Claudia am 09. April 2013 — 2 Kommentare

Griechenland im Jahr 4 der Krise – Dirk Müller macht das bessere TV

Auf Cashkurs.com, dem Magazin von Dirk Müller (Mr.Dax) steht eine sehr sehenswerte Video-Dokumentation über die Situation in Griechenland im 4.Jahr der Krise. Es werden ganz unterschiedliche Leute zu ihrer Situation und ihrer Sicht der Dinge befragt: Reeder, Lehrer, Arbeitslose, Immigranten, Anarchos, Mittelständler und viele mehr. Es ergibt sich ein sehr komplexes Bild, das ich als sehr viel informativer empfinde als das, was wir so in unseren Mainstream-Medien üblicherweise zu sehen bekommen – jeweils auf einen spezifischen „Aufreger“ verdichtet und massiv verkürzt.

Zum Video schreibt Dirk Müller:

„Wir versuchen ein möglichst realistisches Bild der Situation zu malen, sind uns aber stets bewusst, dass es immer nur eine Momentaufnahme verschiedener subjektiver Meinungen sein kann. Dennoch haben wir uns um größtmögliche Objektivität bemüht und alle sonst oft üblichen Überzeichnungen weggelassen. Ich finde, dass dabei eine sehr realistische und unaufgeregte Darstellung der Lage der Menschen in Griechenland gelungen ist. Das ganze Verbunden mit der Hoffnung, dem von vielen Interessensgruppen geschürten Konflikt zwischen Deutscher und Griechischer Bevölkerung etwas entgegenzusetzen. Freundschaft und Respekt vor dem Menschen ist unser wichtigstes Ideal in Europa. Lassen wir uns bei allen sachlichen Themen diese Grundlagen nicht zerstören. „

Dem möchte ich mich anschließen! Und hier gehts zum Video:
Athen – Schauplatz einer modernen griechischen Tragödie?

Diskussion

Kommentare abonnieren (RSS)
2 Kommentare zu „Griechenland im Jahr 4 der Krise – Dirk Müller macht das bessere TV“.

  1. Vielen Dank für den Link zu dem Video. Hinter dem Video steckt wirklich eine ganz tolle Arbeit.
    Aber bringt ein wenig Zeit mit, die Reportage dauert 38 min, bleibt aber durchweg interessant und sehr informativ.

    Lieben Gruss
    Vanessa

  2. Liebe Claudia – was meinst Du zum NSU-Fall ?

Was sagst Du dazu?

*) Pflichtfelder. E-Mail wird nicht veröffentlicht