Claudia am 04. Oktober 2012 — 0 Kommentare

Wie Sprache funktioniert – ein lehrreicher Vortrag

In verständlicher Sprache ohne abgehobenen Wissenschaftler-Jargon erzählt Anatol Stefanowitsch auf der 12. OpenMind-Konferenz vom „Medium Sprache“ und wie sie funktioniert. Spannend die Ausführungen über diskriminierende Wörter, bzw. darüber, in welcher Weise sie verwendet werden, um diskriminierend zu wirken (Muslim, Schwuler, Neger, Farbiger, etc.).

„Die Wörter kommunizieren nicht nur das, was sie bezeichnen, sondern auch ein Modell der Welt“.

Diskussion

Kommentare abonnieren (RSS)
Noch keine Kommentare zu „Wie Sprache funktioniert – ein lehrreicher Vortrag“.

Was sagst Du dazu?

*) Wenn du keine Mailadresse angeben willst, lass das Feld frei. Es wäre aber nett, eine anzugeben, weil ich gelegentlich auch mal nicht öffentlich antworte. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Was mit Daten auf diesem Blog passiert, erfährst du in der Datenschutzerklärung.