich nervt, wenn man von „weißen älteren Männern“ spricht, um Sexismus hervorzuheben (ich finde das „Argument“ selbst sexistisch und lookistisch), hat dieser Umstand hier eine ganz besondere Bedeutung. Herr Wild von der AfD ist so lieb, diese Bewandnis auch jüngeren Männern zu […]
  • RSS Journelle

    • Finnisch baden – Teil 2
      Für den zweiten Tag in Helsinki hatte ich die Itäkeskuksen uimahalli ausgesucht. Praktischerweise lag diese nur zwei Stationen von unserem Hotel entfernt. Auf der Suche nach bezahlbaren Schlafraum in Helsinki stieß ich auf Forenom. Die betreiben einige Hostels und Miniappartments … Weiterlesen →
    • Finnisch baden – Teil 1
      Seit vielen Jahren möchte ich nach Finnland reisen. Ich kaufte Ende der 90er einen Sampler mit finnischer Tangomusik, den ich rauf und runter hörte. Ich fühlte mich verstanden und war mir sicher, dieses Land würde mir gut gefallen. Als ich … Weiterlesen →
    • Womöglich macht viel Sex gar nicht traurig
      Anfang April las ich über Blendle Ich zähl‘ bis 100. Darin geht es um Lotta (die nicht so heißt), die sich selbst zur Aufgabe gestellt hat, 100 Sexualpartner zu haben. Über ihre Erfahrungen führt sie seit ihrer Jugend relativ genau … Weiterlesen →
  • RSS Geboren in den 60gern

    • Über die Toten reden, wäre bereits ein Fortschritt
      Es ist November. Zeit der Toten-Gedenktage. Allerheiligen, Allerseelen, Volkstrauertag, Totensonntag und wie sie alle heißen. Da legen Offizielle Kränze an Gedenkstätten ab, entzünden Hinterbliebene Grablichter (heutzutage auch welche mit LED, statt mit echter Flamme), verkaufen Gärtnereien und Supermärkte zum Teil pottenhässliche Grabgestecke*, um die Toten zu ehren. Und ich? Ich ernte betretene Gesichter, wenn ich […]
    • Unterschätzte Gegend
      Hinterwäldler, so werden wir manchmal genannt, Provinzler, Landeier. Ich gebe zu: Von Deutschlands Großstädten aus gesehen liegt das Weserbergland nicht nur hinterm Wald, sondern auch hinter Mittelgebirgszügen wie dem Ith, dem Hils, dem Solling oder dem Vogler*. Und die sind alle über 400 Meter hoch, sodass das Weserbergland von außen nicht mal einfach so eingesehen […]
    • Diagnose Krebs – was dann?
      Als mein Mann die Diagnose Krebs erhielt, verstand ich, was es bedeutet, eine Nachricht verdauen zu müssen. Ich sagte nichts, weinte nicht, sondern schluckte nur. Mein Magen fühlte sich zu voll an und mein Kopf zu leer. Mein Körper schaltete auf Autopilot. Ich schnappte mir den Hund und lief los – ab nach draußen, Stress […]
  • RSS Kaltwetter.com

    • Eisberginvasion in Kanada: Heinrich-Ereignis oder Einzelfall?
      Eisberge in der Nähe von Kanadas Ostküste sind nicht selten, sondern ein regelmäßiges Phänomen in der sogenannten „Iceberg Alley“. Ursache ist der Rückfluss der Meeresströmung von Grönland Richtung Süden, der im Rahmen der thermohalinen Zirkulation immer an Kanadas Küste entlang verläuft. Eisberge als Zeichen der globalen Klimakatastrophe Was ist normal im kanadischen Frühling? Üblicherweise sichtet […]
    • Der Sturm in der Teetasse: Wie man sich ostfriesisches Wetter herbeizaubert
      Sanft kräuselt sich der Dampf in die Höhe und reckt sich meiner schnuppernden Nase entgegen. Liebevolle Augen streicheln über die kupferfarbene Flüssigkeit, in der die Teewolkenschleier geboren wurden. Wie ihr Pendant, die Erde und die Ozeane, schicken Kräfte – manch einer nennt sie Konvektion, für andere sind es unsichtbare Götter -, die ätherischen Teeschwaden empor, […]
    • Die wundersame Kühlfolie für Häuser
      Stellen Sie sich vor, es gäbe eine Folie, die man auf das Hausdach spannt und die sogar im Hochsommer ohne jegliches Zutun das Haus wie im Herbst kühl hält. Wenn Sie jetzt ebenso sabbernd vor dem Monitor* hängen wie ich, dann lesen Sie ruhig weiter 😉 Denn diese Folie ist keine Fantasie und auch keine […]
  • RSS Tears of Joy

    • Realsatire
      Realsatire Nun ist sie also durch, die sogenannte PKW-Maut. Es ist eine Idee der CSU, der die Mehrheit der Bevölkerung wenig Begeisterung entgegenbringt. Sie steht nicht nur dem Gedanken der europäischen Einigung entgegen, indem sie das »Brexit-Bewussstsein« in klein in Deutschland päppelt: Das ist gerade in der heutigen Zeit ein Signal in die falsche Richtung. […]
    • Die Sache an sich
      Die Sache an sich Mir fehlen die Worte. Für das, was mich bewegt. Für das, was ich tagtäglich um mich herum geschehen und wachsen sehe. Altmeister Leonard Cohen, Dichter, Sänger und Zen-Meister, ist nun nicht mehr unter uns. Doch auf seiner vorletzten CD, »Old Ideas« von 2012, gelang ihm (aus meiner Sicht zumindest) ein Kunststück, […]
    • Neue Gesetze
      Neue Gesetze Diese Sätze kamen mir schon vor einiger Zeit. Sollte ich die ins Netz stellen? Nun, hier also: »Hey, wir machen jetzt unsere eigenen Gesetze!«, riefen die Menschen dem Leben zu. »Deine gelten nicht mehr.« »Na, dann braucht Ihr mich ja auch nicht mehr!«, meinte das Leben, wandte sich ab und überließ die Menschen […]
  • RSS 2bier.de

    • Zufällige Tischnachbarn aus der Heimat
      Im Moment versuche ich mich anhand von Fotos an Frühling und Sommer zu erinnern. Der kommende Sonntag soll deutschlandweit zwar endlich mal wieder ein sonniger und etwas wärmerer Tag werden. Aber für die folgenden Tage — so der Wetterbericht —… Der Beitrag Zufällige Tischnachbarn aus der Heimat erschien zuerst auf 2bier.de.
    • Warum ich gestern so sauer war
      Dank an Jung & Naiv für dieses Mashup. Die Reden habe ich mir über die beiden Tage zum Teil komplett reingezogen. Erst danach habe ich den gestrigen Artikel geschrieben. Wenn ich diese Sätze in diesem Video heute noch einmal «nachhöre», läuft mir… Der Beitrag Warum ich gestern so sauer war erschien zuerst auf 2bier.de.
  • RSS Draußen nur Kännchen

    • #bedforawayfans: Das Netz ist ein guter Ort, wenn wir es dazu machen
      #bedforawayfans: The Internet is a great place, if we make it great (English translation below) Es ist kurz nach der Absage des Spiels des BVB gegen Monaco, als der Hashtag geboren wird: #bedforawayfans. Drei Stunden später sammele ich V. und seinen Freund P. am Stadion ein. Es ist bereits mitten in der Nacht, halb zwölf, und die beiden stehen am Remydamm vor […]
    • Im Balkon-Office
      Nachmittags ab 14 Uhr kommt die Sonne rum. Dann verlege ich auf den Balkon. 18 Grad – das genügt zum Dasitzen und Arbeiten, warm und flauschig im Hoodie, wie diese hippen Internetmenschen das im Home Office eben tun. Mein Balkon geht zur Straße raus – im Gegensatz zum Garten, der an einen anderen Garten grenzt, der an einen […]
    • Die Lieblingstweets im März
      Die Twitterlieblinge 03/2017: Älteres Pärchen beim Frühstück.Er beisst ins Lachsbrötchen und sagt zu ihr: " Den Schinken hol dir mal nicht. Der schmeckt nach Fisch." — Maximal Jan (@Janwaldsied) March 1, 2017 Samstag. Bei IKEA auf verliebte Pärchen zugehen. Ihm eine Rose schenken. Und sagen: "Na, wieder in der Hetero-Phase?" Läuft. — Dingenskirchen (@hubertsrevier) March […]
  • RSS Connection-Blog

    • Alles ist Illusion! Rundbrief Nr. 153 von Ende März
      Inwieweit wir unserer Wahrnehmung trauen können, ist eine Frage, die uns Menschen seit je beschäftigt. Ist das wahr, was jemand uns von einem Ort oder einem Menschen erzählt, den wir nie selbst gesehen oder gehört haben? Es könnte eine Lüge sein oder die aufrichtige Weitergabe einer Selbsttäuschung. Und wenn wir die Sonne über den Himmel […]
    • Wir hätten es kommen sehen müssen
      Hier und an anderer Stelle habe ich behauptet, dass die Popspiritualität der vergangenen Jahrzehnte das ‚Postfaktische‘ mit vorbereitet habe und damit den Aufstieg des Rechtspopulismus. Wir hätten es kommen sehen müssen, sage ich, und kommen sehen können und möchte hierzu nun als Beleg meine Rezension des Weltbestsellers »The Secret« anführen, die ich in der Februarausgabe […]
    • BeFree – vom Wagnis ein Liebender zu sein
      Regina Heckert gehörte für mich als Herausgeber der Connection Tantra Specials zu meinen Lieblingsautoren. Immer, wenn ich einen Text von ihr bekam, schnappte ich mir den gleich aus meiner Mailbox, las ihn mit Hochgenuss und gab ihm dann einen Ehrenplatz, meist weit vorne im Heft. In den letzten Jahren meiner Zeit als Herausgeber der Connection-Hefte […]
  • RSS Unruhewerk

    • Liebeserklärung. An euch
      Endlich habe ich ein Gefäß gefunden, in dem ich mich selber auffangen kann. Mich, indem ich nach außen sichtbar werde. Nach außen ist es das Unruhewerk. Nach innen bedeutet es […] Der Beitrag Liebeserklärung. An euch erschien zuerst auf Das Unruhewerk.
    • Noch ein „Frauenzimmer 50 plus“: Ursula Smigalski
      „In meinem Blog schreibe ich über alles, was für Frauen über 50 (nicht nur über 50) von Interesse sein könnte. Zu Themen wie Beauty, Gedankenhüpfer, Gesundheit, Lifestyle, Relax, Sonstiges und […] Der Beitrag Noch ein „Frauenzimmer 50 plus“: Ursula Smigalski erschien zuerst auf Das Unruhewerk.
  • RSS Blogprojekt

    • Plugins zum Entfernen unnötiger Funktionen – WordPress so wie ich es will Teil 2
      Mit den letzten Versionen von WordPress kamen immer wieder auch neue Features hinzu. Auch alte Integrationen wurden überarbeitet und plötzlich waren die Emojis da, samt einem Script. Die Kommentare lassen sich auch nicht einfach deaktivieren, selbst wenn ihr nur ein kleines Portfolio auf Basis von WordPress habt und gar keine Kommentare benötigt. Oder anders gesagt: […]
    • Plugins zum Anpassen des WordPress Admin – WordPress so wie ich es will Teil 1
      WordPress ist ein CMS, welches kaum noch Grenzen kennt. Durch das Plugin-System lässt sich so gut wie alles in das CMS integrieren, auch Dinge die eure Besucher selbst gar nicht sehen. Dinge, die euch als Admin helfen die Übersicht zu behalten, oder das Backend einfach auffrischen und hübscher werden lassen. Nicht immer ist so etwas […]
    • Meine kostenlosen Lieblingsplugins für WordPress
      Im ersten Teil des Artikels habe ich kritisiert, dass immer mehr WordPress Plugins auf kostenpflichtige Modelle setzten, genauer gesagt auf Abonnements. Das erhöht die Kosten für Blogger dauerhaft und teilweise enorm, vor allem wenn mehr als nur ein Plugin dieser Art im Einsatz ist. Schnell steigen die Gebühren und schnell wird WordPress richtig teuer. Bei […]
  • RSS Ja-Blog

    • Die nächste Seite im Leben
      Die folgenden Inhalte stammen vom JA-Blog-Feed. Danke fürs Abonnieren & Weiterempfehlen! Und wenn das Leben zu Ende geht, was hast du dann gemacht? Immer nur gearbeitet und im Dreck und Staub gestanden? Ein Haus gebaut, tausend Zimmer renoviert und am Ende wieder alles eingerissen und verkauft? Hast Du Kinder zur Welt gebracht und ein Lächeln […]
    • Freiheit und Zufriedenheit
      Die folgenden Inhalte stammen vom JA-Blog-Feed. Danke fürs Abonnieren & Weiterempfehlen! Heute war ein sonniger und trockener Tag. Nach dem langen und kalten Winter fühlt sich diese große Wärme fast surreal an. „Sind wir schon im Klimawandel angekommen?“ frage ich mich. Doch für grüblerische und selbstquälende Gedanken war heute kein großer Platz.. ich hab die […]
    • Halb-Gesund Teil 2
      Die folgenden Inhalte stammen vom JA-Blog-Feed. Danke fürs Abonnieren & Weiterempfehlen! Es gibt ein paar Updates von der Pfeifferschen Drüsenfieber-Genesungsfront! Am 8. September hatte ich ja darüber einen Artikel geschrieben. Der eigentliche Ausbruch der Krankheit war im Juli 2016, das ist ungefähr ein dreiviertel Jahr her. Ich bin immer noch nicht ganz gesund, aber die […]
  • RSS Quergedacht

    • Unser Land
      Irgendwie ist heute mal wieder so ein typischer Stress-Tag. Ärgerliche Sache: Da hat in Hannover einer versucht, meine Tochter von der Straße zu drängen. Jetzt ist ihr Auto beifahrerseitig von zwei dicken Kratzern verziert und der Verursacher hat – selbstverständlich! – Fahrerflucht begangen. Na, mal sehen, so mit Lackstift oder so … Weil ‘ne Neulackierung […]
    • Ein Land
      Meine beiden Töchter sind lange volljährig. Ich habe beiden empfohlen, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten mal soviele fremde Länder wie nur irgend möglich anzusehen. Denn Reisen bildet nicht nur, sondern es erweitert auch den Horizont. Das jedenfalls ist meine eigene Erfahrung aus vielen Jahren, auch wenn dabei bloß so rund zwanzig Länder rumgekommen sind. Doch […]
    • Ein eisiger Morgen
      Also, wenn ich den gestrigen Wetterbericht im ZDF richtig verstanden habe, dann trifft zum Wochenende hin polare Kaltluft vom Mittelmeer her den Süden Deutschlands, während der Norden von mediterraner Warmluft aus Skandinavien geflutet wird. Wenn das kein Beleg für eine Klimaveränderung ist! Es könnte aber selbstverständlich auch sein, dass Computermodelle nicht mehr das sind, was […]